Aktuelles aus dem Bereich Leistungssport

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Para Bogensport: Szarszewski sichert Quotenplatz

Bei den Para Bogensport-Weltmeisterschaften im niederländischen `s-Hertogenbosch hat Maik Szarszewski in der offenen Recurved Klasse der Herren den neunten Platz belegt und sicherte damit der deutschen Mannschaft einen Quotenplatz für die Paralympischen Spiele 2020 in Tokio. Der 47-Jährige erreichte souverän das Achtelfinale und musste sich dort schließlich dem starken Chinesen Zhao Lixue geschlagen geben.

Maik  Szarszewski
Maik Szarszewski © Binh Truong / DBS

Weiterlesen …

Para Boccia: Platz eins für Boris Nicolai

Bei den Para Boccia Regional Open im sardinischen Olbia hat Boris Nicolai in der Klasse BC 4 erneut sein Können unter Beweis gestellt und belegte als erster deutscher Para Boccia-Spieler einen ersten Platz bei einem internationalen Turnier. Auch im Pair-Wettbewerb der BC 4 überzeugte er gemeinsam mit Bastian Keller und Anita Raguwaran mit Rang zwei.

Boris Nicolai bei der Siegerehrung
Boris Nicolai bei der Siegerehrung © Keller

Weiterlesen …

Para Radsport: Eskau mit Doppelsieg beim Heimspiel

Beim Para Radsport-Europacup in Köln und Elsdorf (Rhein-Erft-Kreis) hat Andrea Eskau beim Heimspiel einen Doppelsieg gefeiert. Bei den im Rahmen der Cologne Classics ausgetragenen Wettkämpfen gewann die Lokalmatadorin vom Cologne Cycling Club sowohl das Zeitfahren als auch das Straßenrennen. Zudem gab es zahlreiche weitere Siege und Podestplatzierungen deutscher Athletinnen und Athleten.

Andrea Eskau
Andrea Eskau © Oliver Kremer, sports.pixolli.com

Weiterlesen …

Sieben Weltrekorde für die deutschen Schwimmer

42 Weltrekorde – das ist die beeindruckende Zahl zum Abschluss der Internationalen Deutschen Meisterschaften (IDM) im Para Schwimmen in Berlin. Auch die deutschen Starterinnen und Starter nutzten das schnelle Berliner Wasser für sich und schwammen zu sieben neuen Weltbestmarken – vier davon gingen auf das Konto von Elena Krawzow.

Elena Krawzow
Elena Krawzow © picture alliance / DBS

Weiterlesen …

Machens bringt sich in Stellung für Heim-WM

Bei den Internationalen Deutschen Meisterschaften im IPC World Para Dance Sport vom 1.bis 2. Juni in Frankfurt am Main ertanzte sich der Osnabrücker Erik Machens am Samstag die Goldmedaille in der Solodisziplin der Männer (Standard und Lateinamerkinanische Tänze) und somit den Titel 'Deutscher Meister'. Für Machens war es das erste Turnier nach fast einem Jahr gesundheitlicher Zwangspause

Erik Machens
Erik Machens © Frank Wildmann

Weiterlesen …

Rollstuhltennis: Ellerbrock Zweite bei den French Open

Rollstuhltennisspielerin Sabine Ellerbrock hat bei den French Open in Paris mit ihrer niederländischen Partnerin Marjolein Buis im Doppel das Endspiel erreicht. Dort gab es gegen das niederländische Top-Duo Diede de Groot und Aniek van Koot allerdings nichts zu holen, so dass am Ende Platz zwei heraussprang. Im Einzel war für Ellerbrock im Viertelfinale gegen van Koot Endstation.

Sabine Ellerbrock
Sabine Ellerbrock © Hartmut Ellerbrock

Weiterlesen …

Platz Eins für deutsche Damen beim World Super Cup

Das Pfingstwochenende stand in Frankfurt ganz im Zeichen des Rollstuhlbasketball. Beim alljährlichen World Super Cup (WSC) in der Mainmetropole fanden sich von Freitag bis Sonntag wieder internationale Top-Teams ein, um um den begehrten Pokal zu spielen. Neben den beiden deutschen Nationalmannschaften präsentierten sich den Fans und Zuschauern im Skywheelers Dome auf Herrenseite die Teams aus der Türkei und der Schweiz sowie auf der Damenseite die Mannschaften aus Frankreich und Japan.

Gute Laune bei den deutschen Damen im Rahmen der Siegehrung des WSC 2019
Gute Laune bei den deutschen Damen im Rahmen der Siegehrung des WSC 2019 © Uli Gasper

Weiterlesen …

Hochklassiges Rollstuhltennis in Leverkusen

Traditionell finden die Verbandsmeisterschaften des Tennisverbands Mittelrhein (TVM) am verlängerten Fronleichnam-Wochenende auf der Anlage des RTHC Bayer Leverkusen statt. Nachdem 2018 ein erfolgreicher Testdurchlauf organisiert wurde, finden nun in diesem Jahr offiziell die Deutschen Rollstuhltennis-Meisterschaften eingebunden in das etablierte Turnier statt. Aus dem gesamten Bundesgebiet werden zu diesem Anlass zahlreiche Rollstuhl-Athleten erwartet, um vom 20. bis 23. Juni um die Titel zu spielen.

Toni Dittmar aus Hannover gilt als einer der Favoriten
Toni Dittmar aus Hannover gilt als einer der Favoriten © DTB/Ronny Edelstein

Weiterlesen …

World Super Cup 2019 in Frankfurt

Vom 7. bis 9. Juni messen sich die internationalen Top Teams im Rollstuhlbasketball beim alljährlichen World Super Cup in Frankfurt. Auf dem Weg zu den Europameisterschaften treffen die deutschen Herren am Freitag beim Eröffnungsspiel auf die amtierenden Europameister aus der Türkei. Die Damen steigen mit der Partie gegen Japan in das Heimspiel ein. 

Thomas Böhme dribbelt
Thomas Böhme © Uli Gasper

Weiterlesen …

Para Leichtathletik: Rekordflut für das deutsche Team

Jährlich ist die Schweizer Rennserie mit drei Wettkämpfen auf schnellen Bahnen Anziehungspunkt der Rennrollstuhlfahrer aus aller Welt. Trotz zeitgleicher Austragung eines Grand Prix-Wettbewerbs in den USA fiel in Nottwil und Arbon ein Weltrekord nach dem anderen. Auch die deutschen Rennrollstuhlfahrer beflügelte diese einzigartige Atmosphäre zu Top-Leistungen und Rekorden.

Stefan Strobel und Denis Schmitz
Stefan Strobel und Denis Schmitz © Marion Peters

Weiterlesen …