Aktuelles vom Sitzvolleyball im Deutschen Behindertensportverband

Sitzvolleyball: Gelungener Abschluss der Gruppenphase

Sitzvolleyball Bild vergrößern
Sitzvolleyball @ Ralf Kuckuck, DBS

Die deutsche Sitzvolleyball-Nationalmannschaft hat bei den Weltmeisterschaften in den Niederlanden in der Vorrunde doch noch jubeln dürfen: Nach zwei deutlichen Niederlagen gegen die erwartungsgemäß starken Teams aus dem Iran und Russland hat die Mannschaft von Trainer Michael Merten die Partie gegen Japan zum Abschluss der Gruppenphase mit 3:0 gewonnen.

Als Dritter der Gruppe B verpasst Deutschland allerdings wie befürchtet das Viertelfinale und kann nun in der Platzierungsrunde noch bestenfalls Platz neun erreichen. Am Donnerstag geht es für die junge Mannschaft dann in Eindhoven gegen das drittplatzierte Team der Gruppe D. Ob dies Polen, Ägypten oder der Irak ist, entscheidet sich im letzten Spiel der Gruppe D

Zurück