Aktuelles aus dem Behindertensport

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Fechten: Weltcup-Erfolg für deutsche Junioren

Im niederländischen Stadskanaal sind insgesamt elf deutsche Rollstuhlfechter und Rollstuhlfechterinnen beim Weltcup auf die Planche getreten. Während sich die Senioren zwar gut verkauften, jedoch keine Podestplatzierung erreichten, sammelten die Junioren beim einzigen U17- und U23-Weltcup in diesem Jahr eine Gold- und zwei Bronzemedaillen – eine starke Bilanz.

Rollstuhlfechten
Weltcup in Stadskanaal © DBS / Pickardt

Weiterlesen …

Para Radsport: Acht Weltcupsiege zum Auftakt

Acht Weltcupsiege und 15 Podiumsplatzierungen zum Auftakt – das ist die starke Ausbeute der deutschen Athletinnen und Athleten zum Saisonstart im Para Radsport im italienischen Maniago. Damit hat das erfolgreiche Team der Paralympics in Rio de Janeiro gleich beim ersten Kräftemessen in 2017 unterstrichen, dass es auch im WM-Jahr eine gute Rolle spielen wird. Für eine große Überraschung sorgte Andreas Rudnicki.

Michael Teuber, Erich Winkler, Denise Schindler, Jana Majunke und Hans-Peter Durst präsentieren ihre Medaillen
Erfolgreicher Weltcup-Auftakt für die deutschen Para Radsportler

Weiterlesen …

Leichtathletik: Bensusan und Floors knacken WM-Norm

Die Leichtathleten des TSV Bayer 04 Leverkusen legten nach einem dreiwöchigen Trainingslager auf Lanzarote bei den Kreismeisterschaften Bergisches Land in Essen einen erfolgreichen Start in die Freiluft-Saison hin. Irmgard Bensusan und Johannes Floors hakten bei ihrem ersten Auftritt im Freien gleich die Norm für die Weltmeisterschaften im Juli in London ab. Auch bei Leon Schäfer und Felix Streng zeichnete sich die intensive Vorbereitung auf Lanzarote aus. David Behre musste aufgrund eines Sturzes im Training seinen Saisonstart verschieben. Auch Markus Rehm entschied sich gemeinsam mit Trainerin Steffi Nerius für einen späteren Einstieg in die Saison.

Irmgard Bensusan
Irmgard Bensusan © Mika Volkmann

Weiterlesen …

Tischtennis: Deutsche Delegation reist zur Team-WM

Erstmals finden in diesem Jahr separate Team-Weltmeisterschaften im Paralympischen Tischtennis in der slowakischen Hauptstadt Bratislava statt. Insgesamt 116 Teams aus 34 Nationen gehen in unterschiedlichen Wettkampfklassen an den Start. Mit dabei ist auch ein junges Team der Deutschen Para-Tischtennis-Nationalmannschaft mit drei Damen-Teams und fünf Herren-Teams.

Team Brüchle/Schmidberger
Team Brüchle/Schmidberger geht mit guten Chancen ins Turnier © Binh Truong / DBS

Weiterlesen …

Die Paralympics Zeitung sucht junge Talente

Du bist zwischen 18 und 21 Jahre alt? Interessierst dich für Journalismus, Sport und Social Media? Dann bewirb dich bis zum 29. Juni und werde Teil der Paralympics Zeitung des Tagesspiegels. Nutze deine Chance und sei ein Teil des jungen Journalistenteams, das live von den Paralympischen Winterspielen 2018 in PyeongChang (Südkorea) berichtet.

Nachwuchsjournalisten bei der Paralympics Zeitung
Nachwuchsjournalisten der Paralympics Zeitung © Tagesspiegel / Thilo Rückeis

Weiterlesen …

Ein großer Kämpfer, der längst noch nicht satt ist

Die Saison im Para Radsport steht vor der Tür – und damit ein Jahr mit Weltcups, den deutschen Meisterschaften und schließlich den Weltmeisterschaften in Südafrika Ende August als Höhepunkt. Bei den Paralympics in Rio de Janeiro jubelte das deutsche Team über acht Goldmedaillen – eine davon holte Vico Merklein, der nach dem emotionalen Gold-Triumph und schmerzhaften Schulterproblemen jetzt die Paralympics in Tokio 2020 ins Visier nimmt.

Viko Merklein
Viko Merklein nach dem Triumph in Rio © Binh Truong /DBS

Weiterlesen …

Basketball: Herren starten in die EM-Vorbereitung

Nachdem der finale Vorhang der Vereine auf internationalem Parkett gefallen ist, starten nun auch die deutschen Herren mit ihrer Vorbereitung auf die Europameisterschaften vom 21. bis 30. Juni auf Teneriffa. Im Rahmen des ersten Selection Camps in Vechta haben insgesamt 17 Athleten die Möglichkeit, sich Headcoach Nicolai Zeltinger und seinem Betreuerstab zu präsentieren.

Thomas Böhme
Thomas Böhme © Andreas Joneck / DBS

Weiterlesen …

Deutsche Meisterschaften im Para-Badminton

Viele Favoritenerfolge, fünf Doppelsiege und eine Überraschung - bei den 19. Deutschen Meisterschaften im Para Badminton sind in Berlin in elf Konkurrenzen die Titel ausgespielt worden. Sonja Bade (Greifswalder SV), Valeska Knoblauch (RBG Dortmund), Katrin Seibert (1.BC Dortmund), Rick Hellmann (RSC Berlin) und Thomas Wandschneider (RSG Langenhagen) jubelten jeweils gleich zweimal. Zudem feierte Christopher Budesheim (BV Darmstadt) bei den vom Rollstuhl-Sport-Club Berlin ausgerichteten Meisterschaften seine Titelpremiere.

Deutsche Meisterinnen in der Klasse Damen Doppel WH 1-2: Sonja Bade und Monika Meinhold
Sonja Bade und Monika Meinhold © Wilhelm Seibert

Weiterlesen …