Aktuelles aus dem Behindertensport

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Nachwuchshoffnung Lea Stengel: Nur wenige Bahnen neben dem Superstar

Lea Stengel blickt einmal kurz hinüber, klettert auf ihren Startblock und konzentriert sich voll auf ihr Rennen über 50 Meter Brust. Im Wasser spielt es dann keine Rolle mehr, dass sie nur drei Bahnen von Jessica Long trennen. Die zwölfmalige Paralympicssiegerin gehört zu den absoluten Topstars bei den 29. Internationalen Deutschen Meisterschaften (IDM) der Schwimmer mit Behinderung und stellt zahlreiche neue Weltrekorde auf. So weit ist Lea Stengel freilich noch lange nicht. Schließlich ist die elfjährige Berlinerin bei der IDM eine der jüngsten Schwimmerinnen unter den fast 600 Athleten aus über 40 Nationen.

Nachwuchstalent Lea Stengel vom Berliner Schwimmteam
Nachwuchstalent Lea Stengel vom Berliner Schwimmteam

Weiterlesen …

Im schnellen Berliner Wasser purzeln die Weltrekorde

Die Weltelite ist zu Gast in Berlin: Fast 600 Sportlerinnen und Sportler aus über 40 Nationen liefern sich bei den 29. Internationalen Deutschen Meisterschaften (IDM) der Schwimmer mit Behinderung packende Duelle und ein großes Spektakel. Dabei macht das schnelle Berliner Wasser in der Schwimm- und Sprunghalle im Europa-Sportpark seinem Namen wieder alle Ehre. Bereits zur Halbzeit nach zwei von vier Wettkampftagen sind 29 neue Weltrekorde aufgestellt worden. Hinzu kommen sechs deutsche und 18 kontinentale Rekorde.

Torben Schmidtke
Torben Schmidtke

Weiterlesen …

300 Liegestütze am Tag

Natürlich schwimmen die Gedanken an das ganz große Ziel immer mit. Auch bei so einem illustren Wettkampf, wie es die Internationalen Deutschen Meisterschaften für Menschen mit Behinderung inzwischen geworden sind. Emely Telle, Brustschwimmerin mit Sehbehinderung, sagt: "An die Paralympics denke ich jeden Tag. Olympia ist ja für einen Sportler das Größte." 

Weiterlesen …

Stellenausschreibung DBS-Akademie gGmbH

Die DBS-Akademie sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Referenten/eine Referentin in Vollzeit (zunächst auf 2 Jahre befristet). Sie unterstützen das Referententeam der DBS‐Akademie vor allem in den Bereichen der Aus- und Fortbildung zum Übungsleiter‐B‐Rehasport für vorqualifizierte Personen. Aber auch die Laienausbildung gehört zu Ihrem Tätigkeitsfeld.

Weiterlesen …

Zehn Weltrekorde gleich am ersten Wettkampftag

Mit einem Paukenschlag haben am Donnerstag in Berlin die 29. Internationalen Deutschen Meisterschaften im Schwimmen der Menschen mit Behinderungen begonnen. Nach 27 Weltrekorden im Vorjahr sind die Erwartungen hoch. Und schon am ersten von vier Wettkampftagen wurden einige davon erfüllt. Die Schwimmerinnen und Schwimmer mit Handicap stellten am Donnerstag zehn Weltrekorde sowie sechs kontinentale und drei deutsche Bestzeiten auf.

Daniela Schulte
Daniela Schulte (Quelle: Camera4)

Weiterlesen …

„Wir sind ein inklusives Dreamteam“

Die deutsche Elektrorollstuhl-Hockey-Nationalmannschaft hat ein neues Trainerteam. Diplom-Pädagogin Margot Kainz (59) und der langjährige erfolgreiche Nationalspieler Stefan Utz (46) aus München sind aus drei hochkarätigen Bewerbungen als die besten Kandidaten hervorgegangen. Im Gespräch erläutern sie ihre Pläne und Vorhaben.

Stefan Utz und Margot Kainz
Stefan Utz und Margot Kainz (Quelle: Martina Neumeyer)

Weiterlesen …

Starker Auftakt der IDM Schwimmen

Mit einem Paukenschlag haben am Donnerstag in Berlin die 29. Internationalen Deutschen Meisterschaften im Schwimmen der Menschen mit Behinderungen begonnen. Nach 27 Weltrekorden im Vorjahr sind die Erwartungen hoch. Und schon am ersten von vier Wettkampftagen wurden einige davon erfüllt. 

Jessica Long
Jessica Long (Quelle: Camera4)

Weiterlesen …

IDM Schwimmen im Livestream

Vom 16. bis 19. April 2015 werden die 29. Internationalen Deutschen Meisterschaften im Schwimmen aus der Schwimm- und Springhalle im Europasportpark (SSE) in Berlin im Livestream übertragen.

Logo TV Hinweis