Aktuelles von der DBSJugend

Bildergalerie JTFP-Herbstfinale 2016

Dank des Hauptsponsors der Deutschen Bahn stehen die Fotos zum JTFP-Herbstfinale 2016 ab sofort auf www.jtfp.de zur Ansicht und zum Download zur Verfügung. Die redaktionelle Verwendung der Bilder ist im Zusammenhang mit "Jugend trainiert für Paralympics" und gegen Nennung der Bild-Quelle "Deutsche Bahn / JTFP" kostenlos.

Als weiteren Service für Pressevertreter und unsere Landesverbände bieten wir unter folgenden Links Mannschaftsfotos weitere Fotos der Sportarten Leichtathletik, Schwimmen und Fußball sowie Bilder der Abschlussveranstaltung an. Auch hier bitten wir um Nennung der Bildquelle "Deutsche Bahn/JTFP".

 

Handbucherprobung erfolgt

Vom 18. bis 20 November 2016 haben elf Expertinnen und Experten aus den Strukturen des organisierten (Jugend-)Sportes das vorläufige Handbuch des Kooperationsprojektes "Teilhabe und Vielfalt - Qualifikationsinitiative" der Deutschen Sportjugend und der Deutschen Behindertensportjugend erfolgreich erprobt.

Weiterlesen …

Erste Ergebnisse des Forschungsprojekts "Safe Sport"

Am Dienstag, 15. November 2016, veranstaltet die Deutsche Sportjugend (dsj) federführend für den DOSB in Leipzig das 7. Forum „Gegen sexualisierte Gewalt im Sport“. Dabei werden erstmals Ergebnisse aus dem Forschungsprojekt „Safe Sport – Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexualisierter Gewalt im organisierten Sport in Deutschland“ veröffentlicht.

Weiterlesen …

Aufruf zur Teilnahme am Projekt VOICE

Durch Stimmen von Betroffenen sexualisierte Gewalt im Sport aufarbeiten

VOICE arbeitet sexualisierte Gewalt auf und gibt den Betroffenen im Sport eine Stimme. Das von der EU geförderte wissenschaftliche Projekt möchte Antworten geben zur Entstehung sowie zu den Bedingungen und Strukturen von sexualisierter Gewalt im Sport und darauf aufbauend Empfehlungen sowie konkrete Informationsmaterialien zur Aufarbeitung von sexualisierter Gewalt im Sport entwickeln.

Weiterlesen …

Von JTFP zu den Paralympics in Rio

Beim Bundesfinale JTFP kämpften 39 Schulmannschaften in Schwimmen, Fußball und Leichtathletik um den Sieg. Ein paar Tage davor kämpften vier deutsche Athletinnen und ein Athlet bei den Paralympischen Spielen um Gold, Silber und Bronze, die allesamt schon am Bundesfinale JTFP teilgenommen haben. Für sie war JTFP ein entscheidender Wettkampf auf dem langen Weg zu den Paralympics.

Nicole Nicoleitzik, Emely Telle, Oliver Hörauf und Vanessa Braun
Nicole Nicoleitzik, Emely Telle, Oliver Hörauf und Vanessa Braun © Müller/DBS

Weiterlesen …

Mit einem großen Koffer voller Eindrücke zurück

16 aufregende Tage liegen hinter den Teilnehmenden des Paralympischen Jugendlagers, das am 21. September 2016 aus Rio de Janeiro zurückgekehrt ist. Auf ihrer Rückreise haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Andenken in Form von wertvollen interkulturellen Erfahrungen und emotionalen Erinnerungen sowie einer neu entfachten Leidenschaft für ihren Sport bzw. ihr ehrenamtliches Engagement im Gepäck.

Gruppenfoto des Paralympischen Jugendlagers Rio 2016
© DBSJ

Weiterlesen …

JTFP-Bundessiege für Berlin und NRW

Die Bundessieger des Schulsportwettbewerbs JUGEND TRAINIERT FÜR PARALYMPICS (JTFP) stehen fest. Sie kommen aus Berlin und Nordrhein-Westfalen. Vom 18. bis 22. September fand in Berlin das JTFP-Bundesfinale in den Sportarten Fußball ID (für Schüler mit Intellektueller Beeinträchtigung), Leichtathletik und Schwimmen statt. 39 Schulmannschaften, bestehend aus 369 Schülerinnen und Schülern, haben ihre Sieger ermittelt. 

Weiterlesen …