Infos zum Coronavirus

DBS Logo
Aktuelle Updates

Paralympics Tokio 2021

Die Paralympischen Spiele in Tokio 2021
Mehr Infos zu den Spielen
Thomas Schmidberger und Valentin Baus mit Maske an der Platte
Thomas Schmidberger und Valentin Baus © Binh Truong / DBS

Eigentlich wären die Spielerinnen und Spieler der Para-Tischtennis-Nationalmannschaft in diesen Tagen in den finalen Vorbereitungen auf die Paralympischen Spiele von Tokio. Doch um es mit Lothar Matthäus zu sagen: „Wäre, wäre, Fahrradkette.“ Stattdessen haben sich die Paralympics- und Perspektivkader-Athleten am Sonntag in Düsseldorf zu ihrem ersten Lehrgang nach dem Sars-COV-2-bedingten Shutdown getroffen.

Dr. Timo Schädler im Portrait
Dr. Timo Schädler, 09.06.1983 - 31.07.2020 © SOD/David Klein

Mit Trauer und Betroffenheit nimmt der Deutsche Behindertensportverband Abschied von Dr. Timo Schädler, der mit 37 Jahren viel zu früh und unerwartet verstorben ist. Schädler war stellvertretender Geschäftsführer und Leiter der Akademie von Special Olympics Deutschland (SOD) und damit eine wichtige Persönlichkeit in den Strukturen des Sports für Menschen mit Behinderung in Deutschland.

Schatten eines Rollstuhltennisspielers auf dem Tennisfeld
Rollstuhltennis © Picture Alliance

Nachdem auch die deutschen Meisterschaften im Rollstuhltennis aufgrund der Corona Pandemie im Mai abgesagt werden mussten, haben die Veranstalter nun einen neuen Termin gefunden: Vom 2. bis 4. Oktober finden die 31. deutschen Meisterschaften im Rollstuhltennis statt. Der Deutsche Tennisbund und die Gold-Kraemer-Stiftung freuen sich das Turnier mit Hilfe des Tennisverbandes Mittelrhein beim RTHC Bayer Leverkusen auszutragen.

Infoflyer Schnuppertag Para Schwimmen (19. August 2020; 17.15 bis 19 Uhr; Hallen- und Freibad Wiembachtal Leverkusen
© BRSNW

Rein ins Wasser beim Schnuppertag Schwimmen! Du hast Spaß dich im Wasser zu bewegen? Wasser ist Dein Element und die Umsetzung von Dynamik und Technik im Wasser begeistern dich? Dann bist Du beim Schnuppertag Para Schwimmen vom Behinderten- und Rehabilitationssportverband Nordrhein-Westfalen am 19. August in Leverkusen genau richtig.

Logo des Deutschen Behindertensportverbandes
Deutscher Behindertensportverband

Für die Teilnahme an internationalen Sportveranstaltungen müssen Sportler*innen mit einer intellektuellen Beeinträchtigung beim Weltverband (Virtus) registriert werden. Eine entscheidende Rolle in diesem Verfahren spielt der National Eligibility Officer (NEO). Dieser sichtet die psychologischen Gutachten der deutschen Athleten*innen und prüft, ob diese den Registrierungskriterien entsprechen.

Tokio-Countdown

Tage