Aktuelles von der DBSJugend

Terminverschiebung: Jugend-Länder-Cup 2018 in Rostock

Achtung! Der Jugend-Länder-Cup 2018 in Rostock in den Sportarten Schwimmen

und Leichtathletik verschiebt sich um einen Tag und findet nun vom 27.04. - 30.04.2018 statt!

Gewinnt ein Training mit Niko Kappel und Mathias Mester!

Habt ihr Lust auf einen coolen Trainingstag mit Niko Kappel und Mathias Mester? Dann bewerbt euch noch schnell für das DB Sportcamp. Anmeldeschluss ist der 20.11.2017.

Alle Informationen findet ihr unter dem folgenden Link: www.db.de/sportcamps 

Der BRSNW sucht eine/n Referent/in für den Bereich Kinder- und Jugend (KiJu)

Der Behinderten- und Rehabilitationssportverband Nordrhein-Westfalen e.V. (BRSNW) sucht eine/n Referent/in für den Bereich Kinder- und Jugend (KiJu) im BRSNW.

Bewerbungsfrist ist der 10. November 2017. Die Stellenausschreibung gibt es hier als Download: Stellenausschreibung BRSNW

Seminar der Juniorbotschafter/innen für Dopingprävention

Am Wochenende vom 22. - 24. September 2017 fand in Heidelberg am Olympiastützpunkt Rhein-Neckar ein Seminar der Juniorbotschafter/innen für Dopingprävention statt. Veranstalter war die Deutschen Sportjugend (dsj). Für die Jugend des Deutschen Behindertensportverbands (DBS) und des Württembergischen Behinderten- und Rehabilitationssportverbands (WBRS) war Valentin Ruf als Jugendsprecher der Juniorteams vertreten. 

Weiterlesen …

„Sei mutig!“ – Neuer Mädchenkalender Kalendrina für 2018 vorgestellt

Die neue Ausgabe des beliebten und preisgekrönten Mädchenkalenders „Kalendrina“ für (sportliche) Mädchen mit und ohne Behinderung ist da! Der kreative und innovative Taschenkalender erscheint bereits zum 15. Mal und wird wie in den Vorjahren sehnsüchtig von den Fans erwartet. Der Jahresplaner, der jedes Jahr ein anderes Motto trägt und die Vielfalt und den Facettenreichtum des jugendlichen Lebens widerspiegelt, hat für das Jahr 2018 das Motto „Sei mutig!“ Träger sind der Behinderten- und Rehabilitationssportverband NRW und die Sportjugend des Landessportbundes NRW, gefördert vom Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen.

Weiterlesen …

Treffen des WBRS Juniorteams am 3.10.2017 in Nellingen

Werde Mitglied des WBRS Juniorteams!

Das Juniorteam trifft sich im Rahmen des 2. Integrativen Schwimmfestes in Nellingen am 3. Oktober um 10:30 Uhr. Das Treffen endet gegen 17 Uhr mit dem Ende des Schwimmfests. 

Das WBRS Juniorteam ist für Jugendliche mit und ohne Behinderung im Alter von 13 bis 26 Jahren (alle Sportarten). Jeder, der kommen möchte, kann kommen. Im Juniorteam soll sich über die Jugendarbeit der unterschiedlichen Sportarten ausgetauscht werden.

Weiterlesen …

Wer braucht schon Beine zum Klettern?

Es sind die Gipfelstürmer von morgen und die Wasserratten von heute. Sie lassen sich von der Geschwindigkeit berauschen und von Pfeil und Bogen begeistern. Rund 200 Kinder und Jugendliche haben am 21. September beim Para-Jugendsport-Event des Behinderten-Sportverbandes Niedersachsen (BSN) rund um den Sportpark Hannover insgesamt 16 verschiedene Sportarten an Land, in der Halle und auf dem Wasser ausprobiert.

Spaß im Kajak
Spaß im Kajak © Maike Lobback

Weiterlesen …

JTFP-Herbstfinale in Berlin

Die Titel des Herbstfinales von Jugend trainiert für Paralympics 2017 gehen nach Brandenburg, Berlin und in das Saarland. Die brandenburgische Schule Königs Wusterhausen holt den Titel in der Leichtathletik. Die Startgemeinschaft der Carl-von-Linné-Schule und des Schul- und Leistungssportzentrums Berlin siegte beim Schwimmen und das Fußballturnier der gemeinsamen WK II und III gewann die Winterbachsroth/F.J.Stengel Schule aus dem Saarland.

Weiterlesen …