Aktuelles aus dem Behindertensport

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Präventionsforum berücksichtigt DBS-Expertise

Das Präventionsforum berät die Nationale Präventionskonferenz u.a. bei der Entwicklung und Fortschreibung der nationalen Präventionsstrategie. Die Nationale Präventionskonferenz setzt sich aus Vertretern der für die Gesundheitsförderung und Prävention maßgeblichen Organisationen sowie der stimmberechtigten Mitglieder der nationalen Präventionskonferenz zusammen. Auch die Expertise des DBS wird im Präventionsforum berücksichtigt.

Weiterlesen …

Zehn Medaillen für das deutsche Parabadminton-Team

Das erstklassig besetzte Parabadminton-Turnier im nordirischen Antrim brachte für das deutsche Team mit zehn Medaillen (drei Gold, drei Silber, vier Bronze) ein überragend gutes Ergebnis. Mit Teilnehmern aus aller Welt zeigte das Turnier ein Niveau, das in weiten Teilen einer Weltmeisterschaft würdig gewesen wäre.

Die deutschen Medaillengewinner
Die deutschen Medaillengewinner © Herbert Rongen

Weiterlesen …

Zeltinger benennt seinen Kader für Rio de Janeiro

Keine 24 Stunden nach Rückkehr von einer zehntägigen Testspielreise nach Brasilien hat Herren-Bundestrainer Nicolai Zeltinger und sein Stab die zwölf Spieler nominiert, die bei den XV. Paralympics in Rio de Janeiro im September das Trikot mit dem Bundesadler auf der Brust tragen sollen. Nun steht als letzter Schritt die endgültige und offizielle Nominierung durch den Deutschen Behinderten Sportverband (DBS) an.

Rollstuhlbasketball-Herren Road to Rio 2016
© Andreas Joneck

Weiterlesen …

Wahl zum Sport-Stipendiat des Jahres 2016 gestartet

Die Deutsche Sporthilfe und die Deutsche Bank starten heute die diesjährige Abstimmung zum Sport-Stipendiat des Jahres. Fünf Top-Athleten stehen ab sofort online zur Wahl: die WM-Zweite im Rudern, Carina Bär, die paralympische Gesamtweltcupsiegerin im Ski alpin, Anna-Lena Forster, der WM-Dritte im Säbel-Fechten, Maximilian Hartung, die Leichtathletin Lisa Mayer, Zweite über 100 m bei der U20-Europameisterschaft, und der Ruderer Maximilian Reinelt, WM-Zweiter mit dem Deutschland-Achter. Bis zum 24. Juli 2016 kann jeder unter www.sportstipendiat.de wählen.

Weiterlesen …

Deutsche Goalball Damen gewinnen Silber in Madrid

Die deutsche Goalball Nationalmannschaft der Damen hat das Turnier in Spanien als Gradmesser für die anstehende B-Europameisterschaft in Portugal Anfang Oktober genutzt. Mit Spanien, Großbritannien, Griechenland und Belgien waren gleich vier direkte Konkurrenten im Turnier gemeldet. Obwohl Deutschland ohne die verhinderte Stammspielerin Swetlana Otto angetreten ist, präsentierte sich die Mannschaft um das Trainergespann Thomas Prokein, Ines Prokein und Johann Göbl in exzellenter Turnierform und gewann Silber.

Die deutsche Goalball Nationalmannschaft der Damen mit Medaillen und Pokal
© Privat

Weiterlesen …

Fußball-ID: Schleswig-Holstein jubelt über den Titel

Jubel in der Heimat: Am letzten Spieltag der deutschen Meisterschaft im Fußball für Menschen mit einer geistigen Behinderung holten die Lokalmatadoren aus Schleswig-Holstein den begehrten Pokal und bezwangen im Finale das Team aus Sachsen-Anhalt auf der Anlage des VfR Schleswig mit 2:0. Dabei hatte mit diesem Erfolg kaum jemand gerechnet. 

Schleswig-Holstein jubelt nach der Übergabe des Pokals
Schleswig-Holstein ist Deutscher Meister © Svea Heiden

Weiterlesen …

Tandemfahrt für offenen Umgang mit Depression

Die MUT-TOUR macht Station in Köln. Am kommenden Sonntag, 26. Juni 2016, findet der Aktionstag zur bundesweiten Kampagne für einen offenen Umgang mit Depression ab 10 Uhr auf dem Kölner Neumarkt statt. Auch der Deutsche Behindertensportverband (DBS) wird mit einem Infostand vertreten sein. Um 11.30 Uhr geben Werner Bartsch, Bürgermeister der Stadt Köln, sowie Matthias Poeppel, Direktor Sportentwicklung des DBS, den Startschuss zur Mitfahraktion nach Bonn.

Weiterlesen …