Aktuelles aus dem Bereich Medizin

DBS-Mediziner sehr gut vernetzt

Bild vergrößern

Eine Befragung der Landessportärzte und der DBS-Sportärzte bezüglich der Interessenvertretung des Behindertensports in medizinischen Gremien hat durchweg positiv zu bewertende Ergebnisse hervorgebracht.Die Ergebnisse zeigen, dass die Mediziner des DBS gut vernetzt sind.

Da sie aus verschiedensten Fachrichtungen kommen, wird den Athleten sowie den Freizeit- und Rehabilitationssportlern ein breites Spektrum an medizinischer Betreuungen und Versorgungen geboten. Zudem sind die Ärzte des DBS in vielfältigen Funktionen in relevanten medizinischen Gremien des organisierten Sports bzw. der Spitzenorganisationen rund um die Medizin vertreten. Dadurch können die Interessen von Menschen mit Behinderung im Sport auch über die medizinischen Themen hinaus vertreten werden.

Zurück