Aktuelles

 
Logo RioMaNiacs

Die Idee der Nachwuchsreporter des Paralympischen Jugendlagers der Deutschen Behindertensportjugend wird nach Sotschi jetzt in Rio mit den RioMaNiacs weitergeführt.  Nik & Marcel – die #RioMaNiacs (und im echten Leben Sportstudenten) - werden als Teil des Jugendlagers als Online-Reporter für die Telekom und die Aktion Mensch live vor Ort von den Paralympics in Rio berichten.

Dank der AKTION MENSCH, einem Partner und Förderer des Deutschen Behindertensportes und seiner Jugend (u.a. dem Pralympischen Jugendlagers in Rio), gibt es nun noch einmal in einem Gewinnspiel eine Möglichkeit die Spiele live zu erleben.
 

 
Vorbereitungstreffen zum Paralympischen Jugendlager Rio 2016 - Gruppenfoto der Deutschen Behindertensportjugend und Deutschen Sportjugend. Quelle: Tino Höbold

Am Wochenende vom 20.-22.05.2016 fuhren die insgesamt 37 Teilnehmenden und 17 Betreuenden des diesjährigen Paralympischen Jugendlagers nach Köln, um sich dort intensiv auf Rio und die Paralympischen Spiele 2016 vorzubereiten. Begleitet wurden sie von den zwei Nachwuchsreportern der Deutschen Telekom und der Aktion Mensch – den #RioMaNiacs.