Aktuelles aus dem Breitensport

33. Internationales Behindertensportfest

In Wilhelmshaven beginnt heute das 33. Internationale Behindertensportfest. Bis Sonntag, 01. September, richtet der StadtSportBund das Sportfest aus und hat zum wiederholten Mal ein vielfältiges Programm auf die Beine gestellt. Es werden spannende und interessante Wettkämpfe in den Disziplinen Kegeln, Leichtathletik, Schwimmen, Tischtennis, Sport- und Blindenschießen, Blindentorball, Rollstuhlbasketball und Hallenbosseln.

Das Sportfest wird um 14 Uhr im Kegelzentrum, Klinkerstr.1 in Wilhelmshaven eröffnet. In der Vergangenheit hatten die Präsidenten des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS) schon mehrfach die Schirmherrschaft über diese Veranstaltung übernommen. Der DBS wird durch den Direktor Sportentwicklung, Lars Wiesel-Bauer, vertreten. Unter www.behindertensportfest.de kann die Veranstaltungsbroschüre mit weiteren Informationen zu Wettkampforten und Zeiten eingesehen werden.