Aktuelles aus dem Bereich Gender

1. Gleichstellungspolitischer Sportkongress des DOSB

Am 27. September 2013 führt der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) den 1. Gleichstellungspolitischen Sportkongress zum Thema „Frauen in Führung“ mit Unterstützung des Sportministeriums und in Zusammenarbeit mit dem Landessportbund Nordrhein-Westfalen durch.

Gemeinsam mit führenden Repräsentantinnen und Repräsentanten aus Sport, Politik, Wirtschaft und Wissenschaft wollen wir über Chancen und Vorteile einer modernen, gleichberechtigten Organisationskultur diskutieren. Impulsreferentin ist u. a. Frau Prof. Dr. Martina Schraudner, Leiterin des Projektes der Fraunhofer-Gesellschaft „Unternehmenskultur verändern – Karrierebrüche vermeiden“.

Der Kongress findet in der Zeit von 10.30 Uhr bis 17.00 Uhr im Congress Center Düsseldorf (Ost) statt. Im Anschluss lädt der Landessportbund Nordrhein-Westfalen alle Kongressteilnehmenden zum Abendempfang herzlich ein.

Der Kongress richtet sich an Vertreterinnen und Vertreter der DOSB-Mitgliedsorganisationen aus den Bereichen Gleichstellung, Frauenförderung, Chancengleichheit, Personal- und Organisationsentwicklung ebenso wie an die Geschäftsführungen, Vorstände und Präsidien der Mitgliedsorganisationen. Darüber hinaus sind Vertreter/innen aus Wirtschaft und Politik sowie Netzwerkpartner/innen herzlich eingeladen.

Der DOSB wird zeitnah eine Einladung mit detaillierten Informationen (Ablaufplan, Programm, Anmeldeverfahren, Übernachtungsmöglichkeit etc.) versenden und auf dieser Internetseite veröffentlichen. In der DOSB-Geschäftsstelle steht Ihnen Kirsten Witte-Abe bei Rückfragen (Tel. 069/6700-331, E-Mail witte-abe(at)dosb.de) zur Verfügung.

Quelle: DOSB