Aktuelles von der Sitzvolleyball EM 2015

Ballkinder für Sitzvolleyball-EM gesucht

Sitzvolleyball-Spiel Bild vergrößern

Der Deutsche Behindertensportverband (DBS) sucht für die Durchführung der Europameisterschaften im Sitzvolleyball der Herren (30.9.-8.10.2015) in der Sportschule der Bundeswehr in Warendorf „Ballkinder“. An den Spieltagen vom 2. bis 7. Oktober ist es die Aufgabe der „Ballmädchen“ und „–jungen“ die Volleybälle zurück ins Spielgeschehen zu bringen, damit das Spiel schnell fortgesetzt werden kann. Das Mindestalter liegt bei zehn Jahren, nach oben gibt es keine Altersgrenze. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren müssen von einer volljährigen und für sie verantwortlichen Person (z.B. Eltern, Übungsleiter) begleitet werden. Gerne können sich auch ganze Gruppen, Volleyballmannschaften oder Schulklassen anmelden.

Es ist vorgesehen, dass täglich auf jedem der zwei Wettkampffelder zwei Gruppen (eine vormittags, eine nachmittags) eingesetzt werden. Je nach Verfügbarkeit können die Kinder und Jugendliche an einem oder mehreren Tagen eingesetzt werden.

Außer dem Erlebnis bei einer Europameisterschaft live dabei zu sein, erhalten alle „Ballkinder“ ein T-Shirt und Verpflegung während der Einsatzzeiten. Der Eintritt zur Veranstaltung ist für alle frei.

Ansprechpartnerin:

Lisa Adams
Assistenz der Organisationsleitung Europameisterschaft im Sitzvolleyball der Herren 2015
Telefon: 02234/6000-208
Fax: 02234-6000-150

Zurück