Aktuelles von den Paralympics

Beucher und Quade berichten im Sportausschuss

DBS-Präsident Friedhelm Julius Beucher und DBS-Vizepräsident Leistungssport, Dr. Karl Quade, haben dem Sportausschuss des Deutschen Bundestages am heutigen Mittwoch von den Erfolgen der Deutschen Paralympischen Mannschaften bei den Paralympics in Sotschi berichtet. Präsident Beucher berichtete den Sportpolitikern von erlebnisreichen Paralympischen Spielen und resümierte aus sportlicher Sicht ein „unerwartet erfreuliches Ergebnis“.

Vizepräsident Quade, der die deutsche Mannschaft in Sotschi als Chef de Mission anführte, lobte die „sehr hohe Effizienz des deutschen Teams“ und freute sich über die insgesamt fünfzehn gewonnenen Medaillen (9x Gold, 5x Silber, 1xBronze) sowie über die vielen Top-Platzierungen jenseits der Medaillenränge.“

Zurück