Sportwoche für Alle

Alle Infos zum Event
Alle Infos zum Event

Unsere Athlet*innen

Das Logo der Deutschen Paralympischen Mannschaft
Team Deutschland Paralympics

Starte deinen Weg

DBS Logo
Finde deine Para Sportart
Vier Kinder springen Hand in Hand von einem Turnkasten
„Viel vor – Gemeinsam aktiv für Inklusion“ © picture alliance / DBS

Inklusive Begegnungen und Aktivitäten zu schaffen, wird jetzt noch einfacher: mit der neuen Förderaktion „Viel vor – Gemeinsam aktiv für Inklusion“ der Aktion Mensch. Ohne erforderliche Eigenmittel und mit einer vereinfachten Antragstellung bietet das neue Förderangebot viele spannende Möglichkeiten für inklusive Projekte.

Das Logo des DBS mit Flamme in Schwarz-Rot-Gold, darunter der Schriftzug "Deutscher Behindertensportverband"

Auf der "Road to Paris 2024" und damit zur Unterstützung der Abteilung Kommunikation & Marketing bieten wir ein 3-monatiges Praktikum für Studenten im Studium der Sportkommunikation bzw. Kommunikationswissenschaften an.
(Ende der Bewerbungsfrist: 31. März 2024)

Lise Petersen, Nele Moos, Jule Roß und Kim Vaske hocken auf der Tartanbahn im Leichtathletik-Stadion vor einer großen Eiffelturm-Nachbildung
Lise Petersen, Nele Moos, Jule Roß und Kim Vaske © Förderverein Para Leichtathletik / Kevin Voigt

Mit dem Start ins paralympische Jahr 2024 hat auch die heiße Qualifikationsphase für das sportliche Highlight in diesem Sommer begonnen. Ein halbes Jahr vor der Eröffnungsfeier am 28. August 2024 haben 62 Athlet*innen bereits einen Qualifikationsplatz für das Team Deutschland Paralympics gesichert, viele andere kämpfen in den kommenden Wochen noch um die Teilnahme an den Paralympischen Spielen in Paris. Gleich vier deutsche Mannschaften können sich zudem noch qualifizieren.

Gruppenfoto mit Para Leichtathlet*innen um Irmgard Bensusan und dem Thüringer Maskottchen
Para Leichtathletik-DM © DBS

Die deutschen Hallenmeisterschaften in der Para Leichtathletik haben nicht nur den Auftakt in ein mit Highlights gespicktes Jahr mit WM und Paralympics geboten, sondern auch gute Leistungen und zahlreiche deutsche Rekorde hervorgebracht. Herausragend war dabei die Paralympics-Norm von Weltmeisterin Irmgard Bensusan über 200 Meter. Der Deutsche Behindertensportverband präsentiert die Ergebnisse und besonderen Leistungen gemeinsam mit der Heinz-Kettler-Stiftung.

Die Para Leichtathleten Noah Bodelier, Yannis Fischer und Markus Rehm vor dem Arc de Triomphe de I`Étoile in Paris
Noah Bodelier, Yannis Fischer und Markus Rehm © Mika Volkmann / DBS

Der Countdown läuft: In einem Jahr wird am 28. August 2024 bei der Eröffnungsfeier auf dem Place de la Concorde das paralympische Feuer entzündet. Es wird der Startschuss für die 17. Paralympischen Sommerspiele, bei dem das Team Deutschland Paralympics in einer Vielzahl an Sportarten teilnehmen wird. Hier gibt es Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um die Paralympischen Spiele in der französischen Hauptstadt.

Paris 2024 - noch...

Tage

Paralympics 2024

Alle Infos

DBS Newsletter

Zur DBS Newsletter Anmeldung

Stiftung Behindertensport

Infos rund um die Stiftung
Informationen zur Stiftung