Aktuelles aus dem Bereich Medizin im DBS

DBS-Fortbildung Physiotherapie am OSP Rheinland

Bild vergrößern
Teilnehmer DBS-Physiotagung 2013

Rund 20 DBS-Physiotherapeuten folgten am ersten Dezemberwochenende der Einladung des Vizepräsidenten Medizin, Priv.-Doz. Dr. Roland Thietje zur DBS-Fortbildung Physiotherapie nach Köln. Diese Fortbildung, an der die Physiotherapeuten der DBS-Nationalmannschaften teilnehmen, ist die größte im Bereich der Physiotherapie im DBS. Sie bietet neben einer Kommunikationsplattform, den Austausch von sportphysiotherapeutischen Aspekten im Behindertensport in Theorie und Praxis und dient der Vernetzung der Physiotherapeuten im DBS.

Den Eröffnungsvortrag zur Veranstaltung hielt Dr. Hans Braun, Ernährungsberater am Olympiastützpunkt Rheinland zum Thema Ernährung und Sport. Grit Moschke, ebenfalls vom OSP Rheinland, stellte den Teilnehmern das Themengebiet sportpsychologische Betreuung und Mentaltraining anschaulich vor.

Am nächsten Tag folgte ein Vortrag von der DBS-Physiotherapeutin Paratriathlon, Anja Swoboda, über Anatomie, Funktion und Therapie von Faszien. In einem anschließenden Workshop, konnten die Teilnehmer die Faszien-Techniken kennenlernen.

Abschließend stellten die DBS-Physiotherapeuten Marko Herold und Birgit Halsband das Thema Krafttraining und Behindertensport vor.

Die nächste Fortbildung der DBS-Physiotherapeuten ist für November 2014 geplant.

Zurück