TalentTage

Bild vergrößern

Bis zum 31.10.2018 kann sich um die Durchführung von TalentTagen im Jahr 2019 (gefördert von J.P. Morgan) beworben und eine finanzielle Unterstützung bei der Deutschen Behindertensportjugend (DBSJ) beantragt werden. Antragssteller ist ein DBS-Landesverband oder ein Verein eines DBS-Landesverbandes, der mit entsprechenden Unterschriften eine Zustimmung zum Antrag geben muss. 

Es sind mindestens zwei Kooperationspartner in die Organisation und Durchführung des TalentTages einzubeziehen. Neben der Kooperation mit Vereinen, Abteilungen und Nationalmannschaften möchten wir die mögliche Kooperation mit DBS-Fachverbänden und/oder anderen benachbarten DBS-Landesverbänden sowie zuständigen Organisationen und Verbänden des Nichtbehindertensports (Landesfachverbänden) in Erinnerung rufen.

Für die Antragsstellung bitten wir um Berücksichtigung des aktuellen Leitfadens und die Nutzung der Antragsformulare:

TalentTage-Leitfaden 2019

TalentTage-Antragsformular 2019

TalentTage-Antragsformular zur Beantragung von finanzieller Unterstützung zur Bewerbung und Nachfassung der TalentTage 2018

Die folgende Handreichung (Stand 27.07.2018) kann als Unterstützung bei der Planung, Beantragung und Durchführung von zukünftigen TalentTagen herangezogen werden:

TalentTage-Handreichung

Feststehende Termine für die TalentTage 2018 sind unter Termine zu finden. Weitere Termine befinden sich aktuell noch in der Abstimmung und werden schnellstmöglich ergänzt.

Die Umsetzung der TalentTage in den Ländern können in den Jahren 2014 bis 2019 Dank Spendengeldern von J.P. Morgan, die der DBSJ aus dem Firmenlauf J.P. Morgan Corporate Challenge zur Verfügung gestellt werden, finanziell unterstützt und gefördert werden. Das Ziel von J.P. Morgan und der DBSJ ist es, mit den TalentTagen möglichst vielen jungen Menschen den Einstieg in den Behindertensport vor Ort zu ermöglichen. Dies gilt zum einen für alle diejenigen, die bisher noch keinen Kontakt zum organisierten Sport haben und bei den TalentTagen erste Erfahrungen und Eindrücke sammeln sollen und wollen. Zum anderen können im Rahmen der TalentTage lokalbezogene Talentsichtungen und -trainings mit jungen Menschen veranstaltet werden, die bereits in einer Sportart aktiv sind. Hierzu sollen in den Landesverbänden die TalentTage in Kooperation mit den Jugendwartinnen und Jugendwarten, Abteilungen und Sportarten durchgeführt werden, um das jeweilige KnowHow und Umfeld optimal zu nutzen und zu vernetzen.

Der TalentTage-Leitfaden soll eine grundsätzliche Orientierung bei der Antragsstellung geben. Die TalentTage-Handreichung soll Hilfestellungen zur Planung, Organisation und Durchführung von TalentTagen (auch übertragbar auf andere Veranstaltungen) geben.

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

„Mit den TalentTage haben wir nun die Möglichkeit den Landesverbänden zusätzliche finanzielle Mittel zur Verfügung stellen zu können, um mit der Ausrichtung der TalentTage vor Ort gezielt junge Menschen an den Behindertensport heranzuführen“, freut sich der DBSJ Vorsitzende Lars Pickardt. „Im Namen der DBSJ bedanke ich mich ganz herzlich bei J.P. Morgan für die großzügige Unterstützung und allen Beteiligten, die tatkräftig an der Umsetzung der Idee mitgearbeitet haben.“