Aktuelles aus dem Bereich Leistungssport

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Auf Niederlagen folgte der klare Sieg

Bei den Fußball CP-Weltmeisterschaften in Sevilla ist die deutsche Mannschaft mit zwei Niederlagen gegen die starken Teams aus Großbritannien und Brasilien in die Gruppenphase gestartet. Doch die Auswahl um Cheftrainer Conny Fritsch ließ sich nicht entmutigen und wahrte sich mit einem Sieg gegen Japan und einem sensationellen 16:1-Erfolg gegen Finnland die Möglichkeit auf die Plätze neun bis zwölf.

Deutsche Nationalmannschaft WM Fußball CP
Die deutsche Nationalmannschaft © Fritsch

Weiterlesen …

Christiane Reppe gewinnt in Magog

Christiane Reppe vom GC Nendorf hat beim Para Triathlon Weltcup in Magog (Kanada) am Wochenende das Rennen in der Klasse PTWC gewonnen. Sie setzte sich nach 1:13:28 Stunden mit rund 25 Sekunden Vorsprung vor Kendall Gretsch (USA) durch. Auch Elke van Engelen schaffte es auf den ersten Platz. Sie war in der Startklasse PTS4 die Schnellste.

Christiane Reppe nach ihrem Sieg beim Worldup in Magog
Christiane Reppe ©DTU

Weiterlesen …

Deutsche Meisterschaft der Junioren ein voller Erfolg

Rollstuhlbasketball vom Feinsten wurde am Wochenende den Zuschauern bei der Deutschen Meisterschaft der Junioren in Bonn geboten. Die fünf Teams aus Nordrhein-Westfalen, Bayern, Hessen, Baden-Württemberg/Rheinland-Pfalz und Nord lieferten sich teils spannende Duelle im Kampf um den begehrtesten Titel im Junioren-Bereich. Am Ende behielt, wie zuletzt, das Team aus Hessen die Nase vorn und verteidigte mit vier Siegen aus vier Spielen souverän den Titel.

Das Siegerteam bei den Deutschen Meisterschaften der Junioren aus Hessen
Sieger: Die Junioren-Auswahl aus Hessen © Uli Gasper

Weiterlesen …

Para Leichtathletik: Bensusan stellt Weltrekord ein

Neben dem historischen Weitsprung-Weltrekord von Léon Schäfer stellte Irmgard Bensusan bei der Internationalen Deutschen Para Leichtathletik-Meisterschaft in Singen ihren Weltrekord über 100 Meter erneut ein. Janne Engeleiter und Mathias Schulze freuten sich über die Erfüllung der WM-Norm.

 

Janne Engeleiter, Mathias Schulze und Irmgard Bensusan
Janne Engeleiter, Mathias Schulze und Irmgard Bensusan © Nico Feißt

Weiterlesen …

Nachwuchselite präsentiert sich in Bonn

Das kommende Wochenende steht in Bonn ganz im Zeichen des deutschen Rollstuhlbasketball. Dort findet am 13. und 14. Juli 2019 die Deutsche Meisterschaften der Junioren statt. Aber auch die deutsche Herren Nationalmannschaft gibt sich die Ehre und präsentiert sich am Samstag Abend in einem offiziellen EM-Vorbereitungsspiel gegen die Auswahl aus Polen.

Matthias Güntner
Matthias Güntner © Kistenblick / Christian Kolb

Weiterlesen …

Goalball: Vorrunden-Aus beim Qualifikations-Turnier

Die gute Nachricht vorweg: Deutschlands Goalballerinnen haben theoretisch noch die Möglichkeit, bei der Goalball-EM in Rostock die Qualifikation für die Paralympics zu schaffen. Um das Ticket nach Tokio ging es auch beim internationalen Turnier in Fort Wayne (USA), allerdings scheiterten die deutschen Damen in der Vorrunde. Bei den Herren qualifizierten sich Litauen und die Türkei, bei den Damen China und die USA.

Die deutschen Goalball-Damen
Die deutschen Goalball-Damen © IBSA Goalball-EM Rostock 2019

Weiterlesen …

Tokio-Ticket für den Weltranglistenersten

Mehr als 600 Athletinnen und Athleten, Trainer und Betreuer haben vom 1. bis 7. Juli in Fort Wayne (USA) am Qualifikationsturnier des Weltverbands für Sportler mit Sehbehinderung (IBSA) teilgenommen. Im Fokus dabei: die begehrten Tickets für die Paralympics 2020 in Tokio. Eines davon hat Nikolai Kornhaß sicher. Der 26-jährige Judoka gewann nicht nur das Turnier in der Gewichtsklasse bis 73 Kilogramm souverän, sondern ist darüber hinaus derzeit Weltranglistenerster. Auch Nachwuchsathlet Daniel Goral überzeugte mit einem fünften Platz in der Klasse bis 90 Kilogramm und hält sich damit alle Chancen für die Tokio-Qualifikation offen.

Nikolai Kornhaß im Kampf mit seinem Gegner bei den Paralympics 2016
Nikolai Kornhaß © Oliver Kremer / DBS

Weiterlesen …