Aktuelles aus dem Bereich Inklusion

Fachaustausch "Aus der Praxis für die Praxis"

Save-the-Date: 17. September 2015

Logo Index für Inklusion im und durch Sport Bild vergrößern

Seit Oktober 2014 ist der „Index für Inklusion im und durch Sport“, der mit Förderung durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) erarbeitet wurde, veröffentlicht. Gemeinsam mit verschiedenen Partner/innen hat der Deutsche Behindertensportverband e.V. (DBS) sich mit diesem Index auf den Weg gemacht, eine Hilfestellung für die Umsetzung von Inklusion im und durch Sport allen Interessierten bereitzustellen. Das bisherige Interesse an dem Index sowie die inhaltliche Resonanz sind sehr positiv und zeigen eindrucksvoll das vielfältige Engagement des organisierten Sports in diesem Themenfeld. Nun gilt es, den eingeschlagenen Weg weiterzugehen und den Index mit Leben zu füllen: Dazu führt der DBS in Kooperation mit der Deutschen Sporthochschule Köln und dem Forschungsinstitut für Inklusion durch Bewegung und Sport einen Fachaustausch "Aus der Praxis für die Praxis - Mein Beitrag zu einer inklusiven Sportlandschaft" durch. Der Fachaustausch wird vom BMAS gefördert.

Rahmendaten:

Datum:       17.09.2015
Zeit:            11:00 – 17:00 Uhr
Ort:             RheinEnergieStadion Köln

Herzlich eingeladen sind insbesondere Übungsleiter/innen, Trainer/innen, Sportler/innen sowie Engagierte und Interessierte an der Thematik, die sich fachlich informieren und austauschen möchten und die Umsetzung von Inklusion als Multiplikator/in vorantreiben wollen. Die Veranstaltung bietet eine praxisnahe Plattform für einen Meinungs- und Erfahrungsaustausch, indem die Meinung der Praktiker/innen zählen. Die Teilnehmer/innen können sich ganz konkret zu ihren Gelingens- oder auch Hemmnis-Faktoren für inklusive Kulturen, Strukturen und Praktiken austauschen und können z.B. die Menschen kennen lernen, die hinter den „Guten Beispielen zum Nachmachen“ des Index stecken.

Das Programm sowie weitere Informationen werden zeitnah veröffentlicht. Gleichzeitig möchten wir auf den Abend der Sportwissenschaft „Mitleid war gestern?“ der Deutschen Sport-hochschule Köln am 17.09.2015, ab 19 Uhr, und auf das Sport- und Spielfest des Bundesverbands für körper- und mehrfachbehinderte Menschen (bvkm) vom 17.-19.09.2015 aufmerksam machen. Die Veranstaltungen lassen sich mit einem Besuch des Fachaustausches hervorragend verbinden.   

Bei Rückfragen steht Ihnen folgende Ansprechpartnerin gerne zur Verfügung:

Deutscher Behindertensportverband e.V.
Ansprechpartnerin: Kristine Gramkow
Tulpenweg 2-4, 50226 Frechen-Buschbell
Tel.: 02234 / 6000 304 Fax: 02234 / 6000 4 304
E-Mail: gramkow@dbs-npc.de

Zurück