Aktuelles von der DBSJugend

Vollversammlung wählt neuen DBSJ-Vorstand

Logo DBSJ
Von Links: Felix Heise, Stefanie Plümper-Little, Lars Pickardt, Tatjana Blessing, Leopold Rupp, Ingo Müller, Peter Dittmann

Am 1. und 2. April fand die 9. DBSJ-Vollversammlung im hessischen Fulda statt. Am Samstagmorgen wurden die Delegierten begrüßt durch den Oberbürgermeister der Stadt Fulda, Dr. Heiko Wingenfeld, den Geschäftsführer der Deutschen Sportjugend, Martin Schönwandt, die Vorsitzende der Sportjugend Hessen, Juliane Kuhlmann, den Vizepräsidenten des HBRS, Heinz Wagner, und den Präsidenten des DBS, Friedhelm Julius Beucher.

Weiterlesen …

JTFP-Frühjahrsfinale vom 2. bis 6. Mai in Berlin

Vom 2. bis 6. Mai 2017 werden die besten 357 Schulmannschaften in 3 paralympischen und 6 olympischen Sportarten um den Bundessieg bei JUGEND TRAINIERT FÜR PARALYMPICS und OLYMPIA wetteifern.

Über die Qualifikationswettkämpfe der einzelnen Bundeländer haben sich  3.000 Schüler und Schülerinnen  mit und ohne Behinderung für das Bundesfinale qualifiziert. Das Organisationsteam Berlin arbeitet derzeit auf Hochtouren, um den jungen Sportlerinnen und Sportlern einen reibungslosen Ablauf und unvergessliche Tage in Berlin zu bereiten.

Alle aktuellen Informationen zum Bundesfinale, die Teilnehmerlisten, die Spielpläne und Wettkampfinformationen, das Freizeit- und Kulturangebot sowie weitere wichtigere Auskünfte gibt es auf: www.jtfp.de

JTFP-JTFO-Logo mit Hauptsponsor DB

Leipziger TalentTage: Sechs Sportarten im Angebot

Rollstuhlbasketball, Tischtennis, Blindenfußball, Sitzball, Sitzvolleyball und Schwimmen - beim TalentTag in Leipzig bietet sich am Samstag, 13. Mai 2017, die Möglichkeit, gleich in sechs verschiedene und attraktive Sportarten hineinzuschnuppern. Die Veranstaltung richtet sich an Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit Körper- oder Sehbehinderung, die mit dem Sport beginnen oder sich in einer neuen Sportart ausprobieren wollen, sowie an deren Eltern.

Spielszene beim Rollstuhlbasketball
Rollstuhlbasektball © JTFP / DB

Weiterlesen …

Wir wünschen frohe Ostern!

Die DBSJ wünscht im Namen des Vorstandes sowie des Jugendsekretariats allen ein schönes Osterfest! Wir hoffen, ihr genießt die Tage :-)

BRSNW sucht Referent/in für Bereich Kinder & Jugend

Der Behinderten- und Rehabilitationssportverband Nordrhein Westfalen (BRSNW) e.V. ist der Fachverband für Rehabilitation und Sport im Landessportbund NRW. Wir suchen für die Ergänzung unseres Teams in der Abteilung Sport in der Landesgeschäftsstelle in Duisburg-Wedau frühestens ab dem 01.05 2017 (zunächst befristet bis zum 30. April 2019) eine Referentin bzw. einen Referenten (19,5 Stunden/Woche) für den Bereich der Kinder und Jugend (KiJu) im BRSNW.

Weiterlesen …

Bundesfinale JTFP war ein voller Erfolg

Am 22.02.2017 endete das Bundesfinale von JTFP und JTFO in Nesselwang, und die Teilnehmenden blicken auf erfolgreiche Tage zurück. Unter der Leitung von Bundesnachwuchstrainer Michael Huhn hatten alle Teilnehmenden der JTFP-Sportart Ski-Langlauf viel Spaß und konnten sportlich überzeugen.

Wir danken allen Sponsoren und Partnern, die dieses Finale wieder unvergesslich gemacht haben.

Alle Ergebnisse und weitere Berichte gibt es unter: www.jtfp.de

JTFP: DB-Aprés Ski Party im Wertstoffhof

Die Aprés Ski Party der Deutschen Bahn findet heute ab 18:30 im Wertstoffhof am Skilift statt.
Aufgrund des anhaltenden Regens wurde heute die Aprés Ski Party der Deutschen Bahn an einen anderen Ort verlegt. Der nur 100m vom Skilift entfernte Wertstoffhof bietet die Möglichkeit, die Party im Trockenen zu feiern.
Außerdem wurde der für heute geplante Parallelslalom (JTFO) auf Mittwoch 10 Uhr verschoben.

JTFP/JTFO/DB Gemeinschaftslogo