Aktuelles aus dem Behindertensport

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Der Para Panda heißt Max

„Para Panda“, das Maskottchen der Leichtathletik-Europameisterschaften in Berlin hat einen Namen bekommen. In Zusammenarbeit mit der DGUV und der Unfallkasse Berlin hatten Berliner Grundschulen sechs Wochen lang die Möglichkeit, im Klassenverband einen Namen zu finden, der zu Para Panda passt. 

Para Panda Max
Para Panda Max © Binh Truong

Weiterlesen …

Weltrekorde: Markus Rehm und Birgit Kober glänzen

Knapp drei Jahre hatte die Bestmarke von 8,40 Meter Bestand, nun hat Markus Rehm seinen eigenen Weltrekord von Oktober 2015 übertroffen. Bei den Japan Para Championships in Maebashi setzte der unterschenkelamputierte Weitspringer 43 Tage vor den Para Leichtathletik-Europameisterschaften in Berlin mit 8,47 Meter einen neuen Maßstab. Für ein weiteres Ausrufezeichen sorgte Kugelstoßerin Birgit Kober, die bei den deutschen Meisterschaften in Kienbaum mit 11,56 Metern ebenfalls einen Weltrekord aufstellte.

Markus Rehm
Markus Rehm © Oliver Kremer, sports.pixolli.com

Weiterlesen …

Silber für deutsche Damen beim Continental Clash 2018

Die deutschen Damen haben ihre erste Bewährungsprobe in der Vorbereitung auf die Heim-WM vom 16.-26. August erfolgreich gemeistert. Beim Continental Clash 2018 im britischen Sheffield durften sich die die ING DiBa Korbjägerinnen nach einer starken Finalleistung gegen die Dauerrivalen aus der Niederlande am Ende mit Silber dekorieren. 

Johanna Welin
Johanna Welin © Andreas Joneck / DBS

Weiterlesen …

World Super Cup 2018 in Frankfurt

Am kommenden Wochenende dürfen sich die Fans und Freunde des mostspectaculargame on wheels auf einen weiteren Heim-Auftritt der beiden deutschen Nationalmannschaften im Rahmen ihrer WM-Vorbereitung freuen. Vom 6. bis 8. Juli lockt der alljährliche World Super Cup wieder internationale Top-Mannschaften in den Frankfurter Skywheelers Dome an der Raimundstraße.

Thomas Böhme
Thomas Böhme © Tanja Feddersen

Weiterlesen …

Uraufführung für R(h)ein Inklusiv Song „Believe in me“

Beim Startschuss für das inklusive Marathon-Staffel-Projekt „R(h)ein Inklusiv“ haben Kölner Musikgrößen wie Henning Krautmacher von den Höhnern und Andrea Schönenborn von den Funky Marys zum ersten Mal den neuen Song „Believe in me“ aufgeführt. Mit dem dreisprachigen Song (Hochdeutsch - Englisch - Kölsch), der eigens für „R(h)ein Inklusiv“ geschrieben wurde, machen sie sich gemeinsam stark für Inklusion.

R(h)ein Inklusiv Kick-Off-Event
R(h)ein Inklusiv Kick-Off-Event

Weiterlesen …

BRSNW auf der BaSpo 2018

Tausende Besucherinnen und Besucher sind am vergangenen Wochenende zur ersten Ballsportmesse Deutschlands, zur BaSpo in die Dortmunder Westfallenhalle gekommen. Der Behinderten- und Rehabilitationssportverband Nordrhein-Westfalen (BRSNW) und die Rollstuhlbasketball WM 2018 freuten sich am Gemeinschaftsstand über großes Interesse und viel Mitmachbereitschaft. Die Aktivitäten, Fachvorträge und Spieleinlagen des BRSNW waren willkommene Werbung für den Behindertensport in NRW.

Teilnehmer der BaSpo
Teilnehmer der BaSpo © Müller, BRSNW

Weiterlesen …

Grand Prix: Weltjahresbestleistung für Willing

Für die Organisatoren der Para Leichtathletik-EM war es eine Generalprobe vor dem Highlight vom 20. bis 26. August, für die rund 400 Athletinnen und Athleten war der Grand Prix des IPC im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark eine wichtige Standortbestimmung auf dem Weg zu den Europameisterschaften in Berlin. Insgesamt gab es sechs Weltrekorde, aus deutscher Sicht sorgte Speerwerferin Martina Willing mit Weltjahresbestleistung für ein Ausrufezeichen.

Martina Willing beim Speerwurf
Martina Willing © Ralf Kuckuck/DBS

Weiterlesen …

Para Tischtennis: 13 Athleten für Einzel-WM nominiert

Der Bundestrainer der Para Tischtennis-Nationalmannschaft, Volker Ziegler, hat sein Aufgebot für die Einzel-Weltmeisterschaften im slowenischen Celje bekannt gegeben. Acht Spieler und fünf Spielerinnen werden  vom 15. bis 21. Oktober 2018 auf der Weltbühne um die gegehrten Medaillen kämpfen. Das DBS-Team für Celje besteht aus einer Mischung aus erfahrenen Athleten und Hoffnungsträgern aus dem Nachwuchsbereich.

Valentin Baus
Valentin Baus möchte seinen WM-Titel verteidigen © Uli Gasper / DBS

Weiterlesen …