Paralympisches Jugendlager Tokio 2020 - Nominierungen abgeschlossen

Für das Paralympische Jugendlager 2020 in Tokio stehen nun alle Teilnehmer*innen und Betreuer*innen fest und wurden offiziell nominiert. Die gesamte Delegation wird 40 Personen umfassen.

Den Start des Projektes bildet das 1. Vortreffen, das vom 01.11. - 03.11.2019 in der Jugendherberge Köln-Deutz stattfindet. Hier wird sich die gesamte Delegation das erste Mal kennen lernen und in die allgemeine sowie inhaltliche Vorbereitung einsteigen. Eine Besonderheit bildet bei diesem Jugendlager die erstmalig vorgeschaltete Qualifizierungsphase "Mission Tokyo 2020". In dieser Phase besuchen die Teilnehmer*innen in den nächsten Monaten Qualifizierungsworkshops zu Themen wie Öffentlichkeitsarbeit & Inklusion, Anti-Doping/ Dopingprävention/ Ernährung, Umwelt/ Nachhaltigkeit, Klassifizierung & Inklusion, um sich persönlich in den Themenfeldern weiterzuentwickeln. Parallel hierzu soll jede/r Einzelne in der eigenen Schule ein Referat u.a. zum Thema Behindertensport/ Paralympisches Jugendlager/ Tokio/ Inklusion halten. Im Themenfeld Inklusion arbeiten wir eng mit der Aktion Mensch und deren Projekt Mission Inklusion zusammen.

Wir freuen uns auf eine spannende und intensive Zeit bis zu den und während der Paralympics Tokio 2020!

Wir freuen uns, mit den folgenden Jugendlichen nach Tokio zu reisen:

Verband

Nachname

Vorname

Sportart

Baden

Kopf

Tessa

Para Schwimmen, Para Reiten

Baden

Menje

Merle

Para Leichtathletik, Para Ski nordisch

Bayern

Forstner

Maximilian

Rollstuhlbasketball, Para Klettern

Bayern

Kollarek

Sebastian

Para Bogenschießen

Bayern

Späth

Johannes

Bogensport

Bayern

Volkert

Lennart

Para Ski nordisch, Para Ski alpin

Berlin

Conrad

Luis

Rollstuhlbasketball

Berlin

Klein

Annalena

Teakwondo

Brandenburg

Goldbach

Moritz

Para Leichtathletik

Brandenburg

Herzog

Theresa

Para Schwimmen

Brandenburg

Nowka

Katharina

Para Radsport

Brandenburg

Schöttl

Franziska

Para Schwimmen

Brandenburg

Walther

Laurin

Para Schwimmen

Deutscher Rollstuhlverband

Seidel

Florian

Rollstuhlbasketball, Para Bogenschießen

Hessen

Oliv

Tiziana

Para Tischtennis

Mecklenburg-Vorpommern

Hutschreuther

Nils

Para Schwimmen

Niedersachsen

Burbulla

Laura

Para Leichtathletik

Niedersachsen

Lammers

Jule

Para Bogenschießen

Nordrhein-Westfalen

Cursiefen

Clemens

Rollstuhlfechten

Rheinland-Pfalz

Rodriguez

Marvin

Tanz, Laufen

Sachsen

Fiebig

Annalena

Para Schwimmen

Sachsen

Wannemacher

Tom

Sitzvolleyball

Sachsen-Anhalt

Giemsa

Fabian

Para Tischtennis

Schleswig-Holstein

Perner

Vanessa

Para Tischtennis

Schleswig-Holstein

Piske

Marina

Para Leichtathletik

Thüringen

Clas

Phillip

Para Leichtathletik

Württemberg

Hauser

Lasse

Para Tischtennis

Württemberg

Schrader

Felix

Rollstuhlfechten

Wir danken unseren Förderern und Unterstützern Aktion Mensch, Creating Alpha Capital GmbH, Telekom, Kettler-Stiftung und BauderStiftung sowie weiteren Spender*innen, ohne die die Realisierung des Projektes nicht möglich wäre.