Aktuelles aus dem Bereich Geistige Behinderung

23. Fußball-Hallenturnier für Menschen mit geistiger Behinderung in Idar- Oberstein vom 08.-11.11

Sehr geehrte Damen und Herren,
in diesem Jahr wird die 23. Auflage des Fußball-Hallenturnier für Menschen
mit geistiger Behinderung in der Stadthalle Idar-Oberstein ausgetragen.
Das Turnier erstreckt sich über vier Tage, genauer gesagt findet an jedem Tag ein einzelnes Turnier statt! Die Teilnehmenden Mannschaften werden in
Leistungsklassen, ähnlich der 1.-3. Bundesliga, eingeteilt. In der Gruppe A (Montag, 08.11.) wird hierbei der Rheinland-Pfalz Meister ermittelt. Von Jahr
zu Jahr können die Mannschaften innerhalb der ersten drei Gruppen (A-C)
auf- und absteigen (siehe Bundeliga). Die Mannschaften der Gruppe D laufen außer Konkurrenz, was bedeutet, dass weder auf- noch absteigen
möglich ist. Hier messen sich die Menschen mit den größten
Einschränkungen im sportlichen Wettkampf. Jeder Tag wird mit der
Siegerehrung jeder Gruppe gekrönt.
Voraussichtliche Siegerehrungen der einzelnen Gruppen:
Montag, 08.11.: ca. 16:00 Uhr (Gruppe A, Rheinland-Pfalz Meister)
Dienstag, 09.11.: ca. 16:00 Uhr (Gruppe B)
Mittwoch, 10.11.: ca. 16:00 Uhr (Gruppe C)
Donnerstag, 11.11.: ca. 13:45 Uhr (Gruppe D)
Es nehmen 32 Gruppen aus Vereinen und Einrichtungen mit über 300
Sportlern und Betreuern teil. Einzugsgebiet ist das gesamte Rheinland-Pfalz.
Dabei sind Mannschaften aus Meisenheim, Koblenz, Landstuhl,
Rockenhausen, Mainz, Offenbach, Trier, Bad Dürkheim, Ludwigshafen,
Kaiserslautern, Bad Kreuznach, Pirmasens, Ebernach, Nassau, Gerolstein,
uvm.
Anbei erhalten Sie eine Ausschreibung der Veranstaltung. Im Sinne des
Behindertensportes und der gesamten Teilnehmer wären wir froh, wenn Sie
über die Veranstaltung berichten würden. Am Veranstaltungstag werden
Pressemappen bereitgehalten und im Nachgang wird Ihnen ein Bericht zur
Verfügung gestellt.
Bitte teilen Sie uns kurz mit, ob Sie an der Veranstaltung vor Ort teilnehmen
möchten. Bitte zu Planungszwecken auch den Veranstaltungstag näher
benennen.
Wir danken im Voraus für Ihr Engagement im Sinne des Behindertensportes
in Rheinland-Pfalz.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.
Mit freundlichen Grüßen

BSV Rheinland-Pfalz e.V.

Thomas Hild
Sportreferent
Beauftragter Qualitätsmanagement im Rehabilitationssport

Ausschreibung2010.pdf
Presseinfo.pdf