Aktuelles vom Fußball CP

Das Team der deutschen CP-Fußballnationalmannschaft
Das Team der deutschen CP-Fußballnationalmannschaft © Tina Klose

Mit der Europameisterschaft in Portugal 2014 startete die internationale Geschichte des deutschen CP-Fußballs. Vom 23.07-25.07.2016 begann die zweite internationale Mission mit einem Vorbereitungslehrgang am Trainingsstützpunkt in Braunschweig.

Drei CP Fußballer beim Fußball

Bundestrainer Thomas Pfannkuch und sein DBS-Team für Fußballer mit einer Cerebralparese bereiten sich ab dem 23. Juli im niedersächsischen Braunschweig auf das Weltmeisterqualifikationsturnier in Dänemark vor. Vom 26.7. bis zum 7.8.2016 ermöglicht das Turnier eine direkte Qualifikation zu der Weltmeisterschaft 2017 in Argentinien. Das Turnier wartet mit einiger Brisanz auf, denn für die acht weiteren Weltmeisterschaftsstartplätze haben sich 13 Teams beworben. Das deutsche CP-Team wurde mit Iran und Nordirland in eine kniffelige Gruppe gelost. Iran wurde bei den vergangenen Paralympics dritter und gegen Nordirland musste das deutsche Team bei der EM 2014 in Portugal eine Niederlage hinnehmen. Weitere Informationen unter: www.ifcpf.com

Die deutsche Nationalmannschaft Fußball-CP
Die deutsche Nationalmannschaft der CP-Fußballer

Die deutsche Nationalmannschaft für Fußballer mit Cerebralparese (CP) hat Großes vor: Das Team von Cheftrainer Thomas Pfannkuch verfolgt das Ziel, sich beim Qualifikationsturnier in Dänemark einen Startplatz bei den „World Championships" zu sichern, die im kommenden Jahr in Argentinien stattfinden. Ab dem 23. Juli bereiten sich die 14 nominierten Akteure im niedersächsischen Braunschweig auf den Quali-Wettbewerb vor, der vom 29. Juli bis zum 6. August in Vejen (südwestliches Jüdland) ausgetragen wird.

Deutsche CP-Fußballnationalmannschaft
CP-Fußballnationalmannschaft

Am 25.4.2015 traf die deutsche CP-Fußballnationalmannschaft auf das Team aus Dänemark. Beide Teams konnten sich leider nicht für die im Juni stattfindende Weltmeisterschaft in England qualifizieren. Deutschland als Weltranglisten Zwanzigster und Dänemark einen Weltranglistenplatz dahinter, wollen sich über diese Ländervergleiche weiterentwickeln und hoffentlich sehr bald auf der internationalen Bühne eine Rolle spielen.

Das deutsche Team gewann gestern, bei der Fußballeuropameisterschaft der Cerebralparetiker in Maia (Portugal) das entscheidende Spiel um den neunten Tabellenplatz gegen Dänemark 4:1. Der 9. Platz bei dieser Europameisterschaft bringt Deutschland drei wichtige Weltranglisten-punkte für die Weltmeisterschaft im nächsten Jahr in England.

Das deutsche Team gewann gestern, bei der Fußballeuropameisterschaft der Cerebralparetiker in Maia (Portugal) das 4. Länderspiel 5:1 gegen Finnland. Das deutsche Team präsentierte sich von Beginn an hochkonzentriert und sehr entschlossen. Der körperliche Einsatz, die Präsenz auf dem Platz und letztlich der Mut das eigene Spiel umzusetzen, brachte Deutschland einen überlegen Sieg ein.