Aktuelles aus dem Breitensport

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Bundesseniorensportfest 2018: Jubiläum in Goslar

Der Deutsche Behindertensportverband blickt im Jahr 2018 auf 40 Jahre Bundesseniorensportfest zurück. Das gilt es zu feiern! Für das Jubiläum laden wir alle Seniorinnen und Senioren herzlich zum 18. Bundesseniorensportfest vom 10. bis 17. März 2018 nach Goslar ein.

Mehr Informationen

5. Rollitennis-Aktiv-Wochenende

Rollitennis für Jedermann – das bietet das 5. Rollitennis-Aktiv-Wochenende am 1. und 2. April in der Tennishalle vom Sportpark Windhagen. Wie gewohnt ist das Wochenende nicht für ein Kräftemessen auf Wettkampfebende gedacht, sondern bietet Nachwuchsspielern und erfahrenen Breitensportlern die Möglichkeit auf ein sportliches Event auf freundschaftlicher Basis. Aus dem gesamten Bundesgebiet sind bereits zahlreiche Anmeldungen eingegangen. Neben leistungsgerechtem Training, Bewegungsspielen, Einzel-und Doppelmatches wird auch wieder ein "Inklusionsturnier" stattfinden.

Weiterlesen …

3. Jugendcamp des BMAB vom 27. Juli bis 2. August

Nach den sehr positiven Rückmeldungen aus den beiden Vorjahren lädt der Bundesverband für Menschen mit Arm- oder Beinamputation (BMAB e.V.) zu seinem nunmehr 3. Jugendcamp für 9- bis 17-jährige Kinder und Jugendliche mit Amputation und Gliedmaßenfehlbildungen (Dysmelie) für die Zeit vom 25. Juli bis zum 2. August 2017 in die niedersächsische Gemeinde Wedemark ein. Ein umfangreiches Programm erwartet die Kinder und Jugendlichen auch diesmal, die wieder in Blockhütten des bewährten CVJM-Freizeit- und Begegnungszentrum Abbensen beherbergt werden.

BMAB Jugendcamp
Sportlich aktiv beim BMAB Jugendcamp © Daniel Jüptner | 8pm.de

Weiterlesen …

Schlichte Taktik, kleiner Ball – große Wirkung

Wer Menschen mit körperlichen und/oder geistigen Einschränkungen im Sport unterrichtet, der weiß: Häufig bereiten nicht optimal ausgeprägte Koordinationsfähigkeiten die größten Probleme. Das zeigt sich auch beim Hallenfußball, der zu den beliebtesten Sportarten in Behinderten-Einrichtungen gehört. Hier geht der Behinderten- und Rehablilitationssport-Verband Rheinland-Pfalz (BSV) jetzt neue Wege: „Futsal“ heißt das Zauberwort.

Taktik-Schulung beim Futsal

Weiterlesen …

Ausprobieren, kennenlernen und für Sport begeistern

Das „Para-Jugendsport-Event“ ermöglicht es Kindern und Jugendlichen mit einem Handicap die Vielfalt des Behindertensportes in Niedersachsen zu erleben und kennenzulernen. Am 21. September werden in Hannover im Sportpark und am Maschsee rund 20 Sportarten zum Ausprobieren und Schnuppern angeleitet. Von Trendsportarten über traditionelle Sportarten können die Kinder und Jugendlichen einen Eindruck gewinnen, was sie alles für Möglichkeiten im Sport in Niedersachsen haben. Weitere Informationen sowie den Meldebogen finden sie hier

Kugelstoßen ausprobieren
© JTFP / DB

Fortbildung im Blindenfußball in Hamburg

Die BLICKWINKEL – BILDUNG INKLUSION SPORT, der Deutsche Behindertensportverband e.V. (DBS), der Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Hamburg e. V. (BRS Hamburg) und der Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV) laden Sie herzlich zur Fortbildung im Blindenfußball am Sonntag, den 29.04.2017 nach Hamburg in den Borgweg 17A ein.

Weitere Informationen und eine Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter www.blickwinkel-alsterdorf.de/fortbildung/blindenfussball/.

Niedersächsischer Tag des Fußballs

Der erste Niedersächsische Tag des Fußballs für Menschen mit Behinderung in der Karl-Laue-Sporthalle in Barsinghausen war ein voller Erfolg. Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit und ohne Behinderung folgten der Einladung des Behinderten-Sportverband Niedersachsen (BSN), dem Niedersächsischen Fußballverband (NFV) sowie dem Deutschen Behindertensportverband (DBS) um die verschiedenen Facetten des Fußballs kennenzulernen.

Weiterlesen …

sky Insider: Die ganz andere Nationalmannschaft

Im Tor ein Mann mit nur einem Arm, im Sturm ein Spieler mit nur einem Bein. Zum Anpfiff ertönen die Nationalhymnen, als stünden DFB-Kapitän Manuel Neuer, DFB-Abwehrchef Jerome Boateng oder WM-Held Mario Götze auf dem Rasen. Das ist die Nationalmannschaft der Amputierten. Hinter jedem Spieler steckt ein Schicksal: vom Motorradunfall bis zur rätselhaften Viruserkrankung. Autor Klaus Veltman beleuchtet in seiner Dokumentation besondere Menschen und die Kraft von Fußball. Sein Film erzählt die persönlichen Geschichten und das Erlebnis Sport von Menschen mit körperlicher Beeinträchtigung. Hochwertig produziert von Sky Deutschland!

Die sehenswerte Dokumentation können Sie bei bei YouTube unter folgendem Link abrufen: https://youtu.be/wb_NPFPNpVc

Quelle: www.amputierten-fussball.de  

9. Landesseniorensportfest des BRSNW

Vom 23. bis 30. April 2017 findet das 9. Landesseniorensportfest des Behinderten- und Rehabilitationssportverbands NRW e. V. im maritimen Wilhelmshaven statt. Auf dem Programm stehen neben dem traditionellen Geschicklichkeitswettbewerb auch neue Sport- und Bewegungsangebote, ein interessantes Rahmenprogramm, viele attraktive Freizeitgestaltungen und vor allem beste Erholung bei gesunder Seeluft. Die Ausschreibung gibt es auf der Homepage des BRSNW.