Aktuelles vom Rollstuhlbasketball

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Deutsche Herren gewinnen World Super Cup 2018

Der vorerst letzte World Super Cup in Frankfurt war für die deutschen Nationalmannschaften eine durchaus gelungene Generalprobe vor heimischem Publikum im Hinblick auf die Weltmeisterschaft vom 16. bis 26. August in Hamburg. Die deutschen Herren beschlossen das dreitägige Turnier auf Platz eins. Die deutschen Damen sicherten sich die Silbermedaille hinter den Niederlanden.

Rollstuhlbasketballspieler Jan Gans
Jan Gans © Uli Gasper

Weiterlesen …

Silber für deutsche Damen beim Continental Clash 2018

Die deutschen Damen haben ihre erste Bewährungsprobe in der Vorbereitung auf die Heim-WM vom 16.-26. August erfolgreich gemeistert. Beim Continental Clash 2018 im britischen Sheffield durften sich die die ING DiBa Korbjägerinnen nach einer starken Finalleistung gegen die Dauerrivalen aus der Niederlande am Ende mit Silber dekorieren. 

Johanna Welin
Johanna Welin © Andreas Joneck / DBS

Weiterlesen …

World Super Cup 2018 in Frankfurt

Am kommenden Wochenende dürfen sich die Fans und Freunde des mostspectaculargame on wheels auf einen weiteren Heim-Auftritt der beiden deutschen Nationalmannschaften im Rahmen ihrer WM-Vorbereitung freuen. Vom 6. bis 8. Juli lockt der alljährliche World Super Cup wieder internationale Top-Mannschaften in den Frankfurter Skywheelers Dome an der Raimundstraße.

Thomas Böhme
Thomas Böhme © Tanja Feddersen

Weiterlesen …

Erste Bewährungsprobe für deutsche Damen

Für die Auswahl von Headcoach Martin Otto steht die erste Bewährungsprobe im Rahmen der diesjährigen WM-Vorbereitung an. Vom 2. bis 6.Juli gastieren die deutschen Damen in Sheffield, um sich beim Continental Clash 2018 mit einigen der besten internationalen Teams zu messen. Erstmals präsentieren sich die ING-DiBa Korbjägerinnen damit in diesem Jahr bei einem offiziellen Turnier.

Mareike Miller
Kapitänin Mareike Miller © Andreas Joneck / DBS

Weiterlesen …

Team Hessen gewinnt den Junioren-Länderpokal 2018

Beim Junioren-Länderpokal hat sich die deutsche Nachwuchs-Elite des Rollstuhlbasketball im nordrhein-westfälischen Bonn präsentiert. Nach zwei intensiven Tagen durfte sich am Ende das Team Hessen über den Titelgewinn freuen. Silber ging an das Team Nord, Bronze sicherte sich die Auswahl aus Baden-Württemberg/Rheinland-Pfalz/Saarland.

Rollstuhlbasketballspieler kämpfen um den Ballbesitz
Team Nord vs. Team Hessen im Finale © Uli Gasper

Weiterlesen …

Rollstuhlbasketball: Höhepunkte am Wochenende

In der nordrhein-westfälischen Region Köln/Bonn steht das Wochenende vom 15. bis 17. Juni ganz im Zeichen des deutschen Rollstuhlbasketball. Neben dem größten nationalen Nachwuchsturnier, dem Junioren-Länderpokal, dürfen sich die Fans und Freunde des 'most spectacular game on wheels' auch auf die beiden ersten öffentlichen Auftritte der deutschen Herren Auswahl freuen.

Juniorenländerpokal 2016
Junioren in Aktion © Werner Schorp

Weiterlesen …

Rollstuhlbasketball: Vorbereitung auf die Heim-WM

Vergangene Woche präsentierten sich die deutschen Rollstuhlbasketball-Herren erstmals im Rahmen ihrer WM Vorbereitung in kompletter Formation. Zusammen mit den top Größen des internationalen Rollstuhlbasketballs Australien und Kanada sowie dem Gastgeber Japan nahm das Team Germany am Mitsubishi World Challenge Cup im fernöstlichen Tokyo teil.

Center Alex Halouski im Duell mit Kanadas Nummer 14 Tyler Miller
Center Alex Halouski © Wheelchaibasketball Japan

Weiterlesen …

Europäische Vereins-Krone geht nach Deutschland

Erstmals in der Vereinsgeschichte haben die RSB Thuringia Bulls den höchsten europäischen Thron erklommen und das Finale der Champions League im Rollstuhlbasketball gewonnen. Gegen den hochkarätig besetzten Titelverteidiger CD Ilunion Madrid lieferte das Team aus Elxleben über vier Viertel hinweg eine souveräne und hochklassige Vorstellung ab und belohnte sich mit dem 74:39 (19:10/35:25/57:29) Erfolg verdient mit dem Pokal.

Die Gewinner der Rollstuhlbasketball-Championsleague 2018
Die RSB Thuringia Bulls © Uli Gasper

Weiterlesen …

Champions League Final Four in Hamburg

Am 4. und 5. Mai richten sich alle Blicke gen Hamburg: Denn bevor sich vom 16. bis 26. August die weltbesten Nationalmannschaften auf die Jagd nach der WM-Krone im Rollstuhlbasketball machen, kommt es an diesem Wochenende in der Hansestadt zunächst zum internationalen Höhepunkt auf Vereinsebene. Mit dem RSV Lahn Dill und den Thuringia Bulls mischen auch zwei deutsche Teams mit im Champions League Finale.

Thuringia Bulls Spieler Matt Scott
Thuringia Bulls Spieler Matt Scott © Uli Gasper

Weiterlesen …