Informationen und Anmeldung

Ausschreibung

Meldebogen

Datenschutzeinwilligung

Die Anmeldungen zum Bundesseniorensportfest 2020 laufen für die Behindertensportvereine wie in den letzten Jahren üblich über die DBS-Landesverbände.

  • Alle Teilnehmer*innen müssen ihre Teilnahme zu den jeweiligen (Sport-)Programmpunkten auf dem Meldebogen für die namentliche Meldung durch Ankreuzen in den hierfür vorgesehenen Spalten kenntlich machen. Der Meldebogen wird vom Verein an den zuständigen Landes-/Fachverband per E-Mail oder Post geschickt (Kontakt unter www.dbs-npc.de/landesverbaende.html). Dieser bestätigt durch seine Unterschrift die Mitgliedschaft des Vereins und schickt die Meldungen und Organisationsbeiträge gesammelt an den DBS.
  • Für die Teilnahme am Bundesseniorensportfest erhebt der DBS einen Organisationsbeitrag in Höhe von 55 € pro Teilnehmer*in und pro Begleitperson. Der Organisationsbeitrag ist unter dem Verwendungszweck „BSSF Zinnowitz“ bis spätestens 13.01.2020 vom Verein an den zuständigen Landesverband zu überweisen. In diesem Organisationsbeitrag sind folgende Leistungen enthalten (weitere Leistungen werden bei der Informationsveranstaltung bekannt gegeben):
    • Einen Gutschein für einen Eintritt in das Heimat- und Eisenbahnmuseum im Bahnhof Zinnowitz, Am Bahnhof 1, 17454 Zinnowitz.
    • Einen Gutschein für eine große Tasse Kaffee oder Tee und ein Stück Kuchen – einzulösen in einem von zwei bzw. drei Cafés im Ostseebad Zinnowitz.
    • Teilnahme an einem themenspezifischen Vortrag über die Insel Usedom (es werden drei Vortragsthemen angeboten).
    • Teilnahme an der Ortsführung, Radwanderung oder Bernsteinwanderung in Zinnowitz und Umgebung (Teilnehmerzahlen sind jeweils begrenzt; ortskundige Wanderführer*innen sowie Fahrräder werden vom Veranstalter kostenlos gestellt).
    • Teilnahme am Frisbee-Golf mit Preisvergabe für die Sieger*innen.
    • Teilnahme am Geschicklichkeitswettbewerb mit Vergabe einer Erinnerungsmedaille und -urkunde.
    • Teilnahme am Hallenbocciaturnier mit Preisvergabe für die Sieger*innen.
    • Teilnahme an der Rätselrallye mit Preisvergabe für die Sieger*innen. Die Durchführung wird bei der Informationsveranstaltung am 23.03.2020 bekannt gegeben. Das Los entscheidet über die Preisvergabe an drei Sieger*innen.
    • Freier Eintritt zur Abschlussveranstaltung.
  • Zum Bundesseniorensportfest können Sportler*innen, die das 40. Lebensjahr vollendet haben sowie deren Begleitpersonen gemeldet werden. Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko.
  • Für die An- und Abreise sowie für Unterkunft und Verpflegung ist jede/r Teilnehmende selbst verantwortlich.

Personen, die nicht Mitglied in einem Verein aus den DBS-Landesverbänden sind, können sich direkt für das Bundesseniorensportfest 2020 anmelden. Hierzu wird der ausgefüllte Meldebogen und die unterschriebene Datenschutzeinwilligung direkt an bundesseniorensportfest@dbs-npc.de gesendet.

Ansprechpartner:
Kai Niklas Labinski
DBS-Referent Breitensport & Inklusion
E-Mail: bundesseniorensportfest@dbs-npc.de
Tel.: 02234-6000-304

Wolfgang Tenhagen
Beauftragter Bundesseniorensportfest
E-Mail: bundesseniorensportfest@dbs-npc.de