Aktuelles von der DBSJugend

Ergebnisse 31. Jugend-Länder-Cup in Breitenbrunn

Ankündigungsplakat Jugend-Länder_Cup 2018 Bild vergrößern

Vom 13. bis 16. Juni 2019 hat in Breitenbrunn der 31. Jugend-Länder-Cup der Deutschen Behindertensportjugend stattgefunden. Elf Landesverbände kämpften mit rund 130 Sportlerinnen und Sportlern im Para Schwimmen, in der Para Leichtathletik, im Para Tischtennis und im Para Judo / Judo ID um Medaillen, Pokale und die Gesamt-Siege. Motiviert und unterstützt wurden sie von den Patinnen und Top Athletinnen Carmen und Ramona Brussig (Judo) sowie von dem Paten und Top Athleten Jochen Wollmert (Tischtennis).

In der Gesamt-Länderwertung siegte der Landesverband Sachsen, vor Hessen und Schleswig-Holstein. Alle Ergebnisse sind hier einsehbar. 

Die Deutsche Behindertensportjugend möchte sich herzlich bei dem Ausrichter vor Ort, dem Sächsischen Behinderten- und Rehabilitationssportverband e.V. für die erfolgreiche Organisation und Umsetzung der Veranstaltung bedanken. Ein weiteres Dankeschön gilt dem Sportpark Rabenberg, der Partner der Veranstaltung ist und die Sportschule in ein „Paralympisches Jugenddorf“ verwandelt hat, sowie den vielen Helferinnen und Helfern des Verbandes und des Internationalen Trainerkurses der Uni Leipzig für die tatkräftig helfenden Hände. Ebenfalls geht ein besonderer Dank an J. P. Morgan für die maßgebliche finanzielle Unterstützung.

Zurück