Kader

Der Deutsche Behindertensportverband (DBS) als der im Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) zuständige Sportfachverband für Menschen mit Behinderung vereint zahlreiche Sportarten unter seinem Dach.

Der Kaderförderung kommt eine Schlüsselfunktion innerhalb der Leistungssportförderung der Athletinnen und Athleten mit Behinderung auf ihrem Weg zur Erreichung von Höchstleistungen bei Paralympischen Spielen, Weltmeisterschaften, Europameisterschaften sowie weiteren internationalen Veranstaltungen zu. Der DBS beruft auf Grundlage von allgemeinen und sportartspezifischen Kaderkriterien A-, B-, und C-KaderathletInnen in den paralympischen Individual- und Mannschaftssportarten.