Aktuelles aus dem Bereich Leistungssport

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Para Badminton: Deutscher Medaillenregen in Tokio

Mit insgesamt zehn Medaillen im Gepäck ist das deutsche Para Badminton-Team um Cheftrainer Christopher Skrzeba von den Hulic Daihatsu Para Badminton-International aus Japan zurückgekehrt. Jeder deutsche Athlet belohnte sich am Ende mindestens mit einem Platz auf dem Podest – Eine herausragende Mannschaftsleistung, die für das Leistungsniveau in der Breite des Teams spricht.

Para Badminton Team © Wilhelm Seibert

Weiterlesen …

In Celje werden die neuen Titelträger gesucht

Für die Einzel-Weltmeisterschaften im Para Tischtennis vom 15. bis 21. Oktober stehen im Aufgebot von Bundestrainer Volker Ziegler neben Titelverteidiger Valentin Baus der amtierende Vize-Weltmeister Thomas Schmidberger und Vize-Weltmeisterin Stephanie Grebe. Routinier Jochen Wollmert ist in Celje ebenso am Start, wie die Medaillenanwärter Sandra Mikolaschek, Thomas Brüchle, Jan Gürtler und Thomas Rau sowie die Einzel-WM Debütanten Marlene Reeg, Yannik Rüddenklau und Florian Hartig. 

Das deutsche Team © Hannes Doesseler
Das deutsche Team © Hannes Doesseler

Weiterlesen …

„Plötzlich war ich nicht mehr die Wundertüte“

Valentin Baus ist aktueller Weltmeister und Vize-Paralympics-Sieger – und ein Botschafter seiner Sportart. So zeigt der 22-Jährige auf Veranstaltungen bei Show-Matches, wie spektakulär Tischtennis auch im Rollstuhl sein kann. Bei den Weltmeisterschaften im Para Tischtennis vom 15. bis 20. Oktober im slowenischen Celje geht es für den Bochumer allerdings nicht um Show, sondern um Medaillen – und dafür hat er sich intensiv vorbereitet.

Valentin Baus © Hannes Doesseler
Valentin Baus © Hannes Doesseler

Weiterlesen …

Zurück zur alten Liebe

Seit 2012 war Florian Schillinger ein fester Bestandteil im Team um die deutschen Para Skilangläufer und Para Biathleten, erst als versierter Skitechniker, zuletzt als Begleitläufer von Vivian Hösch. Wenige Monate nach dem Karriereende der sehbehinderten Freiburgerin hat nun auch der 33-Jährige vom SV Baiersbronn „Adieu“ gesagt. Anfang Oktober wechselte er zu den Nordischen Kombinierern des Deutschen Ski-Verbands (DSV), die er als Sportwissenschaftler bei Lehrgängen und Wettkämpfen betreuen wird. 

Schillinger in Pyeongchang © Ralf Kuckuck / DBS-Akademie
Schillinger in Pyeongchang © Ralf Kuckuck / DBS-Akademie

Weiterlesen …

Powerchair Hockey: Das Podium knapp verpasst

Die deutsche Powerchair Hockey-Nationalmannschaft ist nach einer intensiven Woche bei den Weltmeisterschaften zwar mit leeren Händen, aber mit vielen wichtigen Erfahrungen zurück nach Deutschland gereist. In einer hitzigen Partie gegen das starke Team aus den Niederladen unterlag die deutsche Auswahl denkbar knapp mit 3:4 und wurde Vierter.

PowerChair Hockey mit WM-Platz 4 © Julian Wendel
PowerChair Hockey mit WM-Platz 4 © Julian Wendel

Weiterlesen …

Sportschießen: Fünf Medaillen und ein Quotenplatz

Zweimal Gold, zweimal Silber, einmal Bronze und einen Quotenplatz für die Paralympics in Tokio 2020 haben die deutschen Para-Sportschützen beim Weltcup im französischen Châteauroux geholt. Natascha Hiltrop sicherte sich im kräfteraubenden Dreistellungskampf mit dem Kleinkalibergewehr R8 in im Finale mit 439,9 Ringen die Goldmedaille vor ihrer Teamkollegin Elke Seeliger, die mit 437,7 Zählern einen weiteren Quotenplatz für die Paralympischen Spiele 2020 in Tokio sicherte.

Natascha Hiltrop gewinnt Gold
Natascha Hiltrop gewinnt Gold © Rudi Krenn

Weiterlesen …

Jetzt als Volunteer für Tokio 2020 bewerben

Das Organisationskomitee der Olympischen und Paralympischen Spiele in Tokio 2020 hat das Bewerbungsverfahren für Volunteers gestartet. Bis Anfang Dezember können sich Interessierte online anmelden. Wer sich für beide Veranstaltungen, für Olympische Spiele und Paralympics, registrieren möchte, müsse mindestens 20 Tage (jeweils zehn) zur Verfügung stehen. Bewerbungen, so heißt es, werden nicht aufgrund ihres zeitlichen Eingangs bewertet.

 

Volunteers Tokio 2020
Volunteers Tokio 2020

Weiterlesen …