Aktuelles aus dem Behindertensport

Wählen Sie die Para Sportler des Jahres 2018

Sie haben die Wahl – vom 5. bis 18. November können Sie mitbestimmen, wer die Preisträger bei der Ehrung der Para Sportler des Jahres 2018 des Deutschen Behindertensportverbandes sein werden. Gesucht werden die Para Sportlerin, der Para Sportler, die Mannschaft und erstmals über die öffentliche Wahl auch die Para Nachwuchssportler des Jahres 2018. Hier können Sie für Ihre Favoriten abstimmen.

Weiterlesen …

Zwischen Loipe und Buckelpiste

Für Steffen Lehmker wird es eine Reise ins Ungewisse, wenn er in diesen Tagen ins niederländische Landgraaf aufbricht. Dort finden vom 13. bis 15. November Europa- und Weltcups im Para Snowboard statt – und Lehmker wird teilnehmen. Dabei jubelte der 29-Jährige noch vor wenigen Monaten bei den Paralympics in PyeongChang über die Bronzemedaille mit der Para Ski nordisch-Staffel. In der kommenden Saison wird Steffen Lehmker in beiden Sportarten starten – zwischen Loipe und Buckelpiste sozusagen. Doch im Frühjahr 2019 muss er sich entscheiden: Para Ski nordisch oder Para Snowboard? Ausdauer oder Adrenalin.

Steffen Lehmker © Ralf Kuckuck / DBS

Weiterlesen …

Para Badminton-EM: Fünf Titel und zehn Medaillen

Mit einer hervorragenden Medaillenausbeute kehrt die deutsche Nationalmannschaft von den Para Badminton-Europameisterschaften zurück: Insgesamt jubelte das elfköpfige Team von Cheftrainer Christopher Skrzeba im französischen Rodez über 15 Edelmetalle, darunter fünf EM-Titel, einmal Silber und neunmal Bronze. Erfolgreichster Athlet war Thomas Wandschneider, der seine beindruckende Medaillensammlung bei Welt- und Europameisterschaften mit Doppel-Gold auf 27 erweiterte.

Das deutsche Team © Herbert Rongen

Weiterlesen …

Tag des Rollstuhlsports: „Was man im Rollstuhl alles machen kann“

Rollstuhlfahrer, Fußgänger, Übungsleiter, Lehrkräfte, Jung, Alt, Neugierige, Erfahrene - so bunt gemischt waren die Hintergründe der Besucherinnen und Besucher beim BRSNW Tag des Rollstuhlsports am vergangenen Samstag, 03. November 2018, auf dem Gelände der Sportschule Wedau. Ebenso vielfältig waren die bereitstehenden Schnupperangebote, welche eifrig ausprobiert wurden.

Tag des Rollstuhlsports ©Christina Hankamer

Weiterlesen …

"Es wird eine richtige Herausforderung!"

Christiane Reppe ist eine der erfolgreichsten deutschen Para-Sportlerinnen der vergangenen Jahre. Paralympics-Gold in Rio, vier Weltmeistertitel und zahlreiche weitere Medaillen im Handbiken, sowie Paralympics- und WM-Medaillen im Schwimmen. Nun sucht Reppe, deren rechtes Bein aufgrund eines Tumors amputiert werden musste als sie 5 Jahre alt war, nach einer neuen Herausforderung. Die 31-jährige Dresdenerin ist zum Para Triathlon gewechselt, wo sie bereits in Portugal wie Martin Schulz den Weltcup gewann.

Christiane Reppe ©DTU

Weiterlesen …

Startschuss für den DBS-Lehrgangsplan 2019

Mit über 1000 hochwertigen Angeboten startet der Deutsche Behindertensportverband (DBS) in das Aus-, Fort- und Weiterbildungsjahr 2019. Damit bleibt die Auswahl an Qualifizierungsmaßnahmen im Bereich der Bewegungs-, Spiel- und Sportangebote für Menschen mit Behinderung unverändert hoch. „Wir freuen uns sehr, den Übungsleiterinnen und Übungsleitern sowie allen Interessierten wieder zahlreiche abwechslungsreiche und hochwertige Qualifizierungsmaßnahmen anbieten zu können“, sagt die DBS-Vizepräsidentin Bildung/Lehre, Dr. Vera Jaron.

DBS-Lehrgangsplan 2019

Weiterlesen …

Para Badminton-EM: Optimistisch nach Rodez

Mit Optimismus tritt die deutsche Para Badminton-Nationalmannschaft ihre Reise ins französische Rodez an, wo ab dem 30. Oktober 2018 die Europameisterschaften stattfinden. Gestärkt durch eine gute Vorbereitung und eine erfolgreiche Generalprobe hofft Cheftrainer Christopher Skrzeba, dass sein elfköpfiges Team in den Kampf um Medaillen eingreifen wird.

Das deutsche Team © Herbert Rongen

Weiterlesen …

Das Karriereende für die Paralympics verschoben

Eigentlich wollte Thomas Wandschneider seine internationale Karriere schon vor ein paar Jahren beenden. Unzählige Medaillen bei Welt- und Europameisterschaften hatte er gewonnen, alles erreicht. Doch dann kam die Entscheidung, die seine Rücktrittsgedanken sofort beendete: Para Badminton wird 2020 in Tokio erstmals zum Programm der Paralympics gehören. Und plötzlich hat Thomas Wandschneider wieder ein großes Ziel vor Augen, verspürt neue Motivation und Antrieb. Schon bei den Europameisterschaften im französischen Rodez vom 30. Oktober bis 4. November geht es um wichtige Punkte für die Paralympics-Qualifikation – und um Medaillen.

Thomas Wandschneider © picture alliance / DBS

Weiterlesen …

Para Boccia: Mehr als die Pflicht erfüllt

Für Nicole Michael und Anne Walter war das Regional Open im Para Boccia italienschien Olbia eine erfolgreiche Standortbestimmung. Ursprünglich haben die beiden Spielerinnen aus Greifswald an dem Turnier teilgenommen, um international klassifiziert zu werden und erste Erfahrungen auf internationaler Bühne zu sammeln, doch beide zeigten, dass sie bereits in der europäischen Konkurrenz mitmischen können.

Präzision beim Boccia
© Picture Alliance

Weiterlesen …