Aktuelles vom Deutschen Behindertensportverband

Neuer Beirat für die Bundeswehr

Der neue Bundeswehr-Beirat Bild vergrößern
Der neue Bundeswehr-Beirat © privat

In Berlin wurde in der Thüringischen Landesvertretung der Beirat „Spitzensportförderung Bundeswehr“ gegründet. Eingeladen hatte Herr Brigadegeneral Kurczyk, als Kommandeur der Streitkräftebasis. Für den DBS ist Vizepräsident Leistungssport, Dr. Karl Quade, in den Beirat berufen worden. Der Beirat soll Impulse für die nachhaltige und kontinuierliche Weiterentwicklung der Spitzensportförderung der Bundeswehr geben.

Der neue Beirat soll ebenso die Streitkräftebasis nach der aktiven Karriere beraten, er soll Kommunikator zwischen dem Spitzensport und den Soldatinnen und Soldaten sein und die Öffentlichkeitsarbeit unterstützen. Zum Vorsitzenden wurde Herr Axel Kunze, ehemals Vorstand der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben.

Karl Quade zu seiner Berufung: „Die Aufgaben des Beirats sind vielfältig, es wird sicher sehr spannend werden auf dem Gebiet des Spitzensports und der Bundeswehr mitzuarbeiten. Die umfangreichen Möglichkeiten, die die Bundeswehr den Spitzensportlerinnen und Spitzensportlern über ihre Leistungssportkarriere hinaus bietet, lassen vielfach eine berufliche Karriere innerhalb oder auch außerhalb der Bundeswehr zu.“

Zurück