Aktuelles von der DBSJugend

 
Gruppenfoto beim Jugend-Länder-Cup
Gruppenfoto beim Jugend-Länder-Cup © DBSJ/Tobias Adler

Der DBS-Landesverband Sachsen hat in Breitenbrunn (Erzgebirge) den 31. Jugend-Länder-Cup gewonnen. Für die Nachwuchssportler aus dem Freistaat war es der erste Gesamterfolg bei diesem bundesweiten Vergleichswettkampf im Behindertensport überhaupt.

Logo Jugend-Länder-Cup 2019

Vom 13. bis 16. Juni 2019 hat in Breitenbrunn auf dem Rabenberg der 31. Jugend-Länder-Cup der Deutschen Behindertensportjugend stattgefunden. Das Team des Landesverbandes Sachsen hat sich in der Gesamt-Länderwertung den ersten Platz erkämpft.

Para Badminton bei den TalentTagen Windhagen
Para Badminton bei den TalentTagen Windhagen © Kugler

An den letzten beiden Mai Wochenenden hat die Deutsche Behindertensportjugend (DBSJ) zwei TalentTage in Windhagen (Rheinlandpfalz) und Wetzlar (Hessen) veranstaltet. Auch in diesem Jahr nahmen wieder zahleiche Jugendliche mit den unterschiedlichsten Behinderungen daran teil. Ziel der TalentTage ist es, möglichst vielen jungen Menschen den Einstieg in den Behindertensport vor Ort zu ermöglichen.

Logo Deutsche Olympische Akademie

Die Deutsche Olympische Akademie (DOA) bietet am 11. September 2019 in Kooperation mit dem Präventionsprogramm GEMEINSAM GEGEN DOPING der Nationalen Anti Doping Agentur Deutschland (NADA) unter dem Motto „Olympisch – Fair – Sauber: Wertevermittlung in der Dopingprävention“ eine Fortbildungsveranstaltung an.
 
Die Veranstaltung richtet sich vor allem an Lehrerinnen und Lehrer weiterführender Schulen, nicht nur mit Sportbezug – aber an diese natürlich ganz besonders. Weitere Informationen zu den geplanten  Inhalten finden Sie im Flyer (Download).
Logo Grenzenlos Camp

Aufregende Sporterlebnisse, Erlangung von Selbstbewusstsein, innerer Stärke und neuen Kompetenzen – das bietet das Anna Schaffelhuber Grenzenlos Camp. An fünf Tagen gibt es unterschiedliche Challenges mit den Schwerpunkten Sport, Medien und Persönlichkeit für Jugendliche mit und ohne körperliche Behinderung zwischen 14 und 17 Jahren.