Aktuelles aus dem Bereich Leistungssport

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Letzter Strohhalm für den großen Traum

Jetzt zählt es: Beim Qualifikationsturnier im Para Eishockey geht es um die letzten Tickets für die Paralympischen Spiele in PyeongChang 2018. Fünf Teams kämpfen im schwedischen Östersund vom 9. bis 14. Oktober um noch drei zu vergebende Plätze. Die deutsche Nationalmannschaft von Cheftrainer Andreas Pokorny will sich den großen Paralympics-Traum unbedingt erfüllen – und sieht sich gut gerüstet. Es wäre nach 2006 erst die zweite Teilnahme eines deutschen Teams.

Das deutsche Team im Kreis
Die deutsche Para-Eishockey-Nationalmannschaft © Ivo Gonzalez/ Pocog

Weiterlesen …

Ein Team mit Biss: Jubel über neun Medaillen

Mit tollen Erfolgen kehrt die deutsche Nationalmannschaft von den Europameisterschaften im Para Tischtennis im slowenischen Lasko zurück. Insgesamt jubelten die Athletinnen und Athleten von Bundestrainer Volker Ziegler über neun Medaillen, vier davon in den Einzelwettbewerben und fünf in den Teamwettkämpfen. Erfolgreichster Sportler war Doppel-Europameister Thomas Schmidberger.

Thomas Schmidberger
Doppel-Europameister Thomas Schmidberger ©Binh Truong / DBS

Weiterlesen …

WM-Premiere für geistig behinderte Judokas in Köln

Vom 19. bis 22. Oktober 2017 treffen sich mehr als 100 Athletinnen und Athleten aus 14 Nationen zu den ersten Judo-Weltmeisterschaften für Judoka mit geistiger Behinderung in Köln. In zwei Wettkampfklassen gehen die Sportler in der ASV-Sporthalle am Olympiaweg an den Start. Die Schirmherrschaft der Veranstaltung hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier übernommen.

Die Organisatoren und Initiatoren der ersten G-Judo-WM
Die Organisatoren und Initiatoren der ersten G-Judo-WM © DJB /Erik Gruhn

Weiterlesen …

Vier deutsche Teams spielen um Gold

Besser hätte der vorletzte Wettkampftag der Para-Tischtennis-Europameisterschaften im slowenischen Lasko für die deutsche Auswahl nicht laufen können: In allen vier Halbfinals mit deutscher Beteiligung setzten sich die Athleten von Bundestrainer Volker Ziegler durch und spielen nun um Gold. Und auch Sandra Mikolaschek und Lisa Hentig gewannen gegen die favorisierten Britinnen und können nun mit einem Sieg gegen die Sloweninnen nach Bronze greifen.

Stephanie Grebe und Juliane Wolf bejubeln den Doppel-Sieg im Halbfinale ©Hannes Doesseler
Juliane Wolf und Stephanie Grebe ©Hannes Doesseler

Weiterlesen …

WADA Verbotsliste 2018 veröffentlicht

Die Welt Anti-Doping Agentur (WADA) hat die neuen Verbotsliste für das Jahr 2018 veröffentlicht. Einige Substanzen erscheinen neu auf der Verbotsliste, während andere von der Liste gestrichen wurden. Die Verbotsliste 2018 und die Änderungen werden nun ins Deutsche übersetzt und zum Jahreswechsel auf der NADA-Homepage und DBS-Homepage zur Verfügung gestellt.

Weiterlesen …

Zweimal WM-Bronze für die deutschen Para-Ruderer

Bei den Para-Ruder-Weltmeisterschaften im amerikanischen Sarasota-Bradenton haben die deutschen Athletinnen und Athleten mit zweimal Bronze überzeugt. Valentin Luz und Jessica Dietz sicherten sich im neu formierten Mixed-Zweier bei der ersten gemeinsamen WM-Teilnahme überraschend Bronze. Auch Sylvia Pille-Steppat belohnte sich im Einer nach 2000 Metern mit Bronze.

Valentin Luz und Jessica Dietz
Valentin Luz und Jessica Dietz © DRV/Seyb

Weiterlesen …

Vier Medaillen für die deutsche Tischtennis-Auswahl

Der Final-Tag in den Einzel-Wettbewerben verlief aus deutscher Sicht überwiegend erfreulich. Grund zur Freude hatte Thomas Schmidberger, der sich in der Wettkampfklasse 3 den Europameister-Titel sicherte. Sein Teamkamerad und Titelverteidiger Thomas Brüchle gewann im slowenischen Lasko Bronze, während Sandra Mikolaschek (WKs 4-5) und Juliane Wolf (WK 8) erst im Finale gestoppt werden konnten.

Thomas Schmidberger und Thomas Brüchle bei der Siegerehrung
Thomas Schmidberger und Thomas Brüchle bei der Siegerehrung ©Hannes Doesseler

Weiterlesen …