Wettkampfstätten

Übersicht über die Wettkampfstätten

Übersicht der Wettkampfstätten. Alle Wettkampfstätten sind innerhalb von 30 Minuten vom Alpensia Sports Park zu erreichen. Bild vergrößern
© www.pyeongchang2018.com

Alle Wettkampfstätten können innerhalb von 30 Minuten vom Alpensia Sports Park erreicht werden.

Alpensia Biathlon Centre

Das Alpensia Biathlon Centre Bild vergrößern
Alpensia Biathlon Centre © www.pyeongchang2018.com

Das Alpensia Biathlon Centre wurde 1998 erbaut und wird für die Olympischen- und Paralympischen Spiele 2018 umgebaut. Auf dem Gelände werden die Biathlon- und Langlauf-Wettbewerbe ausgetragen.

 

 

 

 

 

Gangneung Curling Centre

Das Gangneung Curling Centre Bild vergrößern
Gangneung Curling Centre © www.pyeongchang2018.com

Das Gangneung Curling Centre wurde 1998 erbaut und wird derzeit für die Olympischen- und Paralympischen Winterspiele 2018 umgebaut. Hier wird die Sportart Rollstuhlcurling ausgetragen.

 

 

 

 

 

Gangneung Hockey Centre

Das Gangneung Hockey Centre Bild vergrößern
Gangneung Hockey Centre © www.pyeongchang2018.com

Das Gangneung Hockey Centre wird derzeit neu errichtet und soll bis Ende 2016 fertig gestellt werden. Hier wird die Sportart Para Ice Hockey ausgetragen.

 

 

 

 

 

 

Jeongseon Alpine Centre

Das Jangseon Alpine Centre Bild vergrößern
Jangseon Alpine Centre © www.pyeongchang2018.com

Das Jeongseon Alpine Centre wird für die Olympischen- und Paralympischen Spiele 2018 neu errichtet und soll im Dezember 2017 fertig gestellt werden. Hier finden die Ski- und Snowboard-Wettbewerbe statt.

 

 

 

 

 

 

Infrastruktur der Wettkampfstätten in Pyeongchang 2018 Bild vergrößern
© www.pyeongchang2018.com

Auf der rechten Seite sehen Sie in einem youtube-Video die Wettkampfstätten und Disziplinen der Paralympischen Winterspiele 2018 in PyeongChang.