Aktuelles aus dem Bereich Sportentwicklung

An den beiden vergangenen Sonntagen fanden zwei Sporttage für blinde und sehbehinderte Personen statt, je einer in Dortmund und einer in Köln. Rund 40 Sportler*innen von jung bis alt probierten sich an beiden Tagen in insgesamt fünf verschiedenen Sportarten aus: Judo, Leichtathletik und Schwimmen standen ebenso auf dem Programm wie Goalball und Blindenfußball.

Zusammen mit Referent*innen aus den Landesverbänden bietet der DBS den Lehrgang im Profil Orthopädie (Block 30) als Kombinationsveranstaltung im Blended Learning-Format an. Hierbei werden ausgewählte theoretische Inhalte online und entsprechende praktische Inhalte in Präsenz vermittelt. Jetzt noch schnell einen Platz sichern!

Flyer für einen Mobilitätkurs des DRS
© DRS

Mit den qualifizierten Rollstuhl- und Mobilitätstrainingskursen des DRS lernen junge Rollstuhlnutzer*innen spielerisch den Umgang mit dem Rolli. Für 2022 hat der DRS wieder drei Kursangebote erstellt.

© European Championships Munich 2022

Mit den European Championships Munich 2022 empfängt München die größte Sportveranstaltung seit den Olympischen Sommerspielen 1972. Vom 11. bis 21. August 2022 kämpfen Europas beste Athletinnen und Athleten um die begehrten Goldmedaillen.

© picture alliance / DBS

In Deutschland gibt es weniger Herzsportgruppen als benötigt, um die hohe Anzahl an Personen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen versorgen zu können. Diese Versorgungslücke gilt es zu schließen. Der Deutsche Behindertensportverband hat dazu ein Erklärvideo erstellt, welches die Herausforderungen der Vereine anspricht, Veränderungen im Herzsport skizziert und  neue Durchführungsmöglichkeiten aufzeigt.

Kinder beim Wheelchair Skills Day
© Gregor Pleßmann

Der Wheelchair Skills Day (WSD), der am 23. Oktober in Köln stattfand, begeisterte die über 70 Teilnehmenden und Besucher*innen gleichermaßen. ›Wiederholung erwünscht‹, war dann auch das Fazit aller Beteiligten.