Aktuelles aus dem Bereich Nationale Spiele

Nachruf für Bernhard Kurz

Die Abteilung Nationale Spiele trauert um Bernhard Kurz

Bernhard Kurz ist am 26. Juni 2020, zwei Monate nach seinem 79. Geburtstag von uns gegangen!

 

Bernhard war von 2004 bis 2010 Beauftragter für Fußballtennis in der Abteilung Nationale Spiele. Darüber hinaus war er als Landessportwart des LV Baden ständiger  Vertreter  bei den alljährlichen  Abteilungsversammlungen. Er war von Haus aus ein begeisterter Leichtathlet, gewann 1980 bei den Paralympics in Arnheim mit der viermal 100 m Staffel die Goldmedaille, doch auch die Ballsportarten besonders Fußballtennis, Flugball und Sitzball lagen ihm sehr am Herzen. Er war Jahrzehnte lang Bundesschiedsrichter für Sitzball und Fußballtennis.

Im August 1992 erhielt er die Ehrennadel in Gold des DBS. 1999 die Ehrenplakette.

Durch seine positive Lebenseinstellung, seine Jahrzehnte lange Erfahrung im Sport als Akteur und Funktionär  war er sehr kompetent, geschätzt, freundlich, engagiert, und außerordentlich beliebt. Die Abteilung verliert mit ihm einen einmaligen Sportkameraden, und Freund, der sich für die Nationale Spiele seit ihrer Gründung sehr eingesetzt hat. Wir sind sehr traurig, dass er nicht mehr unter uns sein kann. Wir werden ihn nie vergessen und ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Unsere herzliche Anteilnahme gilt seiner Familie.

 

Abteilung Nationale Spiele im DBS