Aktuelles vom Deutschen Behindertensportverband

© Ralf Kuckuck / DBS

Der Deutsche Behindertensportverband, gleichzeitig Nationales Paralympisches Komitee Deutschland, verurteilt auf das Schärfste den von Wladimir Putin angezettelten Krieg Russlands gegen die Ukraine und fordert unmissverständlich einen sofortigen Waffenstillstand und das Ende aller kriegerischen Handlungen.

Motiv parasport.de mit Andrea Rothfuss und der Aufschrift: Abgefahren - ein Händchen für Erfolg!
Andrea Rothfuss © Oliver Kremer / DBS

Gut 30 Tage vor Eröffnung der Paralympics in Peking erweitert der Deutsche Behindertensportverband (DBS) seine Online-Plattform parasport.de um die paralympischen Wintersportarten. Das Ziel des vom Bundesministerium des Innern und für Heimat geförderten Projekts: Menschen mit Behinderung anschaulich, informativ und interaktiv einen Einstieg in den paralympischen Sport bieten.

Jürgen Dusel bei einer Rede bei den Goalball-Europameisterschaften 2019
Jürgen Dusel © Binh Truong / DBS

„Mit Jürgen Dusel wissen wir einen wichtigen Partner im Einsatz für mehr Barrierefreiheit und Inklusion an unserer Seite“, sagt DBS-Präsident Friedhelm Julius Beucher zu dessen Wiederwahl als Beauftragter der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen. Dusel ist bereits seit 2018 im Amt und folgte auf die ehemalige Para Biathletin und Para Langläuferin Verena Bentele.

Der neue DBS-Generalsekretär Torsten Burmester sitzt an seinem Schreibtisch
Der neue DBS-Generalsekretär Torsten Burmester

Vom Deutschen Behindertensportverband zum Deutschen Olympischen Sportbund: Generalsekretär Torsten Burmester wird den DBS Ende Januar verlassen und zum 1. Februar seine Arbeit als neuer Vorstandsvorsitzender des DOSB aufnehmen.

Verena Bentele
Verena Bentele © DOSB/Michael Reichel

Die zwölfmalige Paralympics-Siegerin Verena Bentele ist ins Präsidium des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) gewählt wurden. Sie ist damit zukünftig eine von fünf Vize-Präsident*innen des DOSB. Ex-Tischtennis-Funktionär Thomas Weikert tritt die Nachfolge von Alfons Hörmann als Präsident an.