Aktuelles von den Ehrungen

Wählen Sie die Para Sportler des Jahres 2018

Die Nominierten Bild vergrößern

Sie haben die Wahl – vom 5. bis 18. November können Sie mitbestimmen, wer die Preisträger bei der Ehrung der Para Sportler des Jahres 2018 des Deutschen Behindertensportverbandes sein werden. Gesucht werden die Para Sportlerin, der Para Sportler, die Mannschaft und erstmals über die öffentliche Wahl auch die Para Nachwuchssportler des Jahres 2018. Abstimmen können Sie für Ihre Favoriten unter: www.deutsche-paralympische-mannschaft.de/de/para-sportlerwahl, auf zdfsport.de, kicker.de und auf sportschau.de

Das ARD-Morgenmagazin unterstützt die Wahl zum Para Sportler des Jahres 2018 in bewährter Weise. In drei Filmen an drei Tagen, werden die zur Wahl stehenden Para Sportlerinnen (Dienstag), Para Sportler (Mittwoch) und Para Teams (Donnerstag) in der Kalenderwoche 46 vorgestellt und die Zuschauer zur Wahl aufgerufen.

Zuvor hat eine Expertenjury bestehend aus dem Vorstand Leistungssport sowie dem Präsidenten und dem Sportdirektor des DBS in einer ersten Wahlrunde mittels einer Punktevergabe über die fünf Sportlerinnen, fünf Sportler und drei Teams abgestimmt, die nun zur öffentlichen Wahl stehen. Dieses Juryvotum wird abschließend in Relation zum Ergebnis der Öffentlichkeit gesetzt, so dass beide Abstimmungsresultate gleichermaßen ins Gesamtergebnis einfließen.

Weitere Änderungen: Neue Location und neuer Look – nach acht Jahren im Deutschen Sport- und Olympiamuseum in Köln ehrt der Deutsche Behindertensportverband seine erfolgreichsten Athletinnen und Athleten am 24. November erstmalig in Düsseldorf in der Rheinterrasse mit einer festlichen Gala. Folgende Athletinnen, Athleten und Teams stehen hierbei mit ihren diesjährigen Erfolgen zur Wahl:

Die Nominierten Bild vergrößern
© Binh Truong / DBS; Ralf Kuckuck / DBS; Oliver Kremer, sports.pixolli.com; Philipp Ising; picture alliance; Stephanie Wunderl

Sportlerin des Jahres

• Andrea Eskau (Para Ski nordisch und Para Radsport)
- Paralympics 2018: 2x Gold und 3x Silber und 1x Bronze (Staffel)
- Para Radsport-WM (Straße): 1x Gold und 1x Silber

• Anna-Lena Forster (Para Ski alpin)
- Paralympics 2018: 2x Gold

• Andrea Rothfuss (Para Ski alpin)
- Paralympics 2018: 3x Silber und 1x Bronze

• Anna Schaffelhuber (Para Ski alpin)
- Paralympics 2018: 2x Gold und 1x Silber

• Denise Schindler (Para Radsport)
- Para Radsport-WM (Bahn): 1x Gold und 1x Silber
- Para Radsport-WM (Straße): 2x Silber

Sportler des Jahres

• Martin Fleig (Para Ski nordisch)
- Paralympics 2018: 1x Gold

• Markus Rehm (Para Leichtathletik)
- Para Leichtathletik-EM: 1x EM-Gold mit Weltrekord und Staffel-Gold

• Martin Schulz (Para Triathlon)
- Para Triathlon-WM: 1x Silber
- Para Triathlon-EM: 1x Gold

• Pierre Senska (Para Radsport)
- Para Radsport-WM (Straße): 1x Gold

• Felix Streng (Para Leichtathletik)
- Para Leichtathletik-EM: 3x Gold (darunter Staffel-Gold) und 1x Silber

Mannschaft des Jahres
• Goalball-Nationalmannschaft Herren
- WM: 1x Silber

• Para Ski nordisch-Staffel
- Paralympics 2018: 1x Bronze

• Rollstuhlbasketball-Nationalmannschaft Damen
- WM: 1x Bronze

Nachwuchssportler des Jahres

• Denise Grahl (Para Schwimmen)
- Para Schwimmen-EM: 3x Gold und 1x Silber

• Phil Grolla (Para Leichtathletik)
- Para Leichtathletik-EM: 1x Gold (Staffel) und 1x Bronze

• Julius Haupt (Rollstuhlfechten)
- U17-WM: 1x Gold und 1x Bronze

Zurück