Aktuelles von der DBSJugend

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Das größte Kinderfest im Rhein-Main Gebiet

Ein deutschlandweit einzigartiges Event lockt am letzten Sonntag vor den Sommerferien jährlich 70.000 Besucher in den Mainzer Volkspark. Einen Tag lang verwandelt sich die grüne Wiese in einen riesigen kostenlosen Freizeitpark. Die Sportjugend des Landessportbundes Rheinland-Pfalz organisiert das Kinderfestival für Kinder und Familien seit 1997 und wird dabei von über 300 ehrenamtlichen Helfern, zahlreichen Sportvereinen und vielen engagierten Firmen der Region unterstützt.

Weiterlesen …

Ausschreibung DBSJ-Sportliche Jugendbildung „Ski nordisch“

Im Rahmen der Sportlichen Jugendbildungsmaßnahme „Ski nordisch“ sollen junge Sportlerinnen und Sportler an den Sport herangeführt und gefördert werden. Neben der Vermittlung von praktischen und theoretischen Inhalten des Sports sollen die Themen „Ernährung“ sowie „Anti-Doping“ thematisiert werden. Die Jugendlichen sollen aus ganz Deutschland zusammengerbacht werden, um den Erfahrungsaustausch und Wissenstransfer sowohl in der Theorie als auch in der Praxis zu fördern.

Logo DBSJ

Weiterlesen …

Heinrich Popow trainiert den Nachwuchs

Vom 12. bis 15. Oktober 2016 heißt es wieder „Nicht laufen, läuft nicht” – dann zeigt Heinrich Popow, Goldmedaillengewinner bei den Paralympics 2012, Kindern und Jugendlichen zwischen elf und 18 Jahren, wie sie mit einer Prothese Sport treiben können. Der Deutsche Behindertensportverband (DBS) lädt nach einer gelungenen Premiere im letzten Jahr gemeinsam mit seinem Kooperationspartner, dem Medizintechnikunternehmen Ottobock, ins südniedersächsische Duderstadt zum zweiten „Talent Camp“ ein.

Heinrich Popow
Heinrich Popow beim Talent Camp © Ottobock

Weiterlesen …

Wettbewerb „...läuft bei uns!“

Der Bundesverband für körper-und mehrfachbehinderte Menschen e. V. (bvkm) schreibt in Kooperation mit der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) einen Wettbewerb für die inklusive Kinder- und Jugendarbeit aus. Gesucht werden außerschulische und sozialräumliche Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung bis zum Alter von 21 Jahren. Bewerbungsfrist ist der 19. September. Vergeben werden Preisgelder in Höhe von 3.000 €, 2.000 € und 1.000 €.

Weiterlesen …

Großes Vorbereitungstreffen des Paralympischen Jugendlagers in Köln

Am Wochenende vom 20.-22.05.2016 fuhren die insgesamt 37 Teilnehmenden und 17 Betreuenden des diesjährigen Paralympischen Jugendlagers nach Köln, um sich dort intensiv auf Rio und die Paralympischen Spiele 2016 vorzubereiten. Begleitet wurden sie von den zwei Nachwuchsreportern der Deutschen Telekom und der Aktion Mensch – den #RioMaNiacs.

Weiterlesen …