Das Event

Vom 9. bis zum 18. März 2018 finden die 12. Paralympischen Winterspiele in der südkoreanischen Stadt PyeongChang statt. Es sind nach den Sommerspielen 1988 in Seoul die zweiten Olympischen und Paralympischen Spiele in Südkorea. Für Pyeongchang war es nach den knapp gescheiterten Bewerbungen 2010 und 2014 der dritte Anlauf einer Bewerbung.

Abbildung: 1500 Athleten aus 45 Ländern und 1600 Betreuer werden in PyeongChang erwartet. Bild vergrößern
© www.pyeongchang2018.com

Bei den Paralympsichen Winterspielen in PyeongChang 2018 werden rund 1500 Athleten und Offizielle aus 45 verschiedenen Ländern erwartet. Zudem werden ca. 1600 weitere Personen, wie z.B. Familienangehörige, Medienvertreter, Mitarbeiter der Nationalen Paralympischen Komitees, mit nach PyeongChang reisen.

Innerhalb von zehn Tagen werden in sechs Disziplinen 80 Medaillen-Wettbewerbe ausgetragen.

Das Motto der Paralympischen Winterspiele in PyeongChang 2018 ist "Passion. Connected", was übersetzt "Leidenschaft verbindet" bedeutet. In dem Video auf der rechten Seite bekommen Sie einen kleinen Vorgeschmack auf die Spiele in PyeongChang.