Aktuelles vom Deutschen Behindertensportverband

Einwurf - Der Sporpodcast
© Einwurf - Der Sportpodcast

In "Einwurf – der Sportpodcast" spricht Friedhelm Julius Beucher mit Olivia Best und Sebastian Conrad u.a. über die aktuelle Gesundheitssituation in Japan, über Kraftanstrengungen von Aktiven und Trainer*innen sowie über seine positive Lebenseinstellung in der momentanen Weltkrise.

Der neue DBS-Generalsekretär Torsten Burmester sitzt an seinem Schreibtisch
Der neue DBS-Generalsekretär Torsten Burmester

Torsten Burmester hat im September die Nachfolge von Thomas Urban als Generalsekretär des Deutschen Behindertensportverbandes angetreten. Zum Start ins Jahr 2021 zieht der 57-Jährige eine erste Bilanz nach einigen Monaten beim DBS und blickt auf ein herausforderndes Jahr.

Frohe Weihnachten 2020
Frohe Weihnachten © Oliver Kremer, sports.pixolli.com

Das Jahr 2020 hat uns vor besondere Herausforderungen gestellt – vor allem aber hat es unsere Gemeinschaft gestärkt. Wir wünschen Ihnen ein besinnliches Weihnachtsfest sowie ein glückliches und gesundes neues Jahr! Vom 23. Dezember bis 3. Januar ist unsere Geschäftsstelle geschlossen.

Sparkassenpreis
Sparkassenpreis © picture alliance

Seit Jahrzehnten unterstützt der Deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGV) hierzulande verschiedenste Projekte von der Breite bis zur Spitze, seit 2008 steht er auch offiziell an der Seite des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), 2013 wurde zudem der Deutsche Behindertensportverband (DBS) in die Förderung miteinbezogen. Nun wurde die Kooperation bis 2024 verlängert.

Titelseite des Handbuch Behindertensports
Handbuch Behindertensport

„Teilhabe VEREINfacht – So gelingt der Sport für Alle!“ So lautet der Slogan des Handbuchs Behindertensport, das der Deutsche Behindertensportverband (DBS) pünktlich zum Tag der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember 2020 herausgegeben hat. Dass es sich dabei um ein notwendiges Projekt handelt, zeigt ein Blick auf die Zahlen: Laut zweitem Teilhabebericht der Bundesregierung treiben in Deutschland 46 Prozent der Menschen mit Behinderung keinen Sport – bei Menschen ohne Behinderung sind es lediglich 28 Prozent.

Torsten Burmester und Friedhelm Julius Beucher im Sitzungssaal des Deutschen Bundestages
Torsten Burmester und Friedhelm Julius Beucher

Das erste Parlamentarische Frühstück des Deutschen Behindertensportverbands seit Ausbruch der Corona-Pandemie war gespickt mit wichtigen Themen. Zur Verschiebung der Paralympics, den Auswirkungen von Corona auf den Leistungssport, der Finanzbedarfe in 2021 und der Barrierefreiheit von Sportstätten entwickelten sich lebhafte Debatten im Sitzungssaal des Deutschen Bundestages. Zudem wurde der neue DBS-Generalsekretär Torsten Burmester vorgestellt.

Der neue DBS-Generalsekretär Torsten Burmester sitzt an seinem Schreibtisch
Der neue DBS-Generalsekretär Torsten Burmester

Dienstbeginn an neuer Wirkungsstätte: Torsten Burmester hat die Nachfolge von Thomas Urban als Generalsekretär des Deutschen Behindertensportverbandes angetreten. Das Büro ist weitgehend eingerichtet, von Präsident Friedhelm Julius Beucher gab's einen Obstkorb mit selbst gepflückten Früchten aus dem heimischen Garten als Willkommensgruß - jetzt will Burmester voller Tatendrang die vielfältigen Herausforderungen anpacken.