Aktuelles aus dem Behindertensport

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

WRLT Bogensport in Nove Mesto

Nächste Woche (6.-12. Juli) findet das nächste Weltranglistenturnier im Bogensport in Nove Mesto (Tschechien) statt. Die deutschen Farben werden dort von Jennifer Hess, Lucia Kupcyk, Karina Granitza, Vanessa Bui, Michael Müller, Maik Szarzewski und Uwe Herter vertreten.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Turnier.

IWAS World Junior Games

Heute beginnen die IWAS World Junior Games in Stadskanaal (Niederlande). Bis zum 8. Juli werden die Wettkämpfe unter dem Motto Einigkeit, Freundschaft und sportliche Fairness durchgeführt. Für Deutschland gehen 26 Athletinnen und Athleten in der Sportart Leichtathletik an den Start.

Hier finden Sie weitere Informationen.

Nachruf Regina Isecke

Sie war eine der erfolgreichsten Paralympics-Sportlerinnen in den 1980er und 1990er Jahren in Deutschland und konnte in ihrer Karriere in unterschiedlichen Sportarten nationale wie internationale Erfolge feiern. Regina Isecke (62) verstarb am vergangenen Freitag, 26. Juni, an den Folgen einer schweren Krankheit.

Porträtfoto Regina Isecke
© Gold-Kraemer-Stiftung

Weiterlesen …

Europaspiele in Baku: Ramona Brussig gewinnt Bronze

„Ich bin überglücklich mit Bronze“, freut sich Ramona Brussig. Die sehbehinderte Judoka aus Schwerin ist im Rahmen der ersten Europaspiele in Baku (Aserbaidschan) angetreten und hat sich dabei achtbar verkauft. Im Halbfinale musste sich die 38-Jährige nur der späteren Siegerin Inna Cherniak (Ukraine) geschlagen geben und belegte somit Rang drei in einem ungewohnten Teilnehmerfeld.

Ramona Brussig bei den Europaspielen in Baku.
Ramona Brussig bei den Europaspielen in Baku © picture alliance

Weiterlesen …

Deutsches Sportabzeichen – Mach mit!

Das Deutsche Sportabzeichen für ALLE! Ob jung oder alt, weiblich oder männlich, mit oder ohne Behinderung, ALLE können es erwerben. Auch gemeinsam.

Auch Menschen mit Behinderungen können seit 1952 das Deutsche Sportabzeichen erwerben. Es wird in Bronze, Silber und Gold vergeben und bietet jung und alt die Möglichkeit, unter Berücksichtigung der Behinderung Sport zu treiben.

Teilnehmer beim Tag des Sportabzeichen in Hannover bei der Wurfdisziplin mit dem Medizinball
© Uli zur Nieden

Weiterlesen …