Aktuelles vom Fußball ID

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Fußball ID: Neustart in Schweden

Für Willi Breuer ist es eine große sportliche Herausforderung, die Fußball-Weltmeisterschaft im August in Schweden. Der 63-jährige Fußballlehrer übernahm 2017 erneut die Verantwortung als Cheftrainer der deutschen Mannschaft der Fußballer mit intellektuellem Förderbedarf. In der Vorrunde trifft die Deutsche Auswahl nun auf die Teams aus Schweden, Frankreich und Südafrika. 

Co-Trainer Malte Strahlendorf mit den Spielern
Die deutsche Fußball-ID Auswahl © DBS

Weiterlesen …

Fußballnationalmannschaft ID: Auf dem Weg zur WM

Die WM im Blick: Mit einem 14-köpfigen Team hat Fußball ID Cheftrainer Willi Breuer in Köln einen weiteren Vorbereitungslehrgang für die Weltmeisterschaften im August im schwedischen Karlstadt absolviert. Schon im Vorfeld freuten sich viele der Teilnehmer auf den Lehrgang – sie sind stolz Teil des Nationalteams zu sein und wissen, dass bis zur WM noch einiges an Arbeit anliegt, denn die Konkurrenz schläft nicht: Vor allem Polen und Frankreich gelten als Favoriten für den Titel.

Co-Trainer Malte Strahlendorf mit den Spielern
Co-Trainer Malte Strahlendorf mit den Spielern © DBS

Weiterlesen …

Fußball-DM der Werkstätten vorzeitig beendet

Die Deutschen Fußballmeisterschaften der Werkstätten für Menschen mit Behinderung sind aufgrund eines Todesfalls vorzeitig beendet worden. Ein 29-jähriger Fußballer der Peene Werkstätten aus Mecklenburg-Vorpommern war während einer Trainingseinheit zusammen gebrochen und verstarb trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen kurze Zeit später in einer Duisburger Klinik.

Trauer
© Carsten Kobow

Weiterlesen …

Fußball: Deutsche Meisterschaften der Werkstätten

Vom 4. bis 7. September finden die 17. Deutschen Fußball-Meisterschaften der Werkstätten für Menschen mit Behinderung statt. Ab Montagnachmittag spielen die Landesmeister der Männer aus den 16 Bundesländern in der Sportschule in Duisburg-Wedau um den Meistertitel. Zuvor findet am Montag ab 10 Uhr ein Turnier für acht Frauenmannschaften statt.

Einsatz bei der DM der Wekstätten © Carsten Kobow

Weiterlesen …

DM Fußball ID: Rekordmeister triumphiert erneut

Bei den neunten deutschen Meisterschaften für Fußballer mit geistiger Behinderung hat nach einem spannenden Finale erneut der Rekordmeister aus Nordrhein-Westfalen gejubelt. In Rostock setzte sich die NRW-Auswahl im Elfmeterschießen gegen Hessen durch. Dritter wurde die Mannschaft aus Sachsen-Anhalt vor Baden-Württemberg.

Sieg nach Elfmeterschießen für die NRW-Auswahl
Sieg nach Elfmeterschießen für die NRW-Auswahl © BRSNW

Weiterlesen …

Fußball ID: Willi Breuer im Interview

Schon von 1992 bis 2007 besetzte Willi Breuer das Amt des Cheftrainers der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft ID. Seit Anfang Juni stellt er sich erneut dieser Aufgabe und berichtet in einem Interview über die Ziele der Nationalmannschaft, das Konzept und die daraus entstehenden Chancen des Fußball-Leistungszentrums für Athleten mit intellektueller Beeinträchtigung in Köln. 

Willi Breuer
Willi Breuer © DBS

Weiterlesen …

Neue Trikots für Frauenfußball-Teams in Werkstätten

Staunende Gesichter, pure Begeisterung und ein Satz neue Trikots – das waren die Resultate des Besuchs von Verena Hagedorn beim Frauenfußball-Team der Hephata Werkstätten für Menschen mit Behinderung in Mönchengladbach. Die ehemalige Nationalspielerin und aktuelle Trainerin des Frauen-Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen überreichte den Spielerinnen im Auftrag der Sepp-Herberger-Stiftung eine Materialspende des Deutschen Fußball-Bundes (DFB).

Verena Hagedorn in Hephata Werkstatt
Verena Hagedorn mit dem Werkstatt-Team © Carsten Kobow

Weiterlesen …

Fußballer ID mit Verletzungspech bei der EM

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft der Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung hatte sich für die Europameisterschaften in Frankreich viel vorgenommen. Nach mehrfachen Verletzungspech konnten sie diese Ziele jedoch nicht erreichen und belegten am Ende den sechsten Platz. Fünf Stammspieler sind einfach nicht zu ersetzen, wenn der Spielerkader nur aus zehn Spielern und zwei Torwarten besteht. Trotzdem ist es der Mannschaft von Cheftrainer Jörg Dittwar gelungen aus Einzelspielern ein Team zu formen, sich als Team zu präsentieren, Willenskraft zu zeigen und an ihre Leistungsgrenze zu gehen.

Die deustche Nationalmannschaft Fußball ID in Frankreich bei der EM 2016
© Deutsche Fußball-Nationalmannschaft ID

Fußballer ID wollen bei EM in Frankreich angreifen

Rund drei Monate nach der deutschen Nationalmannschaft von Joachim Löw will wieder ein deutsches Team bei Europameisterschaften in Frankreich für Furore sorgen: Deutschlands Fußballer mit intellektueller Beeinträchtigung starten heute ins Turnier und treffen zum Auftakt auf Russland. Weitere Gruppengegner für die Auswahl von Cheftrainer Jörg Dittwar sind am Freitag Polen und am Sonntag die Türkei (jeweils 10.30 Uhr). 

Fußball Symbolbild
© picture alliance