Aktuelles von der DBSJugend

Wir suchen für das Jugendsekretariat des DBS in Frechen ab sofort vorerst befristet auf 2 Jahre eine*n Jugendsekretär*in. (Ende der Bewerbungsfrist: 24. Januar 2021)

Fabie Kühl © Anna Spindelndreier

Am vergangenen Mittwoch fand das zweite virtuelle Treffen des Paralympischen Jugendlagers Tokio 2021 der Deutschen Behindertensportjugend, gemeinsam mit dem Gast Fabie Kühl statt.

Titelseite des Handbuch Behindertensports
Handbuch Behindertensport

„Teilhabe VEREINfacht – So gelingt der Sport für Alle!“ So lautet der Slogan des Handbuchs Behindertensport, das der Deutsche Behindertensportverband (DBS) pünktlich zum Tag der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember 2020 herausgegeben hat. Dass es sich dabei um ein notwendiges Projekt handelt, zeigt ein Blick auf die Zahlen: Laut zweitem Teilhabebericht der Bundesregierung treiben in Deutschland 46 Prozent der Menschen mit Behinderung keinen Sport – bei Menschen ohne Behinderung sind es lediglich 28 Prozent.

Am vergangenen Samstag fand im Rahmen der #MissionTokyo2020 das digitale Zwischentreffen des Paralympischen Jugendlagers Tokio 2021 statt. Ursprünglich sollte an diesem Wochenende das Nachtreffen des bereits zurückliegenden Paralympischen Jugendlagers in Tokio stattfinden und alle Teilnehmer*innen und Betreuer*innen noch einmal zusammenbringen.

Logo der Deutschen Sportjugend

Die Vertreter*innen des Kinder- und Jugendsports in Deutschland beobachten die Entwicklung der Corona-Pandemie weiterhin mit großer Sorge. Vor diesem Hintergrund hat die Deutsche Sportjugend (dsj) gemeinsam mit ihren Mitgliedsorganisationen eine Diskussionsgrundlage für ein stufenweises Vorgehen zum Umgang mit dem Kinder- und Jugendsport während der Corona-Pandemie erarbeitet.