Aktuelles aus dem Breitensport

Tag des Fußballs für Menschen mit Behinderung

Fußball (er)leben - Fußballspielen mit Behinderung Bild vergrößern

Der Niedersächsische Fußballverband möchte gemeinsam mit seinem Kooperationspartner, dem Behinderten Sportverband Niedersachsen, sowie unterstützt durch den Deutschen Behindertensportverband allen Fußballerinnen und Fußballern mit einer Behinderung – ganz gleich welchen Alters – am 11.12.2016 die Möglichkeit bieten, Ihrer Leidenschaft nachzugehen.

Angeleitet von erfahrenen Trainern werden in der NFV-Sportschule an diesem Tag im Zeitraum von 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr kostenlos Angebote im Fußball für Menschen mit geistiger Behinderung und Zerebralparese sowie im Blinden- und Amputierten-Fußball bereitgestellt, welche die Teilnehmer/innen orientiert an ihrem jeweiligen Interesse wahrnehmen können.

Selbstverständlich ist neben der Bereitstellung von den benötigten Trainingsmaterialien auch für die Verpflegung gesorgt. Somit müssen Interessierte lediglich ihre eigene Fußballausrüstung mitführen. Achtung: Angesichts der Durchführung des Tags des Fußballs für Menschen mit Behinderung in der NFV-Sporthalle werden Hallenschuhe mit heller Sohle benötigt!

Die Anmeldung für diese auf 50 Teilnehmer/innen beschränkte Veranstaltung kann bis zum 05.12.2016 per E-Mail an Sebastian Ratzsch (sebastian.ratzsch@nfv.de), der gerne auch für weitere Fragen zur Verfügung steht, erfolgen.

Hier noch einmal die wesentlichen Informationen im Überblick:

Niedersächsischer Tag des Fußballs für Menschen mit Behinderung

Datum: Sonntag, 11.12.2016, von 11.00 Uhr - 15.00 Uhr
Ort: NFV-Sportschule (Karl-Laue-Halle), Mozartweg 1, 30890 Barsinghausen
Anmeldung: Bis spätestens 05.12.2016 per E-Mail an sebastian.ratzsch@nfv.de
Teilnehmerzahl: Max. 50 Personen
Teilnahmegebühr: Nein

Quelle: NFV

Zurück