Sportler helfen Sportlern

Sportler helfen Sportlern
Zur Spendenaktion des DOSB

Unsere Athlet*innen

Das Logo der Deutschen Paralympischen Mannschaft
Team Deutschland Paralympics

Para Sportarten-Finder

DBS Logo
Finde deine Para Sportart
Tanja Scholz freut sich lachend im Schwimmbecken über ihren Erfolg
Tanja Scholz © HenschelMedia / DBS

Am siebten und letzten Wettkampftag bei der WM der Para Schwimmer*innen auf Madeira gab es nochmals drei Medaillen für das deutsche Team. Tanja Scholz holte über die 200 Meter Freistil (S4) Gold, Denise Grahl schwamm über 100 Meter Freistil (S7) zu Bronze und auch Josia Topf wurde Dritter auf den 100 Meter Freistil (S3).

Mira Jeanne Maack beim Lagenschwimmen
Mira Jeanne Maack © Ralf Kuckuck / DBS

Am sechsten und vorletzten Wettkampftag der Para Schwimmer*innen bei der WM auf Madeira gab es wieder Edelmetall für das deutsche Team: Mira Jeanne Maack holte sich in der Startklasse SM8 Silber über die 200 Meter Lagen und Denise Grahl schwamm auf den 50 Metern Freistil (S7) zu Bronze.

Die deutsche Blindenfußabll-Nationalmannschaft bespricht sich im Kreis
Die deutsche Blindenfußball-Nationalmannschaft bei der EM in Italien © Bargmann

deutsche Blindenfußball-Nationalmannschaft hat die erste Medaille bei einer Europameisterschaft verpasst. Wie schon in der Gruppenphase musste sich das Team von Bundestrainer Martin Mania der Auswahl aus England geschlagen geben. Anders als noch in der Vorrunde (0:1) ging das Spiel um Bronze ins Sechsmeterschießen. Dort waren es die Engländer, die sich als nervenstärker erwiesen und mit 0:1 gewannen.

Tanja Scholz bei der Siegerehrung
Tanja Scholz bei der Siegerehrung © HeneschelMedia / DBS

Vierter Start, vierte Medaille für Tanja Scholz auf Madeira: Die WM-Debütantin schwamm am Donnerstag über die 50 Meter Freistil in der Startklasse S4 souverän zu Gold. Nach dem Gold über die 100 Meter Freistil und den beiden Silbermedaillen bei den 150 Meter Lagen und den 50 Metern war die 37 Jahre alte Schwimmerin überwältigt.

Tanja Scholz beim Rückenschwimmen
Tanja Scholz © Ralf Kuckuck / DBS

Am vierten Wettkampftag der Weltmeisterschaft der Para Schwimmer gab es das nächste Edelmetall für das deutsche Team: Tanja Scholz sicherte sich in der Startklasse S4 über 50 Meter Rücken ihre zweite Silbermedaille bei ihrem WM-Debüt.