Aktuelles aus dem Behindertensport

Markus Rehm im Aktuellen Sportstudio

Paralympics-Sieger Markus Rehm wird mit seiner Trainerin Steffi Nerius am kommenden Samstag, 26.Juli zu Gast im Aktuellen Sportstudio (ZDF – 23.00 Uhr) sein. Zuvor startet der 25-jährige bei den deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Ulm

Stellenausschreibung: Cheftrainer/in Paratriathlon

Wir besetzen zum nächstmöglichen Termin die Position CHEFTRAINER/CHEFTRAINERIN für die Nationalmannschaft Paratriathlon (auf Honorarbasis).

Stellenausschreibung: Assistenz Sekretariat

Zur Verstärkung des Sekretariats der Geschäftsstelle in Frechen suchen wir zum 01.09.2014 (oder später), in Teilzeit (19,5 Std./Woche) zunächst befristet auf zwei Jahre, eine(n) Assistent(-in) Sekretariat.

Nachwuchs gesucht: Berührungsängste abbauen

Die sehbehinderte Elena Krawzow trainiert in der ersten Leistungsgruppe des SSV Nürnberg unter Trainer Wolfgang Göttler – gemeinsam mit Schwimmern ohne Handicap. Die 19-Jährige wurde 2013 Weltmeisterin (100 m Brust) und war damit noch etwas erfolgreicher als die ein Jahr ältere Maike Naomi Schnittger (Dritte über 100 m Freistil). Auch Schnittger hat eine Sehbehinderung. Und schwamm dennoch vor ihrem Wechsel zum PTS Potsdam ihre täglichen Bahnen zusammen mit Nicht-Behinderten. „Ich fühle mich auch gar nicht behindert. Ich sehe eben nur etwas schlechter“, sagt die 20-Jährige, die ihr Abitur an einem Gymnasium meisterte und an der Uni Potsdam studiert – zusammen mit Nicht-Behinderten. 

Weiterlesen …

Rollstuhl-Tennis-Demo am Rothenbaum

Herrliches Sommerwetter, die traditionsreiche Tennisanlage am Hamburger Rothenbaum brummte. Die  Vorfreude der Zuschauer auf die beiden Halbfinals beim wichtigsten ATP-Turnier in Deutschland war zu spüren, Philipp Kohlschreiber und der junge Sascha Zverev würden um den Einzug ins Endspiel antreten. Grade war ein Doppel gespielt, als Appetithappen sozusagen. Und immerhin auch schon rund 2000 Zuschauer auf den Rängen. Dann kam Tony Dittmar auf den Centre Court.

Weiterlesen …

Nach der WM ist vor der WM

Das Mitfiebern ist noch nicht vorbei. Einen Monat nach der FIFA WM in Brasilien startet am 13. August mit dem Eröffnungsspiel in Sao Paulo, bei welchem Brasilien und Argentinien aufeinandertreffen werden, die Fußball-WM für Fußballspieler mit einer intellektuellen Behinderung. Klare Favoriten für den WM-Titel sind Saudi Arabien und Frankreich. Der DBS schickt seine Nationalmannschaft um Cheftrainer Jörg Dittwar.

 

Weiterlesen …

Wahl zum Sport-Stipendiat des Jahres

Im Mai 2012 hat die Deutsche Bank im Rahmen der Sporthilfe-Förderung das „Deutsche Bank Sport-Stipendium“ ins Leben gerufen, durch das die Förderung für studierende Spitzenathleten auf 300 Euro im Monat verdoppelt werden konnte. Aktuell profitieren rund 300 Sporthilfe-geförderte Athleten vom Programm, das mit dem dritten Semester einsetzt und mit einem Zeitbonus über die Regelstudienzeit hinaus gewährt wird. Die besonderen Leistungen der studierenden Athleten sollen mit der Wahl zum Sport-Stipendiaten des Jahres zusätzlich herausgestellt und gewürdigt werden – dieses Jahr zum zweiten Mal.

Weiterlesen …

Mission Portugal beginnt

Endlich ist der Tag der Abreise gekommen. Die CP-Fußballnationalmannschaft hat gestern ihren Trainingsstützpunkt in Braunschweig verlassen und macht sich auf den Weg zur Europameisterschaft nach Portugal in den Austragungsort Maia. Vom 24. Juli – 04. August wird das 19 köpfige Team um den Europameistertitel kämpfen. 

Weiterlesen …