Aktuelles aus dem Behindertensport

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Erneuter Anstieg an Übungsleiterlizenzen im DBS

Anhaltend erfreuliche Entwicklung: Der Deutsche Behindertensportverband kann auch im Jahr 2016 einen Anstieg an gültigen Übungsleiterlizenzen verkünden. Im vergangenen Jahr sind insgesamt 42.937 gültige Lizenzen im DBS verzeichnet worden und damit ein Plus von 1.771 verglichen mit dem Jahr 2015. Somit bleibt der positive Trend auch für 2016 erhalten.

Übungsleiterin mit Sportgruppe © DBS

Weiterlesen …

Dr. Anja Hirschmüller neue leitende DBS-Sportärztin

Privatdozentin (PD) Dr. Anja Hirschmüller ist neue leitende Sportärztin im Leistungssport des deutschen Behindertensportverbandes und tritt somit die Nachfolge von Dr. Jürgen Kosel an, der Ende Februar aus persönlichen und privaten Gründen von allen DBS-Ämtern zurückgetreten war. Auf Vorschlag des DBS-Vizepräsidenten Medizin, PD Dr. Roland Thietje, hat das Präsidium Anja Hirschmüller in das Amt berufen.

Dr. Anja Hirschmüller
PD Dr. Anja Hirschmüller © Oliver Kremer / DBS

Weiterlesen …

Tischtennis: Barrierefreie Halle in Düsseldorf eröffnet

Noch mehr Bewegungsfreiheit und Mobilität bietet die neue barrierefreie Halle am  Deutschen Tischtennisstützpunkt (DTTZ) in Düsseldorf den paralympischen Athletinnen und Athleten.  Bei der offiziellen Eröffnung waren unter anderem auch der  Silbermedaillengewinner von Rio, Thomas Schmidberger, Paralympics-Teilnehmerin Sandra Mikolaschek sowie der Präsident des Deutschen Behindertensportverbandes, Friedhelm Julius Beucher, und Lars Wiesel-Bauer (Geschäftsführer des Behinderten- und Rehabilitationssportverbandes Nordrhein-Westfalen) mit dabei.

Lars Wiesel-Bauer (l.), Sandra Mikolaschek und Thomas Schmidberger (vorne), Friedhelm Julius Beucher (r.)
Lars Wiesel-Bauer (l.), Sandra Mikolaschek und Thomas Schmidberger (vorne), Friedhelm Julius Beucher (r.) © Doessler

Weiterlesen …

Mitarbeiter(-in) Championships Services

Der Deutsche Behindertensportverband e.V. (DBS) richtet zusammen mit dem Behinderten- und Rehabilitationssportverband Berlin e.V. (BSB) die World Para Athletics European Championships Berlin 2018 aus. Dafür suchen wir für das Organisationskomitee der World Para Athletics European Championships Berlin 2018 zum 01.06.2017 befristet bis zum 31.09.2018 eine(n) Mitarbeiter(-in) Championships Services.

Weiterlesen …

Projektmitarbeiter(-in) Event Management

Der Deutsche Behindertensportverband e.V. (DBS) richtet zusammen mit dem Behinderten- und Rehabilitationssportverband Berlin e.V. (BSB) die World Para Athletics European Championships Berlin 2018 aus. Dafür suchen wir für das Organisationskomitee der World Para Athletics European Championships Berlin 2018 zum 01.06.2017 befristet bis zum 31.09.2018 eine(n) Projektmitarbeiter(-in) Event Management.

Weiterlesen …

Projektmitarbeiter(-in) Protokoll - Leichtathletik-EM

Der Deutsche Behindertensportverband e.V. (DBS) richtet zusammen mit dem Behinderten- und Rehabilitationssportverband Berlin e.V. (BSB) die World Para Athletics European Championships Berlin 2018 aus. Dafür suchen wir für das Organisationskomitee der World Para Athletics European Championships Berlin 2018 zum nächst möglichen Zeitpunkt befristet bis zum 31.09.2018 eine(n) Projektmitarbeiter(-in) Protokoll.

Weiterlesen …

Leichtathletik: Akkreditierung für WM 2017 in London

Ein knappes Jahr nach den Paralympischen Spielen in Rio steht das nächste Highlight in der Leichtathletik an – die Weltmeisterschaften 2017 in London. Vom 14. bis 23. Juli werden 1300 Athleten die Begeisterung ins einmalige Stadion im Queen Elizabeth Park zurückbringen, wo auch die Paralympischen Spiele 2012 stattfanden.

Maria Seifert im Interview
Maria Seifert im Interview © Ralf Kuckuck / DBS

Weiterlesen …

Schnittger beeindruckt beim Hörfilmpreis

Kleid statt Schwimmanzug: Für die Gala zur Verleihung des deutschen Hörfilmpreises in Berlin hat Schwimmerin Maike Naomi Schnittger ihr Outfit getauscht und  in einer Podiumsdiskussion beeindruckend präsentiert, wie Spitzensportler mit Sehbehinderung einen festen Platz im Leistungssport einnehmen. Der Deutsche Hörfilmpreis wurde zum insgesamt 15. Mal vom Deutschen Blinden und Sehbehinderten Verband (DBSV) verliehen.

Steven Gätjen, Andreas Bethke, Naomi Maike Schnittger und Lutz Marmor beim 15. Deutschen Hörfilmpreis
Steven Gätjen, Andreas Bethke, Naomi Maike Schnittger und Lutz Marmor beim 15. Deutschen Hörfilmpreis © DBSV / Franziska Krug

Weiterlesen …

DB Sportscamp mit Markus Rehm

Zusammen mit Profis trainieren, sich sportlich verbessern und individuelle Tipps von Spitzenathleten erhalten – all das ermöglichen die Sportcamps der Deutschen Bahn. Auch ein gemeinsames Training mit Weitspringer Markus Rehm war möglich – unter anderem mit dabei der unterschenkelamputierte Max Gahleb.

Markus Rehm beim Weitsprung
Markus Rehm © Oliver Kremer/DBS

Weiterlesen …