Aktuelles von der DBSJugend

TalentTag in Erfurt

TalentTage 2019 © TBRSV Bild vergrößern
TalentTage 2019 © TBRSV

Der Thüringische Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband e.V. (TBRSV) hat zum ersten Mal einen TalentTag der Deutschen Behindertensportjugend (DBSJ) ausgerichtet. Zusammen mit der FöZ "Schule am Andreasried" (Körperbehindertenschule Erfurt) schaffte man es mehr als 50 junge Menschen die Faszination des Behindertensports erleben zu lassen.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten sich in den Sportarten Para Bogensport, Para Tischtennis, Para Boccia und Para Karate versuchen. Einen wesentlichen Anteil am Erfolg des Tages hatten dabei auch die Trainer. Mit Mario Oehme (Paralympics Sieger 2004 im Bogenschießen), Sven Baum (Deutscher Meister, WM Bronze im Para Karate), Vladi Lerman (Meister des Sport-Diplom Trainer Para Tischtennis) und Susanne Henning (Deutsche Meisterin im Para Boccia) konnte man ein tolles Traineraufgebot für den Tag gewinnen.

Auf professionelle und trotzdem spielerische Art und Weise verstanden es die Trainer, den jungen Menschen mit Behinderung zu zeigen, wo und wie sie ihre Talente einsetzen können. Schlussendlich hängt es an den Trainern, wie das Sportangebot bei den Teilnehmenden ankommt. „Ein großer Dank geht an die Trainer“, lobte der Vizepräsident für Sport Mario Hochberg (Deutscher Meister, Europameister, 4x Paralympics Teilnehmer im Gewichtheben) die ehrenamtliche Arbeit der Trainer.

Alle Teilnehmende sind Gewinner, da das Hauptziel des TalentTages, talentierte Jugendliche zu finden und ihnen zu helfen, sich selbst zu verwirklichen, erreicht wurde. Einige Kinder und Jugendliche signalisierten bereits ihr nachdrückliches Interesse an der regelmäßigen Ausübung einer Sportart. Die Verantwortlichen freuen sich über jeden Schüler, der auch im Verein aktiv ist. Projekte, die das Ziel haben, dass mehr Jugendliche mit Behinderung den Weg in den Verein finden, sind dem Thüringische Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband e.V. wichtig. Es geht darum, Menschen mit Beeinträchtigungen die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen, ihnen eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung anzubieten, um Integration und Inklusion zu leben.

Nächstes Ziel der Talent Tage in Thüringen ist Weimar. In Weimar dürfen sich am 25. September 2019 vor allem Kinder und Jugendliche mit Sehbehinderung die Sportarten Para Bogensport, Para Judo, Para Goalball und Para Kegeln freuen. Dazu wurden Förderschulen mit dem Förderschwerpunkt Sehen aus Thüringen eingeladen.

Die DBSJ veranstaltet bundesweit Talent Tage im Behindertensport. Die Unterstützung dieser Veranstaltungsreihe gründet auf dem Kooperationspartner J.P. Morgan und dessen Spendengeldern.

Quelle: TBRSV e.V.

Zurück