Aktuelles vom Deutschen Behindertensportverband

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Neuer Beirat für die Bundeswehr

In Berlin wurde in der Thüringischen Landesvertretung der Beirat „Spitzensportförderung Bundeswehr“ gegründet. Eingeladen hatte Herr Brigadegeneral Kurczyk, als Kommandeur der Streitkräftebasis. Für den DBS ist Vizepräsident Leistungssport, Dr. Karl Quade, in den Beirat berufen worden. Der Beirat soll Impulse für die nachhaltige und kontinuierliche Weiterentwicklung der Spitzensportförderung der Bundeswehr geben.

 

Der neue Bundeswehr-Beirat
Der neue Bundeswehr-Beirat © privat

Weiterlesen …

Schon gewusst: Presseschau im Abo

Die Presseschau erscheint in der Regel alle zwei Wochen und informiert über zahlreiche Beiträge und Artikel rund um den Behindertensport, die in anderen Medien veröffentlicht werden. Auch darin spiegelt sich das stetig steigende mediale Interesse wider, welches unseren Athletinnen und Athleten sowie unseren Projekten zuteil wird.

Die Presseschau
Die Presseschau

Weiterlesen …

German Paralympic Media Award 2019

Der größte deutsche Medienpreis im Bereich Behindertensport wird zum 19. Mal verliehen. Mit dem German Paralympic Media Award prämiert die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) die besten Reportagen und Hintergrundberichte sowie Interviews und andere Formen der Berichterstattung über den Sport von Menschen mit Behinderung.

© DGUV

Weiterlesen …

Torsten Beermann ist neuer Stiftungs-Botschafter

Der Journalist Torsten Beermann übernimmt ab sofort die Rolle eines Botschafters der Stiftung Behindertensport. In seiner Funktion wird er die Stiftung und deren Ziele stärker in die Öffentlichkeit tragen. Nachdem Torsten Beermann seine Bereitschaft zu dieser Aufgabe bestätigt hatte, ist er auf der vergangenen Vorstandssitzung als Botschafter ernannt worden.

Torsten Beermann
Torsten Beermann

Weiterlesen …

Telekom verlängert Partnerschaft mit DBS

Die Deutsche Telekom verlängert ihre Zusammenarbeit mit dem Deutschen Behindertensportverband (DBS) um weitere zwei Jahre bis Ende 2020. Als Nationaler Förderer engagiert sich die Telekom bereits seit 2006 als Partner des DBS. Im Mittelpunkt des Telekom Engagements steht die Unterstützung des Top Teams, der Paralympischen Mannschaft und der Deutschen Behindertensportjugend. Den paralympischen Leistungssportlern ermöglicht die gezielte Förderung eine verbesserte Vorbereitung auf die Wettkämpfe.

Claudia Wagner (Deutsche Sport Marketing), Alexandra Hürter-Waasem (Deutsche Telekom) und Friedhelm Julius Beucher (DBS) © Ralf Kuckuck/DBS
Claudia Wagner (Deutsche Sport Marketing), Alexandra Hürter-Waasem (Deutsche Telekom) und Friedhelm Julius Beucher (DBS) © Ralf Kuckuck / DBS

Weiterlesen …

BRSNW macht sich fit für die Zukunft

Der 17. Ordentliche Verbandstag des Behinderten- und Rehabilitationssportverband Nordrhein-Westfalen e.V. (BRSNW) hat eine neue und moderne Satzung verabschiedet. Der BRSNW will sich auf der Basis dieser Satzung den Herausforderungen der Zukunft stellen und das „Traditionelle mit dem Modernen“ verbinden.

Verbandstag des BRSNW 2018
Verbandstag des BRSNW 2018 © Axel Kohring, Beautiful Sports

Weiterlesen …

DBS-Newsletter: Alle Infos auf einen Blick

Der DBS-Newsletter informiert Sie monatlich über die gesamte Breite des deutschen Behindertensports – von den Paralympics über die TalentTage der DBSJ bis hin zum Bundesseniorensportfest oder Inklusion im Sport. Seit Juli 2018 erscheint der DBS-Newsletter in einem neuen Design. Sie sind noch nicht angemeldet? Kein Problem – hier können Sie den Newsletter mit nur wenigen Klicks abonnieren.

Der monatliche DBS_Newsletter

Kinostart "Wir sind Champions"

Am 20. September kommt ein ganz besonderer Film in die deutschen Kinos. „Wir sind Champions“ - die intelligente Komödie aus Spanien handelt von einem Profi-Basketballtrainer, der nach einem Autounfall unter Alkoholeinfluss zur Sozialarbeit verdonnert wird und ein Team von geistig behinderten Basketballern trainieren soll. Die Deutsche Film- und Medienbewertung (FBW) verlieh dem Film das Prädikat „besonders wertvoll“. Offiziell unterstützt wird die Komödie von Special Olympics Deutschland. Weitere Informationen finden sie unter diesem Link und hier geht’s zum Trailer. 

Flyer zum Film
"Wir sind Champions"

Zukünftige Ausrichtung des Para Sports im Fokus

Rund 200 Stakeholder des Internationalen Paralympischen Komitees (IPC) haben in Madrid am IPC-Gathering teilgenommen – unter ihnen auch DBS-Vizepräsident Dr. Karl Quade. Vertreter der Nationalen Paralympischen Komitees, internationaler Sportverbände und regionaler paralympischer Verbände nutzten die Zusammenkunft, um zukünftige Strukturen des IPC sowie des Para Sports zu diskutieren.

Logo der Veranstlatung
© International Paralympic Committee

Weiterlesen …

Ulf Mehrens als IWBF-Präsident wiedergewählt

Beim Weltkongress der International Wheelchair Basketball Federation (IWBF), der im Rahmen der Rollstuhlbasketball-Weltmeisterschaft in Hamburg stattgefunden hat, ist Ulf Mehrens in seinem Amt als Präsident der IWBF bestätigt worden. 2014 war der Vorsitzende des Deutschen Rollstuhl-Sportverbandes e.V. in das Amt gewählt worden. Mehrens möchte diesen Vertrauensbeweis dazu nutzen, um mit professionellen und nachhaltigen Strukturen den Rollstuhlbasketball-Sport international zukunftsfähig zu machen. Das DBS-Präsidium gratuliert Ulf Mehrens zur Wiederwahl.

Das Executive Council des IWBF in seiner neuen Besetzung
Das Executive Council des IWBF in seiner neuen Besetzung © IWBF

Weiterlesen …