Das Team Deutschland Paralympics für Paris

Für die Paralympics 2024 in Paris hat das Team Deutschland Paralympics bereits 65 Qualifikationsplätze gesichert. Darunter fällt auch die Sitzvolleyballmannschaft der Herren. Weitere Qualifikationsplätze können die Athlet*innen des Team Deutschland Paralympics bis zum 1. Juli 2024 über Europa- und Weltmeisterschaften sowie über die Qualifikationsturniere und Weltranglisten erreichen.

Die finale Nominierung für die Teilnahme an den Paralympischen Spielen durch den DBS erfolgt am 19. Juli 2024.

Die bisherigen Qualifikationsplätze im Überblick:

Sportart

Damen

Herren

Gesamt

Para Badminton

 

3

3

Para Bogensport

1

 

1

Para Dressursport

   

4

Para Judo

 

1

1

Para Kanu

   

4

Para Leichtathletik

6

7

13

Para Rudern

4

4

8 (4 Boote)

Para Schwimmen

7

5

12

Para Sportschießen

1

3

4

Para Tischtennis

3

4

7

Rollstuhlfechten

 

1

1

Rollstuhlrugby

   

12

Sitzvolleyball (Herren)

 

12

12

Gesamt

   

82

In den Sportarten Para Gewichtheben, Blindenfußball, Goalball und Para Taekwondo hat das Team D Paralympics keine Chancen mehr auf eine Qualifikation für Paris.