Infos zum Coronavirus

DBS Logo
Aktuelle Updates

Paralympics Tokio 2021

Die Paralympischen Spiele in Tokio 2021
Mehr Infos zu den Spielen

Zur Unterstützung der Abteilung Sportentwicklung suchen wir zum 01.09.2020 zunächst befristet für 2 Jahre eine*n Sachbearbeiter*in Sportentwicklung.
(Ende der Bewerbungsfrist: 2. August 2020)

Logo Rehasportgruppe
Rehasportgruppe

Die Coronakrise trifft auch die Vereine im Deutschen Behindertensportverband (DBS) hart und führt zu erheblichen finanziellen Einbußen. Um die Folgen für die Vereine abzumildern, befindet sich der DBS seit Beginn der Coronakrise sowohl mit den zuständigen Bundesministerien als auch mit diversen Rehabilitationsträgern im regen Austausch zu möglichen Kompensationen – mit dem Ziel, die Angebote im ärztlich verordneten Rehabilitationssport flächendeckend erhalten zu können.

Cover der Unterrichtsmaterialien
Olympia ruft: Mach mit! © DOA

Nach der Verschiebung der Spiele Tokio 2020 auf das kommende Jahr wurde auch die Veröffentlichung der Unterrichtsmaterialien der Deutschen Olympischen Akademie (DOA) zunächst verschoben. Nun sind zwei Broschüren voller Unterrichtsentwürfe und Arbeitsblätter zu Japan und den Olympischen und Paralympischen Spielen in Tokio öffentlich zugänglich.

Bernhard Kurz im Portrait
Bernhard Kurz © BBS

Der Badische Behinderten- und Rehabilitationssportverband e.V. trauert um seinen Vizepräsidenten Bernhard Kurz. Er verstarb im Alter von 79 Jahren nach langer, schwerer Krankheit. Kurz prägte den Verband über 52 Jahre als Jugend-, Sport- und Lehrwart und seit 2010 als Vizepräsident.

Alhassane Baldé
© Binh Truong / DBS

Was bedeuten die Paralympics für die Athlet*innen des Team Deutschland Paralympics? Welche Rituale pflegen sie vor jedem Wettkampf und wer sind die größten Unterstützer? Das erfahrt ihr in der Serie #ParaBotschafter. Dabei bekommen die Athlet*innen einen Satzbeginn vorgegeben, den sie anschließend komplettieren. Für Alhassane Baldé sind die Paralympics ein einzigartige Erfahrung.

Tokio-Countdown

Tage