Aktuelles vom Rollstuhlbasketball

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Zwei deutsche Teams im Champions League Final Four

Die beiden deutschen Aushängeschilder und Top-Teams der Rollstuhlbasketball-Bundesliga, der RSV Lahn Dill und die RSB Thuringia Bulls, haben den Sprung ins Final Four der Champions League geschafft. In den Viertelfinalspielen setzten sich die Mannschaften verdient gegen europäische Größen durch und dürfen weiterhin von der europäischen Krone des Rollstuhlbasketballs träumen.

DRS Pokalfinale RSV Lahn-Dill gegen RSB Thuringia Bulls
RSV Lahn-Dill und RSB Thuringia Bulls © Armin Diekmann

Weiterlesen …

Rollstuhlbasketball: Selection-Camps ein voller Erfolg

Der Startschuss ist gefallen – Mit den ersten Lehrgängen haben die deutschen Damen und Herren mit der Vorbereitung für die Europameisterschaften 2019 angefangen. Während das Team von Bundestrainer Nicolai Zeltinger für die ersten Trainings- und Sichtungseinheiten in Wetzlar gastierte, fand sich die Auswahl von Damen-Cheftrainer Martin Otto zum Auftakt inklusive Athletiktests in Bonn zusammen.

Die deutsche Rollstuhlbasketball-Nationalmannschaft der Damen
Die deutsche Rollstuhlbasketball-Nationalmannschaft der Damen © Uli Gasper

Weiterlesen …

Rollstuhlbasketball: Eine Ära geht zu Ende

Mit Beginn des neuen Jahres steht der Fachbereich Rollstuhlbasketball des DRS vor dem Abschied dreier langjähriger Verantwortlicher und damit verbunden einem personellen Umbruch sowie Neuerungen in der Organisation der Vorstandschaft.  Vorstandsvorsitzender Ulf Mehrens, 2. Vorstand Werner Otto sowie Fachausschuss-Mitglied und Teil des Vorstands Peter Richarz sind mit dem 31. Dezember 2018 offiziell ausgeschieden.

Weiterlesen …

Rollstuhlbasketball: Neustart mit jungen Spielerinnen

U24 Damen-Cheftrainerin Nora Schratz hat ihren Kader bekannt gegeben, der vom 31.Oktober bis 4.November 2018 im französischen Villenave d'Ornon die deutschen Farben bei der U24 Europameisterschaft vertreten darf. Neben einigen erfahrenen Athletinnen haben insgesamt vier Athletinnen erstmals den Sprung in den Junioren-Kader geschafft.

Der U24-Kader ©Steffi Wunderl

Weiterlesen …

Rollstuhlbasketball: EM-Silber für U22-Nationalteam

Das zweite Duell gegen die Türkei sollte für die deutsche Junioren-Nationalmannschaft bei der U22-Europameisterschaft der Rollstuhlbasketballer in Italien über Gold oder Silber entscheiden. Am Ende eines spannenden Finales musste sich die deutsche Auswahl knapp mit 64:67 geschlagen geben. Top-Scorer für die Deutschen war Oliver Jantz mit 22 Punkten.

Die deutsche U22-Nationalmannschaft
Die deutsche U22-Nationalmannschaft © Kistenblick / Christian Kolb

Weiterlesen …

Rollstuhlbasketball: Junioren sichern sich Gruppensieg

Nach dem umkämpften Spiel gegen die Türkei galt es für die deutsche U22-Nationalmannschaft gegen Frankreich den Gruppensieg perfekt zu machen. Mit einem ungefährdeten 76:39-Erfolg (20:10/43:13/62:28) gelang dieses Vorhaben locker. Herausragend war erneut Center Matthias Güntner mit 30 Punkten und 14 Rebounds.

Matthias Güntner
Matthias Güntner © Kistenblick / Christian Kolb

Weiterlesen …

U22-EM: Zweiter Sieg im zweiten Spiel für die Junioren

Mit einem souveränen Auftaktsieg im Rücken wollte die Deutsche U22-Nationalmannschaft auch im zweiten Spiel ihre weiße Weste behalten. Mit einem knappen 50:45-Erfolg (13:12/32:22/44:36) gegen die Türkei ist dies geglückt. Dabei machte es die Mannschaft aber spannender, als es hätte sein müssen. Top-Scorer war wie schon im ersten Spiel Matthias Güntner mit 17 Punkten.

Oliver Jantz
Oliver Jantz © Kistenblick/Christian Kolb

Weiterlesen …