Aktuelles

Fabie Kühl © Anna Spindelndreier

Am vergangenen Mittwoch fand das zweite virtuelle Treffen des Paralympischen Jugendlagers Tokio 2021 der Deutschen Behindertensportjugend, gemeinsam mit dem Gast Fabie Kühl statt.

Am vergangenen Samstag fand im Rahmen der #MissionTokyo2020 das digitale Zwischentreffen des Paralympischen Jugendlagers Tokio 2021 statt. Ursprünglich sollte an diesem Wochenende das Nachtreffen des bereits zurückliegenden Paralympischen Jugendlagers in Tokio stattfinden und alle Teilnehmer*innen und Betreuer*innen noch einmal zusammenbringen.

Das Logo der ParalymNIX

Heute sollten die Paralympics 2020 in Tokio eröffnet werden. Athletinnen und Athleten aus aller Welt wollten gemeinsam in Tokio das größte und bedeutendste Sportfest für Menschen mit Behinderung feiern. Durch die Corona-Pandemie wurden die Paralympics bekanntlich um ein Jahr verschoben. „Paralymnix 2020“ statt Paralympics heißt daher das Motto des Team Deutschland Paralympics für den ursprünglich geplanten Zeitraum der Spiele.

Workshop-Wochenende der Mission Tokyo 2020, ©DBSJ

Nach dem Auftaktwochenende im Februar zum Thema „Öffentlichkeitsarbeit und Inklusion“ fand vom 06.-08. März das zweite von drei Workshop-Wochenenden im Rahmen der Mission Tokyo 2020 statt. Acht Teilnehmer*innen trafen sich zum Thema „Umwelt und Nachhaltigkeit“ in der Sportschule Wedau in Duisburg.