Aktuelles aus dem Bereich Sportentwicklung

Drei Jungs beim Sprint auf der Tartanbahn
Sportivationstag 2022 © BSN

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause laden der Stadtsportbund Osnabrück (SSB) und der Behinderten-Sportverband Niedersachsen (BSN) am 14. September alle interessierten Zuschauer*innen ein, den SPORTIVATIONSTAG 2022 zu besuchen und die Teilnehmenden zu unterstützen. Knapp 1.000 junge Athlet*innen mit und ohne Behinderung werden gemeinsam an den Start gehen.

Rehasportgruppe bei einer Übung mit Ball über dem Kopf
Rehasportgruppe © Picture Alliance / DBS

Eine Corona-Erkrankung sorgt teils für langwierige Folgen – doch der Sport kann dabei helfen und unterstützen, diese abzumildern. Beim „Forum Corona und Sport“, das am 9. September 2022 in Berlin stattfindet, sollen vor allem die Potenziale des Rehabilitationssports bei Long-Covid-Erkrankungen in den Fokus rücken.

© Claudio Gärtner

Zum 7. Mal findet der Deutsche Blindentennis-Workshop im September statt. Der Workshop richtet sich sowohl an Spieler*innen als auch an Trainer*innen und Förderschul-Lehrer*innen und beinhaltet verschiedenste Aspekte des Blindentennis.

© Stefan Brendahl

Die Offenen Kölner Meisterschaften sind das älteste deutsche Rollstuhltennis-Breitensportturnier; professionell und trotzdem familiär. Auf der barrierefreien Anlage des Marienburger Sport-Club lädt das "Tennis für Alle"-Projekt bereits zum elften Mal alle deutschen Rollstuhltennis-Spieler*innen aus dem Nachwuchs- und Breitensport nach Köln ein.

© Stiftung Pfennigparade

Finde deinen Sport! Zur 50-Jahr-Feier der Olympischen Sommerspiele und dem 70-jährigen Jubiläum der Stiftung Pfennigparade werden auf dem Gelände der INSEL Sportarten für und mit Menschen mit Behinderungen präsentiert. Ein Tag zum Entdecken, Ausprobieren und Mitmachen.

© DOSB

Anlässlich der Nationalen Spiele von Special Olympics haben sich die Netzwerkpartner des DOSB-Projekts „Event Inklusionsmanager*innen im Sport“ in Berlin getroffen. Ziel des Netzwerkes ist es, die bundesweit eingesetzten Event-Inklusionsmanager*innen (EVIs) bei der Gestaltung und Weiterentwicklung inklusiver Events zu unterstützen sowie die Zusammenarbeit zwischen dem Sport und den Behinderten- und Selbsthilfeorganisationen zu stärken.

© skate bikepark

Ihr wolltet schon immer einmal kostenlos Rollstuhlskaten (WCMX) oder Handbiken unter professioneller Anleitung ausprobieren? Dann seid ihr bei dem Limitless Skateevent in Füssen genau richtig. Denn hier könnt ihr am 23. & 24. Juli im Skate-Bikepark an Schnupperkursen und Workshops teilnehmen und von vielfältigen Angeboten profitieren.