Para Sportarten-Finder

DBS Logo
Finde deine Para Sportart
DJK Sportverband Köln
© DJK Sportverband Köln

Der DJK Sportverband Köln und die Gold-Kraemer-Stiftung möchten den Inklusiven Sport vor Ort gemeinsam mit Vereinen lebendig werden lassen - Ein inklusiver Sport, der Menschen mit Beeinträchtigung bedarfsgerecht erreicht, einen Gewinn für alle Beteiligten darstellt sowie vor allem effektiv und langfristig im Verein umgesetzt werden kann.

Mira Jeanne Maack beim Brustschwimmen
Mira Jeanne Maack © Ralf Kuckuck / DBS

Mit Silber und Bronze ließ Mira Jeanne Maack bei den Europameisterschaften im Para Schwimmen im Mai aufhorchen – und unterstrich damit ihre hervorragende Entwicklung als jüngste Athletin der deutschen Nationalmannschaft. Auch ein deutscher Rekord gelang ihr. Der Lohn dafür könnte ihre erste Paralympics-Teilnahme in Tokio sein.

Verena Schott im Wasser
Verena Schott © Oliver Kremer / DBS

Auch in diesem Jahr treffen sich Spitzen- und Nachwuchsschwimmer*innen in Berlin bei einem Highlight des Para Sports: Die 35. Internationalen Deutschen Meisterschaften im Para Schwimmen 2021 finden vom 17. bis 20. Juni in der Schwimm- und Sprunghalle im Europasportpark Berlin (SSE Berlin) statt.

Annika Zeyen freut sich mit der Deutschlandfahne und ihrer Goldmedaille
Annika Zeyen © Oliver Kremer, sports.pixolli.com

Bei den Straßen-Weltmeisterschaften im Para Radsport im portugiesischen Cascais vom 9. bis 13. Juni hat die deutsche Mannschaft fünf Weltmeistertitel und insgesamt 17 Medaillen gewonnen. Am letzten Wettkampftag gewannen Jana Majunke und Annika Zeyen Gold, außerdem holte Angelika Dreock-Käser eine Bronzemedaille.

Tokio-Countdown

Tage

Stiftung Behindertensport

Infos rund um die Stiftung
Informationen zur Stiftung