Sportler helfen Sportlern

Sportler helfen Sportlern
Zur Spendenaktion des DOSB

Unsere Athlet*innen

Das Logo der Deutschen Paralympischen Mannschaft
Team Deutschland Paralympics

Para Sportarten-Finder

DBS Logo
Finde deine Para Sportart
Oliver Hörauf pariert einen Ball
Oliver Hörauf © Binh Troung / BSB

Wenn vom 7. bis 9. Oktober in der Sporthalle des Schul- und Leistungssportzentrums Berlin (SLZB) der Ball rollt, werden zahlreiche der besten Damen- und Herren-Teams der Welt in der Hauptstadt zu Gast sein. Dann steigt beim Goalball-Nations-Cup die Generalprobe vor den im Dezember in Portugal stattfindenden Weltmeisterschaften.

Maurice Schmidt, Sylvi Tauber und Julius Haupt
Maurice Schmidt, Sylvi Tauber und Julius Haupt © DBS

Beim Weltcup im Rollstuhlfechten in Pisa hat es das deutsche Team insgesamt viermal aufs Podest geschafft. Einen besonders starken Auftritt zeigte Maurice Schmidt, der sich über den zweiten Platz im Degen und den dritten Platz im Säbel (Kategorie A) freute. Dazu landete Sylvi Tauber im Degenwettbewerb der Kategorie B auf Rang drei und Julius Haupt gewann im Herrenflorett der Kategorie A mit Bronze erstmals eine Weltcup-Medaille.

Die Teilnehmer*innen der Trainertagung vor der Frankfurter Skyline
Trainertagung © DBS

Erstmals hat der Deutsche Behindertensportverband (DBS) eine dreitägige Bundestrainer-Tagung durchgeführt. Insgesamt 30 Trainerinnen und Trainer tauschten sich bei der mehrtägigen Veranstaltung am DFB-Campus in Frankfurt untereinander aus und stellten ihre Fähigkeiten auch in der Praxis unter Beweis. Im Fokus der Tagung lag der sportartübergreifende Wissenstransport zwischen den Teilnehmenden.

Der Sportausschuss der Bundesregierung
Sportausschuss © DBS

Für eine gleichberechtigte Berücksichtigung des Para Sports bei Sportgroßveranstaltungen hat Friedhelm Julius Beucher, Präsident des DBS, im Sportausschuss des Deutschen Bundestages geworben. Zudem fordern Beucher und DBS-Generalsekretär Stefan Kiefer, die Bedarfe von Menschen mit Behinderung bei künftigen Sportveranstaltungen verstärkt im Blick zu haben.

Tien-Fung Yap mit seinem Guide Carlo Nenast
Tien-Fung Yap mit seinem Guide Carlo Nenast © Rinaldo van Rheenen

In Berlin hat sich die deutsche Para Leichtathletik-Elite in der Disziplin Marathon getroffen, um im Rahmen des Berlin-Marathons die deutschen Meisterschaften auszutragen. Neben einigen ansprechenden Leistungen von Debütant*innen wurden auch absolute Top-Ergebnisse erzielt – es fiel sogar ein deutscher Rekord.