Aktuelles aus dem Bereich Inklusion

DFB nutzt Fachkompetenz des DBS

Beim jährlich stattfindenden Verbandssportlehrer-Seminar des DFB im SportCentrum Kaiserau hielt Luger Elling, Vizepräsident Bildung/Lehre des Deutschen Behindertensportverbandes, einen Vortag zum Thema „Möglichkeiten und Chancen von inklusivem Sport“. Der Vortrag richtete sich an die Verbandssportlehrer, DFB-Stützpunktkoordinatoren, U-Nationaltrainer sowie A- und B-Lizenz-Ausbilder.

„Wir nehmen sehr gerne diese Gelegenheiten wahr, andere Verbände für die sportlichen Belange von Menschen mit Behinderung sowie für den Anspruch auf eine selbstbestimmte und gleichberechtigte Teilnahme im Sport zu sensibilisieren. Der DBS, seine Landes- und Fachverbände und deren angeschlossenen Vereine verfügen über eine Vielzahl von Aktivitäten im Fußball – die auch durch die Kooperation mit der Sepp-Herberger-Stiftung weiter intensiviert werden“, so Ludger Elling.