Aktuelles aus den Mitgliedsverbänden des DBS

Logo des Sächsischen Behinderten- und Rehabilitationssportverbandes

Der Sächsische Behinderten- und Rehabilitationssportverband (SBV) vergibt in diesem Jahr erstmals den „Inklusionspreis Sport 2020 für sächsische Vereine“. Mit ihm sollen Sportvereine ausgezeichnet werden, die sich aktiv für Menschen mit Behinderung einsetzen und eine inklusive Vereinskultur sichtbar leben.

Info-Flyer zum Online Seminar
© BRSNW

Ihr wolltet schon immer mehr über die Sportarten Para Kanu und Para Rudern erfahren? Dann solltet ihr euch das kostenlose Online-Seminar des BRSNW nicht entgehen lassen.  Zusammen mit dem Deutschen Ruderverband und dem Deutschen Kanuverband veranstaltet BRSNW- Talentscoutin Lina Neumair das dreiteilige Seminar.  Am 11., 13. und 18. August stehen euch Trainer und Athleten für Fragen zur Verfügung. Anmelden könnt ihr euch per Mail an neumair@brsnw.de.

Bernhard Kurz im Portrait
Bernhard Kurz © BBS

Der Badische Behinderten- und Rehabilitationssportverband e.V. trauert um seinen Vizepräsidenten Bernhard Kurz. Er verstarb im Alter von 79 Jahren nach langer, schwerer Krankheit. Kurz prägte den Verband über 52 Jahre als Jugend-, Sport- und Lehrwart und seit 2010 als Vizepräsident.

Einstieg in de Paralympischen Sport
© BRSNW

Am 24. Juni veranstaltet der Behinderten- und Rehabilitationssportverband Nordrhein-Westfalen in Kooperation mit Plexuskinder e.V. und dem Deutschen Behindertensportverband einen kostenlosen online Informationsabend rund um das Thema "Einstieg in den Paralympischen Sport". Ab 18 Uhr sind Kinder, Jugendliche und Erwachsene via Zoom eingeladen an der Veranstaltung teilzunehmen.

Logo des Badischen Behinderten- und Rehabilitationssportverbandes

Am 18. Mai 2020 feiert der Badische Behinderten- und Rehabilitationssportverband e.V. (BBS) sein 70-jähriges Bestehen. Im Jubiläumsjahr gehören dem BBS 363 Vereine mit über 44.000 Sportlerinnen und Sportlern an – damit ist er der viertgrößte Behinderten- und Rehabilitationssportverband in Deutschland.

Logo des Behinderten- und Rehabilitationssportverbandes Nordrhein-Westfalen

Der Behinderten- und Rehabilitationssportverband Nordrhein-Westfalen sucht in Kooperation mit der Landesregierung NRW den Sportverein des Jahres 2020. Der Schwerpunkt der sechsten Auflage des Wettbewerbs liegt auf der Kinder- und Jugendarbeit sowie der Nachwuchsförderung im Bereich Bewegung, Spiel und Sport. Mit dem Wettbewerb soll die Entwicklung neuer, innovativer und zukunftsfähiger Ansätze gefördert werden, um die Teilhabe von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung im Sportland NRW zu verbessern.  

Flyer zum Schnuppertag Para Leichtathletik am 8. März von 10 bis Uhr in der Leichthletikhalle in der Kalkstraße 46 in Leverkusen
Schnuppertag Para Leichtathletik

Du hast Spaß dich zu bewegen? Du hast Lust mehrere Disziplinen auszuprobieren? Du bist offen für jede Herausforderung?
Dann bist Du beim Schnuppertag Para Leichtathletik des Behinderten- und Rehabilitationssportverbandes Nordrhein-Westfalen (BRSNW) am Sonntag den 8. März 2020 von 10 bis 12 Uhr genau richtig. Mit Unterstützung des TSV Bayer 04 Leverkusen veranstaltet der BRSNW den Para Leichtathletik Schnuppertag in der Leichtahletikhalle (Kalkstraße 46) Leverkusen.