Aktuelles vom Sitzvolleyball

Dominik Albrecht im Block
Dominik Albrecht im Block © Florian Schwarzbach / DBS

Dominik Albrecht ist Schlüsselspieler und Leistungsträger in der deutschen Sitzvolleyball-Nationalmannschaft. Bei den Weltmeisterschaften vom 4. bis 11. November in Sarajevo möchte er mit Deutschland möglichst um den Titel mitspielen. Auch privat erlebt Albrecht eine herausfordernde Zeit: Mit seiner Partnerin Kateryna führte er über zwei Jahre eine Fernbeziehung, bis der Krieg in der Ukraine das Leben der beiden veränderte.

Die Spieler des Dresdner SC jubeln
Dresdner SC 1898 © Jens Feistel Sportbilder

Bei den diesjährigen deutschen Meisterschaften in Hoffenheim hat das Sitzvolleyball-Team des Dresdner SC 1898 seinen zweiten nationalen Titel gewonnen. Das Team um Nationalspieler Alexander Schiffler und Florian Singer setzte sich im Finale gegen den Titelverteidiger TSV Bayer 04 Leverkusen mit einem 2:0-Sieg durch. Der dritte Platz ging an den BSV Rheinland-Pfalz.

Mannschaftsfoto der deutschen Sitzvolleyballer in Assen - Das Team jubelt über den Sieg
Die deutschen Sitzvolleyballer jubeln in Assen © Conny Kurth

Die deutschen Sitzvolleyballer haben das stark besetze Dutch Tournament in Assen gewonnen. Die Auswahl von Bundestrainer Michael Merten siegte in vier der fünf Vorrundenspielen und qualifizierte sich damit für das Finale. Im Endspiel gegen Kasachstan revanchierte sich das deutsche Team für die einzige Vorrundenniederlage, gewann mit 3:0 und sicherte sich damit den Turniersieg.

Das deutsche Team jubelt gemeinsam
Das deutsche Team © Conny Kurth

Die Sitzvolleyball Nationalmannschaft der Damen hat im niederländischen Assen an dem hochkarätig besetzten Dutch Tournament teilgenommen. Mit Paralympics-Sieger USA, den Bronzemedaillengewinnerinnen von Tokio aus Brasilien, Kanada, Italien, Großbritannien und den Gastgeberinnen aus den Niederlanden traf die deutsche Auswahl von Cheftrainer Christoph Herzog auf international gefestigte Nationen.

Angriffsschlag beim Sitzvolleyball
Sitzvolleyball © ParaVolley Europe

Die deutschen Sitzvolleyball-Damen haben bei der Golden Nations League im slowenischen Sempeter Bronze gewonnen. Nach einem durchwachsenen Turnierbeginn zeigte das Team eine deutliche Leistungssteigerung und knüpfte damit an die starken Leistungen aus dem März an, als die Nationalmannschaft im Rahmen der Silver Nations League die Goldmedaille geholt hat.

© Enzo Pinelli / ParaVolley Europe

Die Sitzvolleyballer des TSV Bayer 04 Leverkusen gehören auch nach einer 10-jährigen Pause zu den Top-Mannschaften Europas. Beim Champions Cup im italienischen Nola unterlag der Deutsche Meister im Finale OKI Fantomi Sarajevo aus Bosnien-Herzegowina mit 0:3.

© Conny Kurth / ParaVolley Europe

Bei der zweiten Ausgabe der Nations League haben die deutschen Sitzvolleyball-Nationalmannschaften dank eines souveränen Auftritts Top-Platzierungen errungen. Während die Sitzvolleyballerinnen ihrer Favoritenrolle gerecht geworden sind und die Silver Nations League gewonnen haben, sicherten sich die Sitzvolleyballer den zweiten Platz in der Golden Nations League.