Aktuelles von der DBSJugend

2. Referent/innen-Schulung zum Handbuch „Teilhabe und Vielfalt – Qualifikationsinitiative

Am 08./09. Juni 2018 wird in Kassel die 2. Referent/innen-Schulung zum Handbuch "Teilhabe und Vielfalt - Qualifikationsinitiative" stattfinden. Die Schulung wird von der Deutschen Sportjugend in Kooperation mit der Deutschen Behindertensportjugend veranstaltet. 

Die Anmeldung erfolgt über folgenden Link: https://dsj.meetingmasters.de/SchulungTuVQuI?request_locale=de

Anmeldeschluss ist der 20. Mai 2018.

Fortbildung "Fit für internationale Jugendbegegnungen"

Die Deutsche Sportjugend (dsj) veranstaltet in Kooperation mit der Sportjugend im Landessportbund  Mecklenburg–Vorpommern e.V.  und IJAB – Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V. zwei neue Fortbildungen im Bereich der internationalen Jugendarbeit: Fit für internationale Jugendbegegnungen.

Diese ergänzen die bisherigen Qualifizierungsangebote der dsj und bieten zum ersten Mal eine Schulung für Multiplikator/innen an, die Ihre Kompetenzen zur Organisation von internationalen Jugendbegegnungen sowie zur Motivation und Beratung von Interessierten weiterentwickeln möchten. Weitere Infos HIER.

 

Martina Müller für Engagement geehrt

Im Rahmen der DBSJ-Hauptausschusssitzung, die am vergangenen Wochenende in Rostock stattgefunden hat, wurde Martina Müller für ihr langjähriges Engagement in der DBSJ geehrt. Sie ist seit 2001 für uns aktiv, ist letztes Jahr aus dem DBSJ-Vorstand ausgeschieden, bleibt uns aber als Beauftragte für die Bundesjugendspiele, JTFP und das Grüne Band erhalten.
Zur Ehrung kam extra der Vorsitzende der Deutsche Sportjugend, Jan Holze.
Wir danken Martina für ihren Einsatz und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

Das Foto zeigt Martina Müller in der Mitte, links Lars Pickardt und rechts Jan Holze. Martina Müller hat ein Geschenk in der Hand
v.l.: Lars Pickardt, Martina Müller, Jan Holze

Juniorbotschafter/innen Dopingprävention

Die Deutsche Sportjugend lädt zu einem Einsteiger/innen-Seminar für Juniorbotschafter/innen für Dopingprävention“, welches vom 11.-13.Mai 2018 in Mannheim stattfinden wird, ein. Das Ziel ist es, neue interessierte junge Menschen aus den Sportstrukturen als „Juniorbotschafter/innen für Dopingprävention“ zu gewinnen.

Informationen als Download: Einladung / Programm / Anreisebeschreibung

„Kinderwelt ist Bewegungswelt“ – das neue dsj-Portal

Die Deutsche Sportjugend (dsj) hat für das Themenfeld „Kinderwelt ist Bewegungswelt“, in dem sie ihre Aktivitäten zur Bewegungsförderung von Kindern bündelt, ein neues Informationsportal entwickelt: www.dsj.de/kinderwelt.

Es unterstützt gleichermaßen Engagierte im gemeinnützigen organisierten Sport, pädagogische Fachkräfte  sowie Eltern mit fachlichen Informationen und Weiterleitungen zu konkreten Angeboten der Mitgliedsorganisationen vor Ort. Darüber hinaus ermöglicht das Portal in einem passwortgeschützten Bereich den direkten Austausch der Akteurinnen und Akteure des gemeinnützigen organisierten Sports untereinander und stellt Arbeits- und Informationsmaterial bereit.

7. Bundesweiter Wheel-Soccer-Cup der Rollikids und Rollicracks

Der Deutsche Rollstuhl-Sportverband e.V., der Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Berlin e.V. und der Berliner Fußball-Verband e.V. richten unter der Turnierleitung von Oliver Klar und Lisa Hüber den 07. Wheel-Soccer-Cup in Berlin aus. Die Veranstaltung findet am 01. und 02. September 2018 statt. Anreise ist am 31.08.2018. Meldeschluss ist der 30.06.2018. Alle weiteren Infos gibt es in der Ausschreibung (Download).

IPC-Programm I'mPOSSIBLE

Das IPC hat mit dem Programm I'mPOSSIBLE Materialien zur Vermittlung von Wissen über die Paralympische Bewegung und die Paralympischen Werte für Kinder im Alter von 6-12 Jahren erstellt. Diese finden weltweit Anwendung und sind daher in vielen Sprachen erhältlich.

Weiterlesen …

Intensives und spannendes DBSJ-Juniorteamseminar in Berlin!

Von Freitag den 02.03.2018 bis Sonntag den 04.03.2018 trafen sich alle DBSJ-Juniorteamerinnen und DBSJ-Juniorteamer auf Landes- und Bundesebene sowie alle Jugendlichen und junge Erwachsene zwischen 16 und 26 Jahren, die sich ehrenamtlich im Sport engagieren oder Interesse daran haben, unter der Leitung vom DBSJ-Juniorteamvorsitzenden Leopold Rupp, in Berlin.

Weiterlesen …

Erfolgreicher TalentTag in Köln!

Der Startschuss der diesjährigen TalentTage fiel letzten Donnerstag, den 22.02.2018, in Köln. Der Behinderten- und Rehabilitationssportverband Nordrhein-Westfalen e.V., in Kooperation mit der „sportstadt köln e.V.“, konnte sich über die große Teilnehmerzahl von knapp 160 Schülerinnen und Schülern freuen.

Das Foto zeigt eine Gruppe Sportler jubelnd in einer Turnhalle
© Ulrike Klinke-Kobale

Weiterlesen …