Aktuelles aus dem Bereich Leistungssport

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Titel-Hattrick: Marburg holt dritten Ligapokal in Serie

Die Goalballer der SSG Blista Marburg haben in heimischer Halle bei der dritten Auflage des Ligapokals zum dritten Mal den Titel gewonnen. Gegen den amtierenden Meister BFV Ascota Chemnitz feierten die Marburger im Finale einen 10:4-Erfolg und damit den Titel-Hattrick. Dritter wurde der BVSV Nürnberg vor der SGV Dresden.

Die Goalballer der SSG Blista Marburg jubeln über den Gewinn des Ligapokals
Die Goalballer der SSG Blista Marburg jubeln über den Gewinn des Ligapokals

Weiterlesen …

Mehr Geld für die notwendige Professionalisierung

Die Paralympischen Spiele in Rio de Janeiro haben es wieder eindrucksvoll gezeigt: Die Professionalisierung des Sports von Menschen mit Behinderung schreitet weltweit kontinuierlich voran. Wenn auch der Deutsche Behindertensportverband (DBS) künftig international konkurrenzfähig bleiben will, um weiterhin zu den Top-Nationen zu gehören, muss er seine Strukturen ausbauen und verbessern. Dafür hat der Deutsche Bundestag für 2017 die Förderung um 1,5 Millionen Euro erhöht.

Der Einmarsch der deutschen Mannschaft mit Fahnenträger Markus Rehm
Der Einmarsch der deutschen Mannschaft mit Fahnenträger Markus Rehm © Ralf Kuckuck / DBS

Weiterlesen …

Blindenfußball und Sitzvolleyball in Leipzig

In Leipzig finden am kommenden Wochenende gleich zwei hochkarätig besetzte Sportveranstaltungen des Sächsischen Behinderten- und Rehabilitationssportverbandes statt: Während der Sitzvolleyball-Klassiker "LE-Cup" bei der zehnten Auflage ein Jubiläum feiert, wird erstmals der "Nations Cup" im Blindenfußball ausgerichtet.

Spielszene eines Länderspiels zwischen Deutschland und England © Petro Göbel
Deutschland und England trafen auch bei der EM 2015 aufeinander © Petro Göbel

Weiterlesen …

Der "alte Mann" schwimmt zwei Weltrekorde

Daniel Simon, der sich selbst als "alten Mann" unter den Schwimmern bezeichnet, hat gut zwei Monate nach den Paralympischen Spielen für Furore gesorgt: Bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften für Schwimmer mit Behinderung hat er gleich zwei neue Weltrekorde im Schwimmbecken aufgestellt. Er knackte sowohl über 50 Meter Brust, als auch über 50 Meter Schmetterling die bestehende Bestmarke. Neben den Weltrekorden von Simon wurden im Remscheider Sportbad fünf Europa- und 29 deutsche Rekorde aufgestellt.

Daniel Simon in Aktion beim Brustschwimmen
Daniel Simon in Aktion © Oliver Kremer/DBS

Weiterlesen …

Rollstuhltennis: Sabine Ellerbrock erreicht Finale

Beim international stark besetzten Turnier im britischen Bath musste sich Rollstuhltennisspielerin Sabine Ellerbrock erst nach einem hochklassigen und spannenden Finale gegen die junge Niederländerin Diede De Groot (2:6/1:6) geschlagen geben. Die Bielefelderin war dennoch zufrieden, bezwang sie doch zuvor unter anderem die an Nummer eins gesetzte Marjolein Buis (Niederland).

Sabine Ellerbrock beim Rollstuhltennis
Sabine Ellerbrock © Ellerbrock

Weiterlesen …

Rio bewegt – auch die DBS-Sportler

"Rio bewegt uns" - unter diesem Motte wurde vor 18 Monaten ein Aktionsbündnis für die Menschen außerhalb der großen Sportarenen ins Leben gerufen. Neben 16 anderen, gehörte auch der Deutsche Behindertensportverband (DBS) zu den Unterstützern des Bündnisses. Für das Ziel der Kampagne, Benachteiligte zu unterstützen und die sozialen Strukturen zu stärken, wurden insgesamt 140.000 Euro an Spendengeldern gesammelt, die in verschiedene Projekte in Rio de Janeiro fließen sollen.

Birgit Kober mit zwei Mädchen aus einer Favela
Glückliche Gesichter: Birgit Kober beim Besuch einer Favela

Weiterlesen …