Aktuelles von der DBSJugend

Ab sofort möchten wir hier wöchentlich Referate/schriftliche Ausarbeitungen der Teilnehmer*innen des Paralympischen Jugendlagers veröffentlicht. Heute ein sehr persönliches Referat von Vanessa mit dem Titel: "Eine Reise durch den Behindertensport"

Utopiemagazin zum 1. April

Frei nach dem Motto: „Wir machen uns die Welt, wie sie uns gefällt!“ hat Equaletics anlässlich des 1. Aprils mit befreundeten Organisationen, Vereine, Personen und Unternehmen die erste Ausgabe des Utopiemagazins „(Gerechtigkeits) Kampf und Kitsch“ herausgebracht. Auch die Deutsche Behindertensportjugend hat sich mit dem Artikel "Inklusion – Erinnerungen an eine Zeit, in der Inklusion nicht normal war" an dem Magazin beteiligt (Seite 38).

Mission Tokyo 2020 4. Vorstellung © Andreas Joneck / DBS

Ab sofort werden hier wöchentlich Referate/schriftliche Ausarbeitungen der Teilnehmer*innen des Paralympischen Jugendlagers veröffentlicht. Heute ein aufschlussreiches Referat mit dem Titel: Rollstuhlbasketball ist idealer Inklusions-Sport

Lars Pickardt
Lars Pickardt © Binh Truong / DBS

Nach acht Jahren an der Spitze der Deutschen Behindertensportjugend (DBSJ) ist Schluss: Lars Pickardt ist bei den DBSJ-Vorstandswahlen nicht mehr angetreten und reicht den Staffelstab an seine Nachfolgerin Katja Kliewer weiter. Stellvertretender Vorsitzender ist künftig Leopold Rupp. Pickardt führte die Jugendorganisation des DBS in den vergangenen zwei Amtszeiten mit überaus großem Engagement.

Ein Mädchen mit einer Beinprothese läuft mit freudigem Ausdruck über die Tartanbahn
Junge Talente im Behindertensport © Oliver Kremer, sports.pixolli.com

Nach einem schwierigen vergangenen Jahr möchte die Deutsche Behindertensportjugend (DBSJ) gemeinsam mit den Landes- und Fachverbänden im Deutschen Behindertensportverband (DBS) nun wieder sportbegeisterten Kindern und Jugendlichen mit Behinderung verschiedene Para Sportarten näherbringen. 31 TalentTage an 25 verschiedenen Standorten bundesweit sollen dazu beitragen. Bei diesen Schnuppertagen geht es vor allem darum, verschiedene Sportarten auszuprobieren und Spaß daran zu finden.

Logo der Deutschen Behindertensportjugend

Bei der am 20. März stattgefundenen digitalen DBSJ-Vollversammlung wurden vier Personen, auf Antrag des DBSJ-Vorstandes, für ihre langjährigen Verdienste und ihr außerordentliches Engagement für die DBSJ geehrt und mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet.

Am 20. März 2021 hat die digitale DBSJ-Vollversammlung stattgefunden. An die online teilnehmenden Delegierten wurden zu Beginn Grußworte durch Friedhelm Julius Beucher, Präsident des Deutschen Behindertensportverbandes, Kerstin Hasenpusch, dsj Vorstandsmitglied, Stefan Raid, Sprecher der Spitzenverbände jtfo der Deutschen Schulsportstiftung und Dr. Karl Quade, Vize-Präsident des DBS, gerichtet.